Rechtschreibung Startseite ComputerBase Forum

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.159
Hallo CB Team,

nach einigen Jahren Forumzugehörigkeit möchte ich ein klein wenig beitragen, um dem in meinen Augen guten Forum Niveau etwas Rechnung zu tragen. Bitte erachtet dies als konstruktive Kritik meinerseits, gleichermaßen möchte ich mich selbst hier nicht als Rechtschreibprophet ins Rampenlicht stellen.

Trotzdem sticht mir beim Überfliegen der Kapitelüberschriften bzw. Untertiteln immer wieder die eine oder andere Unregelmäßigkeit ins Auge. Ich zitiere jene Textstellen einfach mal und gebe meine freie Meinung diesbezüglich ab.

In diesem Forum findet ihr wichtige Mitteilungen
Thema Satzendzeichen: Vollständige Sätze könnten/ sollten mit einem entsprechenden Satzendzeichen abgeschlossen werden. In einigen Fällen so geschehen:
AMD oder Intel? Asus, Gigabyte oder ...? Kaufberatung, jedoch nicht zu Komplettsystemen.
… und oftmals eben nicht:
Fachgespräche und Fragen rund um die Hauptplatine, deren BIOS sowie Prozessoren
Probleme mit Mainboards und CPUs in AMD-Systemen
Übertaken und Untertakten von CPU, Speicher und Chipsatz bei AMD-Systemen
uvm.
Rechtschreibung, Groß- Kleinschreibung:

Übertaken und Untertakten von CPU, Speicher und Chipsatz bei AMD-Systemen
--> Übertakten
Grafikkarten: Probleme mit Nvidia
AMD oder nVidia? Egal ob Highend, Midrange oder Low-Range - hier wird vor dem Kauf beraten.
--> NVIDIA oder nVIDIA (lt. homepage http://www.nvidia.de/page/products.html)
-->besser: highend-, midrange-, lowrange Grafikkarten … oder eben hauptwörtlich gebraucht (Geschmackssache).
Die GeForce zeigt nur noch pixelbrei? Hier wird bei Problemen mit nVidia-Grafikkarten geholfen.
--> Der Pixelbrei (Großschreibung); NVIDIA/ nVIDIA

Weiters fällt mir bei so mancher Untertitelformulierung deren Satzstellung/ Satzbau etwas holprig ins Auge. Dies mag aber an der subjektiven Sichtweise des Betrachters liegen. Vielleicht gäbe es aber hier und da ein wenig Anpassungs- oder Verbesserungspotential.

Als dann, genug genörgelt und weiter gehts.
Rechtschreibfehler meinerseits in diesem Beitrag führe ich auf die vorangeschrittene Uhrzeit zurück :freaky:

Grüße, ronrebell.
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung ;-))

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.447
Danke für die Vorschläge! Ich habe soweit schon fast alles umgesetzt. Nur die Punkte sind noch nicht überall da (ist "Probleme mit Mainboards und CPUs in AMD-Systemen" wirklich ein vollständiger Satz?) und in den News haben wir uns auf die Schreibweise "Nvidia" geeinigt, das habe ich jetzt auch in den Beschreibungen konsequent umgesetzt.
 

ronrebell

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.159
Bitte gerne.

Die Einigung auf Nvidia finde ich gut.

Bei den Sätzen würde ich immer vollständige Sätze bevorzugen und entsprechend mit einem Satzendzeichen abschließen oder generell nur in Stichwortform. Mixturen beider Varianten erachte ich als suboptimal.

Ggf. würde ich einige Sätze etwas umformulieren, ist aber eben immer stark subjektive Wahrnehmung. Ich finde einfach dass einige Untertitel einer Auffrischung in puncto moderner deutscher Sprache bedürfen.

Lg, rr.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
die beschreibungen müssen doch keine sätze sein, und wie man sieht, sind es auch nicht immer welche.
 

Dominion

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.370
Zuletzt bearbeitet:

ronrebell

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.159
Ich sehe dies nicht als Unter- Überschriften sondern vielmehr als Erklärungssätze, was denn der Inhalt des jeweiligen Forums umfassen sollte. Daher sind meines Erachtens vollständige Sätze samt Satzendzeichen nicht verkehrt.

Anders wäre dies wenn beispielsweise Kapitelüberschriften und darunter Unterüberschriften im klassischen Textformartierungsfall angeführt würden, beispielsweise:

1. Grafikkarten
1.1 Grafikkarten Kaufberatung
1.2 Grafikkarten Fachgespräche
...

... dann natürlich ohne Satzendzeichen.

Wie würde man z.B. jene "Unterüberschrift" ohne Satzendzeichen stehen lassen:

Welches Netzteil oder wie viel Watt brauche ich? Alles zum Thema Stromversorgung.
Meine Meinung hinsichtlich einheitlicher Formartierung bleibt, entweder bei den Erklärungssätzen überall Satzendzeichen oder eben flächendeckend weglassen.

Gruss
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.447
Bei deinem letzten Beispiel existiert der Punkt am Ende des Satzes, weil vorher ja schon ein Fragezeichen verwendet worden ist. Da finde ich subjektiv einen abschließenden Punkt passend.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
(ist "Probleme mit Mainboards und CPUs in AMD-Systemen" wirklich ein vollständiger Satz?)
Ich behaupte mal nein, weil in einem Satz mindestens ein Verb vorkommen muss. Hier gibt es aber kein Verb, also muss da meiner Meinung nach auch kein Satzzeichen hin.

Welches Netzteil oder wie viel Watt brauche ich? Alles zum Thema Stromversorgung.
Gruss
Vielleicht kann man hier einfach noch etwas dazuschreiben. Etwa so: "Hier gibt es alles zum Thema Stromversorgung." oder ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.447
"Hier gibt es alles" ist IMO BlaBla, das man vor jede Forum-Beschreibung packen könnte. Das würde ich wenn es irgendwie geht vermeiden. ;)

Habe die Beschreibung jetzt geändert in: "Stromversorgung: Welches Netzteil mit wieviel Watt ist sinnvoll?"
 

Wolkenheim

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
189
Da es sich um die ForumBase-Startseite handelt, weise ich doch einmal auf zwei verbliebene Flüchtigkeitsfehler hin.

Grafikkarten: Kaufberatung
AMD oder Nvidia? Egal ob High-End, Mid-Range oder Low-Range: hier Hier wird vor dem Kauf beraten!
Netzteile
Stromversorgung: Welches Netzteil mit wieviel wie viel Watt ist sinnvoll?
(Zu diesem zweiten Fehler siehe: Duden.)
 
Top