Rechner startet mit 4,4Ghz, obwohl uefi default eingestellt.

Cpt.Willard

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
566
Ähm, irgendwie spinnt mein Board rum...
Ich hab diesen tollen cold boot bug und hab das jeden Morgen vor der Arbeit und nach der Arbeit, dass ich 3x den Boot failure Guard laufen lassen darf (sprich 3x springt Rechner an, geht aus und wieder an - bis ich in das UEFI komme)

Meist nach dem 2x (6x Reboots) läufts dann auch und ich hab null Probleme mit Neustarts oder auch Runterfahren und wieder Anschalten.

Nun habe ich eben gerade beim Kaffeholen den Moment verpasst und er hat mir natürlich alle Einstellungen auf Auto gehauen, inkl. 3,5 Baseclock - okay. UEFI auf default Boot und nochmal alle Latenzen für den Ram ausdrucken - da zeigt mir dann allerdings Coretemp trotzdem 4,4 Ghz an... Also dachte ich, dass ich mich verschaut habe und bin wieder per Restart ins Bios und da war Alles auf Auto und es stand auch 3,5 GHz drinn - also nochmal "load Uefi defaults" und "F10"... Tja und wieder 4,4 Ghz.
 

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.167
Die Fülle an HW-Informationen füllt ganze Bibliotheken.
 

Cpt.Willard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
566
Jo, weil die unten in der Signatur steht, ich ging davon aus, dass das reichen würde...

CPU I7 3770K @4400Mhz
Cooling Macho Rev.A(BW)
MB ASRock Z77 Pro4 Bios 1.8
RAM Kingston HyperX Fury 2133 16GB DDR3
GPU
Sapphire Nitro+ RX 580 Special Edition
PSU BeQuiet Straight Power 11 750W
Gehäuse fractal DD R6 TG Blackout
SSD Samsung 860 Evo 500GB
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
11.364
Also wenn den OC trotz defaults laden nicht raus geht wären da 3 Optionen:
a) Echter Reset per Jumper oder komplett Stromfrei machen
b) Die 1.80 nochmal drüber flashen
c) Die 2.00 Beta flashen und ggf. wieder zurück auf die 1.80 flashen

Die Signatur wird auf Handys nicht angezeigt.
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.828

Cpt.Willard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
566
@h00bi @knoxxi - Ah, okay, ich hab sie schon extra kleiner gemacht, da sie bei mir auf dem Handy immer so riesig wirkte ;)
Um das Auseinanderbauen komm ich dann wohl nicht herum, da die Soundkarte im Weg ist und man echt bescheiden an den Jumper kommt ... Mehrere Reboots brachten 0 zustande - will da ungern im OC-Zustand das Bios flashen.
@AleksZ86 - hab wohl beim Ändern von alter (i5) zur neuer (i7), die 5 drinnen gelassen.

Edit: Puh - mit Biosreset klappte es und momentan ist auch 2.0 drauf - ich teste es mal aus.

Danke Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Cpt.Willard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
566
... das Netzteil ist 4 Monate alt, tatsächlich hab ich alles gewechselt, RAM, CPU, NT und selbst das Gehäuse...
 
Top