Ryzen 5 2400g passende Grafikkarte

Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
#1
Mit welcher Grafikkarte kann man den ryzen 5 2400g zusammentun damit kein Flaschenhals bei Prozessor Grafikkarten entsteht. (Also möglichst wenig Leistung verloren geht)
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.323
#2
Das lässt sich pauschal nicht beantworten da es extrem davon abhängig ist welche Software (ich nehme an du meinst Spiele?) mit welchen Einstellungen (Auflösung und Grafikdetails) genutzt werden soll.

Wenn beides neu angeschafft werden soll würde ich statt dem Ryzen 5 2400G dringend zum Ryzen 5 2600 raten. Der ist zwar ein wenig teurer und hat keine integrierte Grafikeinheit (die brauchst du mi einer extra Grafikkarte eh nicht), stellt dafür aber deutlich mehr Leistung zur Verfügung.
 

Irieman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
443
#3
Ich würde Ihn mit einer 580 zusammen verbauen .
Preis Leistung passen und der 2400er wen du Ihn schon hast bekommt nen guten Partner.
 

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.023
#4
Von der Leistung her würde ich auch mehr zutrauen. Wie der Vorredner sagte, es hängt stark von Spiel ab.
Ich hätte keine Bedenken die CPU mit einer 350€ Grafikkarte zu kombinieren: GTX 1070 / Vega56.
Die neue RTX 2060 vielleicht auch, aber man erkauft sich hier neue Features in schwächerer Ausführung mit beschränktem Speicher.

Das P/L Verhältnis der RX 580 ist aber sicher besser. Die sind so günstig geworden...
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.042
#5
580/1060.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.354
#6
Der 2400g geht auf Ebay für über 100 Euro weg. Die Leute zahlen doch fast den Neupreis. Ich würde die CPU verkaufen. Denn der 2400g bringt gerade gutes Geld und ein 2600 im Angebot kostet nur ein paar Euro. Der Haken beim 2400g ist die fehlende Verlötung und die Kommunikation zur APU. Selbst ohne Nutzung der APU hat die CPU Probleme mit der Speicheranbindung. Reduziert man eine 2600 auf 4/8, dann wäre der 2600 einem 2400g leicht überlegen. Denn sichtet man einfach mal sämtliche Benchmarks ohne APU, dann ist der 2400g heute knapp unterhalb des Minimums durch den fehlenden Takt.

Zweitens kannst du jede Mehrleistung der Grafikkarte in FPS und Qualität stecken. Selbst wenn die CPU zu schwach sein sollte, kann man die Grafikkarte immer beschäftigen. Wo genau der ideale Wert erreicht ist, weiss ich gerade nicht, da die Tests fehlen. Es ist und bleibt reine Spekulation welche Grafikkarte perfekt zum 2400g paßt. Meiner Meinung nach wäre die Zotac 1070 Mini für 275 Euro derzeit der beste Kauf, da 8gb Speicher und geringer Stromverbrauch, aber auch ein Abstand zur 580 8gb, die für 175 Euro kein schlechter Kauf ist, aber wie gesagt derzeit zur Einsteigerklasse verkommt. Die 1070 ist eine Klasse über der 580 und eine ganze Idee schneller.
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
141
#7
Laut seinen anderen Threads hat er die CPU noch nicht. Daher stellt sich mir die Frage, warum ueberhaupt diese CPU kaufen wenn die iGPU nicht genutzt werden soll?
 
Top