Ruckeln und Soundprobleme seit Win7 64-Bit

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Hi!
Habe mir letztendlich auch Win7 zugelegt und habe allerdings einige schwerwiegende Probleme.

Aber zuerst einmal mein System:

E6600@3GHz
ASUS Maximus Formula
4GB RAM
4870X2


Mit dem Umstieg auf Win7 habe ich folgende Probleme:
1. Schlechtere Performance und merkwürdiges Ruckeln trotz ausreichender Framerate (keine Mikroruckler, fühlen sich allerdings so an). Das Bild stockt von links nach rechts. Bei L4D2 fühlt sich das so an, als würde die Verbindung abbrechen. Auch die Physik reagiert so (schubse ich die Bots an werden die so rucklig verschoben). Das Ganze macht es für mich unmöglich zu spielen.
2. Soundprobleme in vielen Spielen. Das äußert sich in feinen Abhackungen (TMNations Forever, besonders beim Motorgeräusch oder Wind zu hören), oder gar längeren Aussetzern mit Menürucklern (FEAR Combat).

Rücktaktung der Konfiguration erbrachte keine Besserung.

Mit WinXP 32-Bit hatte ich diese Probleme nie. oO
Bin aber leider aufgrund eines Softwareprojektes auf Win7 angewiesen (brauche die "Displayswitch.exe").


Naja, ihr seid halt jetzt meine einzige Hoffnung.
Ihr wisst ja, bei Fragen, fragt einfach, und natürlich vielen vielen Dank im Voraus!


Mfg
Der Arzt der euch vertraut
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
Hört sich an wie irgendein TreiberKonflikt.
Schonmal a. im GeräteManager nachgesehen, und b. vorwiegend die SoundTreiber kontrolliert (vieleicht laufen 2 parallel?) und aktualisiert ?
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2
Rufe doch mal in Win 7 die Problembehandling auf (über Systemsteuerung). Da kannst Du doch einniges prüfen.

Ich hätte mir vor Aschaffung mal meine Hard- und Software mit Microsft Win 7 Upgrade Advisor checken lassen.

Gruß
 

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Device Manager sagt nichts, diese Problembehandlung hat allerdings von "Eventuell nicht erkannten Hardwareveränderungen gesprochen".
Was meinst du mit 2 Soundkartentreibern zur gleichen Zeit? Für dasselbe Gerät? oO
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
siehste, das meinte ich.
Hatte schon mal fast das gleiche Problem, allerdings noch unter Win XP SP3.
Einfach mal das Gerät was definitiv nicht gebraucht wird komplett entfernen.
Mist nur daß der Screen grad nicht einsehbar ist... lädt und lädt und lädt...

Edit :
Jetzt klingelts wieder.... bei mir war´s damals ein Problem mit dem Catalyst Control Center (CCC)
Hab den dann runtergeschmissen et voilá, keine Probleme mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Soundtreiber ist aktuell, den habe ich vor einer Woche ungefähr noch extra von der ASUS-Homepage geladen.
Der ATi-Treiber ist btw nur ein Hotfix-Treiber für die 6er-Serie, ich hau den aber trotzdem mal drauf (hab´ glaube ich nur den 10.10).

Es kann irgendwie auch nicht sein, dass das CCC diese Probleme verursachen soll. Schließlich dient es ja nur zur Konfiguration. Dazu kommt noch, dass ich wegen der Overscan-Einstellungen auf das CCC angewiesen bin.
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
Dachte ich ja auch daß der CCC nur zur Konfiguration dient, aber es lag tatsächlich daran.
Probier´s doch einfach mal aus... also runter damit, testen, und eventuell freuen.... und wenn nicht über das gelöste Problem freuen, dann einfach neu drauf und gut ist

Edit :
Zum überwachen, overclocken etc. gibt´s auch andere, bessere Programme
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Bei dem CPU-Flaschenhals übertakte ich meine Graka doch nicht. :p

Also wie gesagt, Overscan ist das Stichwort. Bring mir ´ne bessere Alternative als das CCC und ich probiers sofort aus.
Hab nämlich wieder diesen bescheuerten Installationsbug, den ich auch bei XP hatte. Angeblich wären Warnungen aufgetreten, die aber trotz Verweisung nicht im Logfile zu sehen sind. Danach funktioniert zwar alles wie gewohnt, das CCC lässt sich allerdings nicht mehr starten. Ich muss es also so oder so seperat installieren. -.-
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
Möööönsch, hau doch erstmal den CCC runter und schau ob das Ruckler-/SoundProblem noch besteht, DANN sehen wir weiter :p

Step by Step ist immer noch die beste Methode
 

Towelie

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.131
Tja, du kannst notfalls auch die ati tray tools oder ev. noch anderes verwenden. Wichtig wäre zum testen mal ob es daran liegt/das hilft. Also deinstallier die mal. Wenn das nicht hilft auch mal den AMD Treiber (suche dann aber gleich nach geänderter Hardwäre und er müsste die MS Standard-treiebr installieren - dann Gerät deaktivieren).
 

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Mach ich ja gerade. :p

EDIT:
So, ich habe jetzt den alten Treiberkram deinstalliert, neugestartet, DriverSweeper benutzt, neugestartet, installiert (ohne CCC), neugestartet.

Ich muss sagen, dass es ein BISSCHEN besser ist. Also ich glaube ich habe schonmal nicht mehr so starke Performancedrops, die teilweise in die 30er-Bereiche gehen, Ab und zu mal was um die 40 rum. Allerdings besteht immer noch dieses komische Ruckelgefühl (wie gesagt keine MR). Wirkt eben wie Lags (spiele aber lokal). Die Kollisionsphysik mit anderen Spielern zuckt eben so komisch, als hätte man die Verbindung verloren.
Die Soundgeschichte muss ich gleich nochmal bei TMNations Forever testen.

EDIT2: Bei FEAR Combat, wo ich ja schon im Menü Ruckler und Soundprobleme hatte, läuft jetzt alles wie geschmiert. Allerdings kann ich das gerade nur über das Menü sagen, weil durch den Umstieg auf Win7 wohl die Reg-Datei mit dem CD-Key verloren gegangen ist. Ich dachte, die wird im Spiele-Ordner aufbewart (so ist es zumindest beim Dedicated-Server meines Wissens nach).

Wie gesagt, gleich kommt noch TMNations Forever dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
Lange keine Meldung mehr, also zockt er gerade ohne Probleme Left 4 Dead II :D

Spass beiseite... bleib am Ball und halte uns bitte auf dem laufenden, nur so kann man auch helfen

Edit :
Dein Edit ein Fach höher hat sich mit meinem Beitrag hier überschnitten.
Zum "RuckelGefühl" bleibt eigentlich nur noch irgendwas mit dem RAM, aber das klären wir dann besser morgen.

Zum SoundProblem warte ich aber jetzt noch gerne Deinen nächsten Post ab, interessiert mich ebenfalls brennend
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Lies die EDITs. :p

EDIT:
Antwort und dein EDIT zur selben Zeit. -.- ^^

Zum RAM:
Das hatte ich schonmal, naja. Ich kann ja über diese Windows-Bootmanager-Geschichte diesen Speichertest über Nacht laufen lassen. Der ist doch genauso aussagekräftig wie Memtest, oder?
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
714
Physikalisch gesehen ist mit dem RAM denke ich alles in Ordnung, die Timings wären interessant.
Also MEMtest wäre unnütz.
Vieleicht sind´s ja auch wirklich nur die MikroRuckler die Du so übertrieben wahrnimmst.... kein Wunder bei der GrafikKarte.
Der RAM war jetzt nur so ein sekundärer Gedanke.

Naja solange auch die SoundProbleme beseitigt sind, fühle ich mich dann doch bestätigt, Stichwort CCC ;)

Hab den Thread in den Favoriten und schaue da morgen mittag rum mal wieder rein, für heute viel Erfolg noch beim testen
 

Dr. Greg House

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
909
Die Soundprobleme sind immer noch da bei TMNations Forever.

Ansonsten vielen vielen Dank schonmal!

EDIT:
Ich bin schizophren. ;)

http://extreme.pcgameshardware.de/r...ndproblem-bei-trackmania-nations-forever.html

Offensichtlich hatte ich schonmal unter einem mir unbekannten Account dieses Problem im PCGH-Forum gepostet und dann auch noch den Sound mitgeschnitten, so wie ich das gerade machen wollte.
Anders kann ich mir das nicht erklären. :p
Naja er hat auch nur die Lösung den Soundmax-Treiber zu deinstallieren. -.-

EDIT2:
Nächstes Problem: Mit ATi Tray Tools kann man nicht den Overscan einstellen. Brauche dafür also auch dringenst eine Lösung bzw. eine Alternative außer wieder den CCC zu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top