RPS von ovh.de

  • Ersteller des Themas Kosta_91
  • Erstellungsdatum
K

Kosta_91

Gast
Auf der Seite von ovh.de habe ich RealPrivateServer gefunden,
Jeder hat seine eigene Hardware bis auf die Festplatte.
Wie stark sind dadurch die Leitungseinbußen?
 

El Präsidente

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.295
Guten Abend,
hatte davon auch mal einen und ich muss leider sagen, dass die für nichts zu gebrauchen sind.

Als Datenbankserver zu lahm
Als Backupserver zu lahm
Als Gameserverhost zu lahm
Als VSERVER Host viel zu lahm
Als Testmaschiene viel zu lahm


Die Datenrate liegt im Standartangebot bei 1mb/s welches so schnell ist als würde dein Betriebsystem auf einer CD installiert sein, obwohl selbst das noch schneller ist. Du musst dazu bedenken, dass von diesem 1mb/s auch noch die Outbound Datenleistung abgeht, also hast du einen Fileserver am laufen jemand läd eine Datei kann der max. mit gerade mal bisschen mehr als 1200kb/s ziehen.


Ich würde sagen die Hardware wird dadurch zu 95% gebremst. Mitunter dauerte das Entpacken eines gerade mal 5MB großes files an die 15 Minuten oder das Installieren eines Updates machte den Server stundenlang unbrauchbar.

Also ich hab den Verwendunszweck für diese Server noch nicht herausfinden können.


mfg
 
K

Kosta_91

Gast
Vielen Dank für die Antwort.
Werde dann wohl absehen davon.
 
Top