Roccat Kone Qualität

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Nochmal extra hier:
Also die Qualität der Maus ist wirklich unter aller Sau. Nach ca 2 WOchen ist bei mir der Laser im Eimer. Maus bewegt sich kein Stückchen mehr. Knöpfe gehen noch alle (auch das Mausrad noch). Schade. wieder ganz viel Schein oder 0 sein....
 

Knuffi

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
138
Naja bei der Kone fällt das schon auf mit der Qualität.
Bei meiner ist gestern auch das Mausrad kaputt gegangen und ich habe sie heute bei MM umgetauscht.
Nach ca.11 Wochen.Von einer Maus für 70€ darf man wohl etwas mehr erwarten.Ich geb der Kone ne 2 Chance falls wieder defekt war es die letzte.
Sowas kenne ich von Logitech oder MS nicht.

Gruß
Knuffi
 

drunken.panda

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.639
Wie ist denn sonst die Verarbeitungsqualität?

Druckpunkte der Tasten etc ???

Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass die so Minderwertig sein sollen.

Ich selbst benutze allerdings seit 2-3 Jahren nur ne Logitech MX 510/518.

Von denen ich sagen kann, dass die Qualität erste Sahne ist. Die 3 Jahre alte Maus funktioniert immer noch (und das obwohl ich in der Zeit ausschließlich Warcraft 3 spielte wo pro game schonmal mehrere tausend Tastendrücke draufgehen p:) hat noch keine Gebrauchspuren was die Tasten an sich angeht das Logo ist etwas abgerubbelt aber die Druckpunkte aller Tasten sind noch knackig frisch :p.

Einzig das sie pfiepen, beide könnte man bemängeln hört man aber nicht wenn der/das PC/Notebook an ist. Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Knuffi

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
138
Naja sonst ist die Qualität sehr gut.Tastendruckpunkt finde ich sehr gut.Auch das Gehäuse sowie Beleuchtung ist top.Negativ ist eben aufgefallen das sehr viele Ärger mit dem Mausrad hatten (ich auch)
Viele sind enttäuscht das nach so langer Entwicklung und Releaseverschiebungen ein Fehler wie der mit dem Mausrad nicht aufgefallen sein soll und dann noch 70€ die Maus.
Treiber war am Anfang auch nicht das gelbe vom Ei vorallem 64-bit Version.

Gruß
Knuffi
 

dMopp

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
So, heute Tauschen wollen. Kein Tauschgerat da. Kein Geld zurück weil verpackung beschädigt (Blisterverpackung). Darf jetzt warten bis se die Maus bekommen ... Tip: CSV/CSV-Direkt MEIDEN. Leider nicht das erste mal Problem bei RMA gehabt. :(
 

Erdmännchen

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.242
Was ist eigentlich der Sinn dieses Threads?
Dummer Frage, aber lasst ihr euch einfach nur über das Produkt aus oder was ist hier der Diskussionspunkt?
 

dMopp

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Üebr die mindere Qualität eines teuren Produktes, ja. Soll Leute warnen.

Noch nen kleiner Nachtrag: Bekomme ja dann die neue Charge. Ma gucken ob die Probleme damit weg sind. (Mausrad, Spaltmaße etc)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chriz0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
331
Ich muss dem Threadersteller leider recht geben :(
Hab die Maus seit 3 Wochen, ich war so begeistert von der Maus.
Der Grund warum ich mir sie gekauft habe waren die ganze Positiven Test und weil bei meiner alten Razer Maus nach einem Jahr der Laser kaputt gegangen ist.

Ich habe auch von dem Problem mit dem Mausrad gelesen, habe gedacht warum sollte mir das auch durchbrechen ?!

Naja nach 15 Stunden Css ist das Mausrad kaputt, dass darf eigentlich nicht passieren .
Waffe habe ich immer mit Mausrad runterdrücken gewechselt, also hab ich es schon verdammt oft runtergedrückt ^^. Bei meiner Razer Maus hab ich ein Jahr Css gespielt und 15 Stunden in einer Woche gespielt und nichts ist Kaputt gegangen ;)

Bin sehr enttäuscht, morgen wird sie umgetaucht :(

Das ist meine Persönliche Meinung, ich will nicht vorm Kauf der Maus abraten !

Gruß Chriz0
 
Anzeige
Top