News Reloaded Games übernimmt Entwicklung von Hawken

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.154
#1
Nachdem es in den vergangenen Monaten still um den Anfang 2014 erschienenen Mech-Shooter Hawken wurde, gibt das Spiel nun erneut ein Lebenszeichen von sich. Statt Adhesive Games wird der Free-to-Play-Titel nun jedoch von Reloaded Games, die bereits APB übernommen und am Leben gehalten haben, fortgeführt.

Zur News: Reloaded Games übernimmt Entwicklung von Hawken
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.313
#2
Ich glaube das Game kannte ich noch nicht. Der Trailer macht auf jeden Fall bock auf mehr, werde es mir mal anschauen^^. Danke für den "Hinweis"^^.

Es gibt ja einige Spieleideen im f2p Bereich, die leider in der Masse an Games total unter gehen und dann Aufgrund mangelnder Spieler recht schnell wieder vom hart umkämpften Markt verschwinden =/. - Teilweise sind es die Games selbst, die mit Bugs & pay2win dafür sorgen, aber es gibt auch Ausnahmen.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.062
#3
doch ist echt witzig das Game... Schön dass es "Weiterentwickelt" repektive am leben gehalten wird
 

Floppy Disk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
41
#4
Das Spiel an sich ist echt cool. Leider gibt es abgesehen von den Mechs kaum Inhalte zum Freispielen. Desweiteren gibt es kaum spielbeinflussende Individualisierungsmöglichkeiten pro Mech. Man kann keine Rüstung upgraden und auch die Auswahl an Waffen ist pro Mech sehr stark beschränkt. Es gibt zwar diverse Skins mit denen man sein Mech optisch anpassen kann, leider hat dies keine Auswirkung auf stats etc.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.817
#5
Hab die Alpha/Beta gespielt als es noch kein Steam brauchte. War ganz lustig, wobei die Stärke der einzelnen Mechs da noch ziemlich unausgeglichen war.
Damals gab es auchnoch paar individualisierungsoptionen. Man konnte Punkte verteilen um mehr Leben zu haben, mehr Rüstung, schneller laufen, mehr Treibstoff etc.
Aber ist dann wohl irgendwann rausgepatcht worden, da Spieler die länger gespielt hatten stärkere Mechs als Neuanfänger hatten. Und die Neuanfänger haben dann halt rumgeweint dass sie genauso stark sein wollen wie die Leute die schon nen Monat spielen.

Und als man dann Steam brauchte um es zu zocken hatte ich keinen Bock mehr drauf :D
 
G

Galaxy_Radio

Gast
#6
Schön, dass ihr die News hier ebenfalls bringt, ein sehr schönes F2P Spiel ohne Pay To Win, da man grundsätzlich alles freispielen kann, außer natürlich optische Merkmale, bis auf die "Elite" Rüstung.

Für alle anderen hier, das Spiel ist eines der wenigen auf dem Markt, wo man nicht einfach mit 1 Schuss vernichtet werden kann und Skill mehr zählt als alles andere, sprich die Lernkurve in diesem Spiel ist extrem. Das geht soweit, das einer der "besten" Spieler mit dem Startmech OHNE Upgrades (Internal/Items) in der Lage ist, sich mit mehreren Anfänger hintereinander anzulegen und als Gewinner hervor zu gehen.

Im Gegensatz zu der Aussage von Floppy Disk, auch wenn ich ebenfalls gerne mehr Upgrademöglichkeiten hätte um ein Mech meienr Wahl "noch mehr" meinem Spielstil anzupassen, gibt es allein durch die Waffenauswahl sehr wohl Möglichkeiten komplett unterschiedlichen Spielstilen nachzugehen. Das geht so weit, dass bestimmte Mechs auf Map XYZ teilweise völlig unbrauchbar sind, weil man dort nicht effektiv vorgehen "kann". Es ist also auch ein Spiel, wo die Mechauswahl je nach Karte unterschiedlich ausfallen "sollte" um effektiv mitwirken zu können. Und hierbei sind wir nicht ein mal beim Punkt Gruppendynamik angekommen, da bestimmte Gruppierungen von Mechs richtig gespielt, sehr effektiv sein können.

Es ist und war das erste Spiel, das mich tatsächlich dazu brachte Onlinegaming in Betracht zu ziehen, da ich diese normalerweise wie Pest meide.
 

Solomon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
264
#7
Ich habe so manche Runde in Hawken verbracht. Das Spiel ist definitiv für Shooter/Mech-Freunde zu empfehlen. Schnell und trotzdem taktisch mit ansehnlicher Grafik und sehr gut umgesetzter Steuerung. Alleine die Langzeitmotivation hat mich in Hawken nie dazu gebracht, "dran zu bleiben"...
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
#8
Habe ich auch eine ganze Zeit lang gespielt. Hat Spass gemacht, bis man irgendwann Monate spielen muss, um Dinge freizuschalten. Da es nicht gerade viel Inhalt gibt, ist es dann irgendwann liegen geblieben...
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
#9
Ich finde das Spiel sehr gut aber leider kann man absolut keine Designs für seine Mechs freischalten ohne diese kaufen zu müssen. Außerdem sind die Karten extremst klein, so dass die Matches demensprechend auch nur aus einigen wenigen Leuten bestehen, obwohl die UT engine viel mehr kann. Schade drum, wäre ein top Spiel, wenn man sich mehr Mühe gegeben hätte.
 
G

Galaxy_Radio

Gast
#10
Die Entwickler müssen auch Geld verdienen, vielen F2P Spielen kann man Pay To Win vorwerfen, zu der Sorte Spiel gehört Hawken "bisher" absolut nicht, alles lässt sich durch spielen freischalten. Das lediglich optische Dinge Geld kosten ist daher eine gute Sache, die Kosten dafür eine ganz andere. Aber es gibt/gab immer Codes auf Ebay zu kaufen, wo man sehr günstig daran kam, was ich schon eher als angemessen erachtete.

Es gibt große und kleine Karten, einige sind für 6 VS 6 sogar etwas zu groß, andere genau richtig, dann welche die auch wieder zu klein dafür sind (z.B. Bunker/Wreckage).

Grundsätzlich müssen sie erst mal ein paar kleinere Bugs fixen, das Balancing (Incinerator) und mehr Möglichkeiten die Mechs dem eigenen Spielstil anzupassen, ohne das Balancing damit komplett über Board zu werfen, jedoch können Kleinigkeiten über Tot&Leben entscheiden.

Danach erwarte ich neue Maps, Updates und Mechs und evtl. eine neue Spielmodi und vor allem Werbung für neue Spieler und weniger Grinding und bessere Angebote für Neueinsteiger, damit sie ihren ersten Mech selbst aussuchen dürfen, und das Verbannen vom TV Mech, der an sich wirklich gut ist, aber so lächerlich/lustig aussieht, das Anfänger schnell das Gefühl haben benachteiligt zu sein, was so nicht richtig ist.
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.196
#12
Das Game ist auf jeden Fall geil.
Ich spiele das schon seit 1nem jahr und von Pay to win ist keine Spur.
hoffentlich behält Reloaded das bei.
Ansonsten: Klasses Mech Spiel! :D
Kann ich jedem empfehlen.:freaky:
 

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
933
#13
Sind die Server wieder voller? Ich hab es lange Zeit recht ambitioniert gespielt, dann waren kaum noch Server voll, auf denen haben sich die Cracks konzentriert und als ich nicht mehr täglich gespielt habe, konnte ich nicht mehr mithalten. Ist das wieder besser geworden? Merkt man die neuen Betreiber schon irgendwie?
 
Top