Richtige Mainboards gekauft ?

Timotime

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
855
Doofer Titel...ich weiß...aber ich muss das hier erklären:

Folgendes Probleme, nach einem örtlichen Stromausfall starten in einem Betrieb zwei Rechner nicht mehr. Der Computerladen hat gesagt, dass die Mainboard vermutlich kaputt gegangen sind.
Reperaturkosten 200€ ... würde sich für die Rechner aber kaum lohnen, da kann man besser einen neuen Rechner kaufen.

Ich habe meinem Chef vorgeschlagen, dass er einfach die entsprechenden Boards kauft und ich diese kurz einbaue. So einfach war es dann aber doch nicht.

Die Rechner sind etwas älter:

Rechner 1:

Das Board was drin war (Name jetzt nicht mehr im Kopf) gab es nicht mehr zu kaufen. Also wollte ich einfach nachschauen was für ein CPU Sockel es hat und welche Speicherart. Das dürften ja die wichtigsten Kriterien sein.
Nachdem ich die CPU ausgebaut habe und irgendwelche Zahlen die auf ihr standen bei Google eingegeben habe war klar: Sockel 775

Der Speicher scheint DDR2 zu sein.

Neues Board bestellt...ist unterwegs

Frage: Muss ich zwingen eine Windowsneuinstallation nachdem Boardwechsel vornehmen ? Vermutlich ja ?!

Rechner 2:

Habe die Boardbezeichnung bei Google eingegeben. Wieder ein Sockel 775 ... der Speicher scheint allerdings DDR1 zu sein. Konnte kein günstiges neue Board finden mit Sockel 775 und DDR1.
Also habe ich einfach gedacht: Speicher kostet doch kaum was...also bestell ich einfach das erstes Board nochmal und order direkt etwas DDR2 Speicher dazu.

Jetzt die Frage: Kann das funktionieren ? Wird die CPU auch mit dem DDR2 Speicher laufen, wenn sie vorher mit DDR Speicher lief ?


Hab nen ziemlich mulmiges Gefühl. Das Problem ist, dass alle mal eben so auf die schnelle gemacht werden musste. Ich hatte leider keine Zeit alles in ruhe zu studieren und mich schnell einzulesen. Die Boards und der Speicher sind jetzt bereits bestellt.

Oh Weier....
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.333
Ist alles gut. Bei Sockel 775 waren die Speichercontroller noch in der Northbridge des Mainboards - also Unabhängig vom Prozessor. Es gab sogar Sockel 775-Boards mit DDR3, die mit jedem Prozessor liefen.

Windowsneuinstallation ist in den meisten Fällen nich nötig. Vielleicht eine neue Aktivierung. Es sei denn ihr habt noch n uraltes XP ohne Servicepacks oder so.
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Frage: Muss ich zwingen eine Windowsneuinstallation nachdem Boardwechsel vornehmen ? Vermutlich ja ?!
Nein, nichts zwangsläufig. Welches OS wurde verwendet?

Das Board was drin war (Name jetzt nicht mehr im Kopf) gab es nicht mehr zu kaufen. Also wollte ich einfach nachschauen was für ein CPU Sockel es hat und welche Speicherart. Das dürften ja die wichtigsten Kriterien sein.
Nachdem ich die CPU ausgebaut habe und irgendwelche Zahlen die auf ihr standen bei Google eingegeben habe war klar: Sockel 775
Nennst Du uns mal bitte den Prozessor der eingebaut ist?


Habe die Boardbezeichnung bei Google eingegeben. Wieder ein Sockel 775 ... der Speicher scheint allerdings DDR1 zu sein. Konnte kein günstiges neue Board finden mit Sockel 775 und DDR1.
Also habe ich einfach gedacht: Speicher kostet doch kaum was...also bestell ich einfach das erstes Board nochmal und order direkt etwas DDR2 Speicher dazu.

Jetzt die Frage: Kann das funktionieren ? Wird die CPU auch mit dem DDR2 Speicher laufen, wenn sie vorher mit DDR Speicher lief ?
Hast du überhaupt geschaut, ob der CPU unterstützt wird? Ich habe die Vermutung du hast vielleicht noch einen der ganz alten Sockel 775 CPUs, diese werden nicht unbedingt bei neuen Boards laufen.

Ich will dir hier aber nun keine Angst machen, ganz ruhig bleiben :-)
 

selsen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
79
Es wäre mal wichtig, für Alle mal zu wissen was Du für ein Board bestellt hast und die Angaben die Du auf den Board gelesen hast.
Gruß Selsen
 

darth_mickrig

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
Wenn beim Stromausfall nicht noch mehr kaputt gegangen ist ja. Und beim dem zweiten PC musst du gucken ob die CPU auch darauf kompatibel ist. Aber da denke ich soltle es keien Probleme geben
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.815
Speicher kostet doch kaum was...also bestell ich einfach das erstes Board nochmal und order direkt etwas DDR2 Speicher dazu.

Jetzt die Frage: Kann das funktionieren ? Wird die CPU auch mit dem DDR2 Speicher laufen, wenn sie vorher mit DDR Speicher lief ?
JustGee hats schon ganz richtig erkannt. Es muss nicht nur der Sockel passen.
Die letzten CPUs im s775 die mit DDR1-Speicher verkauft wurden waren Pentium 4 bzw. Pentium D. Die laufen nicht zwingend auf neueren s775-Boards. Ist eben die Frage wie "alt" das Board ist, welches du neu gekauft hast.

Aber was ich mich Frage: Warum kaufst du für so eine alte CPU ein "neues" Board und Speicher?
Für kaum mehr Geld würdest du wahrscheinlich nen komplett aktuelles Board samt CPU und Speicher bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timotime

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
855
@Redirion Also kann ich einfach die neuen Treiber installieren. Muss ich die alten Treiber extra löschen ? Oder werden diese quasi überinstalliert ?

@JustGee Verwendet wird Windows XP. Den Prozessor kann ich dir leider gar nicht sagen. Ich meine auf der einen CPu (die auf dem Board mit dem DDR2) stand was von Pentium r 4 3GHZ. Aber der Rechner kann doch sooo alt gar nicht sein, wenn er mit DDR2 läuft oder? Die CPU von Rechner 2 hab ich nicht im Kopf...musste ja alles schnell gehen deswegen war ich zufrieden mit dem Ergebnis, das es ein Sockel 775 ist =(


@Selsen Ich meine es war ein Board von Asus. ca. 45€ Sockel 775 mit DDR2. Genau Bezeichnung hab ich leider auch nicht.

Tut mir leid Leute, ich weiß das sind wenig Infos =(

Wollte nur wissen ob es im Prinzip möglich ist, dass die CPU genauso mit DDR2 Speicher läuft. Die Antwort war ja, dass es gut möglich ist.
Ich hoffe das beste =(
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.815
Kommt drauf an was man unter alt versteht, DDR2 wird seit 2004 verwendet. Die ersten Core2 kamen dann 2006. Deswegen ist so ein Pentium4 gut möglich.

Der CPU ist es egal ob nun DDR2 oder DDR Speicher genutzt wird, der Speichercontroller ist bei den älteren Modellen nicht in der CPU integriert.
Aber es gibt ja noch viele Faktoren die passen müssen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.590
@Timotime
Den Stromausfall habe ich auch erlebt und bin bereits bei vielen Leuten gewesen um zu retten, was defekt ist. :daumen:
Habe Dir eine PM gesendet, kannst dich ja mal melden.
Hätte auch O2, wenn Du kein Festnetz hast.

Mache nicht den Fehler und versuche eine Neuinstallation zu machen, wenn da Programme für die Firma laufen, die eine Registrierung erfordern und an die Hardware gekoppelt sind. Solltest also vor dem Einbau die Platten an einem anderen Rechner evtl klonen, damit nichts schief geht und nachher kein Zugriff mehr erfolgen kann.
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
@JustGee Verwendet wird Windows XP. Den Prozessor kann ich dir leider gar nicht sagen. Ich meine auf der einen CPu (die auf dem Board mit dem DDR2) stand was von Pentium r 4 3GHZ. Aber der Rechner kann doch sooo alt gar nicht sein, wenn er mit DDR2 läuft oder? Die CPU von Rechner 2 hab ich nicht im Kopf...musste ja alles schnell gehen deswegen war ich zufrieden mit dem Ergebnis, das es ein Sockel 775 ist =(
DDR2 ist ja nun nicht gerade neu auf dem Markt von daher wäre ich da vorsichtig. :-) Am Besten ist wirklich du sagst uns die CPU in ein paar Stunden ist ja wieder ein Arbeitstag für Normalos. Es gab mehrere Versionen vom P4, deswegen die genaue Informationen zum neuen Board + verwendeten Prozessor. Wenn es ein P4 ist und du ein recht neues Sockel 775 Board gekauft hast, wird es "Interessant" werden.

Bisher muss ich allerdings sagen, dass ich nicht dran glaube, dass es funktioniert. Allerdings sind die Informationen recht spärlich, von daher ist alles möglich.
 

Timotime

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
855
Wollt mal eben Meldung geben, dass alles in Ordnung ist. Boards haben astrein funktioniert =)

Danke an alle =)
 
Top