Ryzen 5 3600x übertakten.Wie viel ist drin?

F

FootballerXL

Gast
Hallo
Hat hier vielleicht jemand erfahrung mit dem Ryzen5 3600x und dem CPU Kühler Scythe scfm 2000Fuma2 wie weit sich eventuell dass die Temps noch stimmen die CPU übertakten lässt?Gruß Der Footi
 
Quasi gar nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kalsarikännit und Fujiyama
Hi,

die angepinnten Sammelthreads nutzt du nicht...weil?

VG,
Mad
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nuke8472 und teufelernie
Der Kühler ist hier egal, auch Wasser bringt nichts. Die Ryzen 2 sind am limit.
 
Ähmm Sry hatte mich verschrieben.Ich bekomme nun in den nächsten Tagen den Ryzen 5 3600 ohne x
 
Die Zeiten wo OC der CPU noch was gebracht haben sind schon seit viele Jahre vorbei, egal ob Intel oder AMD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rocketworm
Ich habe meinen übertaktet: Ich habe ihn allcore bei den 4,2GHz Boost festgepinnt, weil er dafür schon 1,4V braucht.

Die Chips im R5 3600 sind ungefähr die schlechtesten, die AMD produziert.


Wenn du was übertakten willst, übertakte den RAM. Das bringt auch mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Keine Geduld!, Gerry18, Baal Netbeck und 2 andere
nein
amd hat es gemacht, wie es sein soll
out of the box nahe am maximum.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kirby01978, 3125b, Stuxi und 11 andere
Fujiyama schrieb:
Die Zeiten wo OC der CPU noch was gebracht haben sind schon seit viele Jahre vorbei, egal ob Intel oder AMD.
Wie viel Leistung kann man denn bei AMD und bei Intel durch Overclocking noch dazugewinnen?
Und wieso überhaupt Intel? Der Threadersteller fragt doch explizit nach dem 3600x...

LG
Zero
 
ZeroZerp schrieb:
Wie viel Leistung kann man denn bei AMD und bei Intel durch Overclocking noch dazugewinnen?
Bei den highend CPUs?
Bei Intel keine 10% unter Luft, bei AMD noch weniger

Durch RAM-OC derweil sind ingame Verbesserungen von bis zu 40% möglich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jeger, Ned Flanders und rocketworm
FootballerXL schrieb:
Hallo
Hat hier vielleicht jemand erfahrung mit dem Ryzen5 3600x und dem CPU Kühler Scythe scfm 2000Fuma2 wie weit sich eventuell dass die Temps noch stimmen die CPU übertakten lässt?Gruß Der Footi
wenn du dich mit dem thema beschäftigt hättest, wüsstest du dass man sowas nicht pauschal vorhersagen kann.

akltuelle cpus laufen schon ziemlich nah an ihrer grenze.

ein spiel was ohne oc nicht läuft wirst du mit oc nicht viel besser ans laufen kriegen.

hier gehts eher um ein paar % die man zusammen mit dem RAM oc verbinden kann und dann einige fps im cpu limit rauskitzeln kann.

allerdings würd ich das erst bei 3700x und 9700k aufwärts machen.

vorher halte ich das relativ schwachsinnig weil du die zeit dafür auch in geld und somit in eine bessere cpu stecken hättest können
 
FootballerXL schrieb:
Ich bekomme nun in den nächsten Tagen den Ryzen 5 3600 ohne x
Vorläufiges Fazit: Ein Übertakten der CPU ist wie in den letzten Generationen wenig erfolgversprechend und auch kaum erstrebenswert. Das komplette intelligente Power-Management sowie die granularen Turbo-Stufen werden dabei nahezu komplett ausgehebelt. Zurück bleibt ein eventuell unter reiner Last auf allen Kernen minimal schnelleres System, welches dazu aber noch deutlich mehr Stromverbrauch und viel höhere Temperaturen zeigt. Die Ryzen 3000 sind mit ihrer sehr hohen Leistung bei hoher Effizienz im Werkszustand einfach besser aufgestellt.
klick

welchen RAM hast du gekauft?
 
Zurück
Oben