RPC-Locator verhindert Neuinstallationen...

redguitarhero03

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
Hallo,

habe auf meinem PC Windows XP Media Center Edition neu installiert. Nun kann ich keine Software installieren, weil eine Fehlermeldung mit dem RPC-Locator kommt (nicht gestartet). Was kann ich tun?
Woher kommt das?

Hilfe.... und Danke im Voraus.
 
P

pcpanik

Gast
Läuft der RPC Dienst denn? (Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten -> Dienste und Anwendungen -> Dienste)
 

redguitarhero03

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
Nein, aber er kann auch nicht gestartet werden: "Fehler 1053 - Dienst antwortet nicht rechtzeitig auf Start- oder Steueranforderung"
Er steht auf MANUELL. Aber auch bei AUTOMATISCH tritt die Fehlermeldung auf.

Die ursprüngliche Fehlermeldung beim Installieren lautet: "RPC-Server steht nicht zur Verfügung"

Hat mir jm. nen Tipp?
 
Zuletzt bearbeitet:

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.467
Hast Du zufällig einen Lexmark-Drucker installiert? Deren Treiber bzw. Dienst "LexBce"modelt gern eingie Dienste und Zugehörigkeiten um bzw klemmt sich dazwischen, auch beim RPC-Locator.
 

redguitarhero03

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
Nee, ich hab nur nen Canon S520 über parallel port angeschlossen. der funktionierte aber zu jeder zeit problemlos.
 
P

pcpanik

Gast
Der RPC-Locator ist vom Arbeitsstationsdienst abhängig, steht dieser auf "Automatisch" und ist gestartet?

Schau mal in der Ereignisanzeige (System) ob dort eventuell näheres zum Fehler hinterlegt ist.
 
P

pcpanik

Gast
sfc /scannow ist inzw. Glücksache.

Seit dem SP2 verlangt es oft nach CDs die nicht verfügbar sind. (Versuch ist es natürlich Wert)
 

redguitarhero03

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
Na, ich kann versuchen, den Dienst zu starten, aber das geht länger als 3 min und dann kommt "kann nicht gestartet werden" - unabh. ob manuell oder automatisch.
 
Top