News „Ruby on Rails“-Buch als kostenloser Download

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.394

Nikolas.W

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.681
habe es noch nicht probiert, werde aber wohl auch mal damit anfangen, mal gucken ob es einfacher ist als PHP o.ä.

schöner schritt so ein buch kostenlos zu machen
 

derano

Newbie
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1
Also es ist nicht einfacher als PHP, aber angenehmer, es erfordert natürlich gewisses Vorwissen über Objekt-orientierte Programmierung.
 

TakaBo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
16
@3: Einfacher als PHP wohl kaum. Wenn Du aber schon PHP Kenntnisse hast, versuchs mal mit dem CakePHP Framework. Dieses bedient sich auch des "Convention Over Configuration"-Konzepts.
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
Gibt es iwo eine Liste oder so mit Vor- und Nachteilen? Oder für was ist das Ganze besonders geeignet? Überall kann man zwar lesen was die Ziele und "Ideale" von diesemRuby sind, aber für welche Projekte isses denn nun besser geeignet als PHP, Perl, Flex und das ganze Zeugs.
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.600
Gute idee, sowas kostenlos zu machen. Obwohl ich zugeben muss das ich auch kein Geld dafür ausgeben würde.

Gleich mal runterladen und lesen :)
 

Taheron

Banned
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
53
Noch was Ruby on 'Fire' ^^

Auf einer der Anfangsseiten ist noch ein Hinweis,
das man sich den Inhalt der CD, welche beim
gebundenen Buch vorhanden ist,
herunterladen kann.

Eichfach eine Pseude-Namen eingeben bei der Abfrage,
um dann zu einer zweiten zu kommen.
Dort wollen sie ein Wort aus dem Buch (pdf-Buch).

Von mir wollten sie das letzte Wort des neunten
Kapietels.

Wer sich das Buch runterlaed, sollte sich auch
das Metrial der CD auch laden.

FRAGE an CB: ist das mit dem 'inline' aendern mit ajax gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top