News Rio stellt zwei neue MP3-Player vor

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.018
Tragbare MP3-Player werden immer beliebter und dementsprechend drängen fortlaufend neue Produkte auf den Markt. Aus diesem Grund stellt der Hersteller Rio nun zwei neue Geräte vor, welche mit Kapazitäten von 2,5 GB und 5 GB sowie einem überarbeiteten Design gefallen sollen.

Zur News: Rio stellt zwei neue MP3-Player vor
 

Benji

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
974
sind ja nicht gerade billig die dinger!
235 euro für 2,5 GB ist schon ne ganze stange geld!
Bin ja mal gespannt wie es bei denen mit der Qualität aussieht!
235 € bekommen ich ja schon einen iPod der schon ziemlich teure ist aber 4 gb hat und da hab ich dann was qualitativ hochwertiges!
Ich will jetzt nicht sagen das die 2 Player schlecht sind aber für den Preis müssen sie schon richtig gut sein!
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
252
@Benji

Sind doch nur UVP. Die realen Preise bewegen sich beim 5GB-Modell jetzt schon bei unter 230€. Ist meiner Meinung nach aber auch zu viel. Gemessen am Creative Muvo² jedenfalls.

Bis denne!
 

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.094
naja die tasten sehen ziemlich klein aus, ich glaube da komm ich mit meinen wurstfingern nicht dran ^^
 

buchi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.958
hat rio etwas mit dem damaligen rio diamond zu tun?
die hatten doch damals als eine der ersten mp3 player :)
die dinger waren noch richtig cool und schweine teuer.
zu den jetzigen modellen: man bekommt für weniger geld doch schon bessere geräte.
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Mein erster (CD-MP3-)Player war auch von Rio. Allerdings wars dann doch nur ein umgelabelter iRiver und die hatten die bessere Firmware (die man zum Glück auch drauf machen konnte) und für mich den besseren Support im Endeffekt. Deswegen war der nächste Player dann doch gleich von iRiver.
 

curson

Banned
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
123
32mb...weis garnet wie ich damit früher hingekommen bin. Aber von der Verarbeitung kann ich nur sagen: Das Teil von Rio Diamont lebt nach diversen Umzügen immer noch und die Technik ist auch noch 3dfx.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Der mit einer ebenfalls 20 stündigen Laufzeit beworbene Rio Carbon wird mit einer passenden Tragetasche ausgeliefert, die bei der Bedienung jedoch nicht einschränken soll.
"die [..] nicht einschränken soll"

Das ist leider nicht so. In der Tasche kann man lediglich den Powerknopf betätigen, die Schnittstellen nutzen und die Lautstärke ändern.

Theoretisch kann man auch ins Menü gehen und sich durchklicken - aber das Display sieht man in der Tasche nicht ;)

Ebenso kann man die Playtasten (Play, Stop, vor, zurück etc.) nicht mehr bedienen.
 
Top