Ryzen R7 1700x - 16 GB oder 32 GB RAM?

Corin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
38
Hallo zusammen,

möchte mir demnächst ein neues System mit Ryzen zusammenstellen siehe hier:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/63a5432212f37c81895491ceebdf2175d2e566647bd9b80a205

Als Mainboard fungiert ein Asus Prime x370-Pro.

Meine Frage ist ob der Ram an sich erstmal okay ist und ob es 16 GB oder 32 GB sein sollen?
Benutze den PC hauptsächlich für Videoschnitt (Premiere Pro) und für After Effects, Photoshop und Lightroom. Gamen mache ich nicht besonders viel nur mal FIFA17 oder jetzt bald FIFA18 und Prey.
Lohnt sich der verdoppelte Arbeitsspeicher mit der etwas geringeren Geschwindigkeit oder besser nur 16 GB mit höherem Durchsatz?


Lg
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.076
Ich persönlich würde gleich 32 GB nehmen (2x16)
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.086
Kommt eben auf die Grösse der Projekte an - kann man nicht so pauschal festlegen; würde mal mit 2 x 8 GB starten und falls es nicht reicht eben nochmals 2 x 8 GB nachrüsten.
Wenn Du die Kohle hast kannst natürlich auch gleich mit 2 x 16 GB loslegen, später nochmals 2 x 16 GB rein und ggf als RAM Disk benutzen.
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.765
Hi, da der Speichercontroller mit Vollbestückung mehr arbeiten muss, würde ich gleich 2x16 kaufen. Wenn du die 32GB nicht nutzt kannst du ja eine RAM Disk erstellen und dort die Auslagerungen drauf packen, das dürfte einen guten Performanceschub geben.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.870
Kommt eben auf die Grösse der Projekte an - kann man nicht so pauschal festlegen; würde mal mit 2 x 8 GB starten und falls es nicht reicht eben nochmals 2 x 8 GB nachrüsten.
Das ist kein guter Rat. Bei 4 Riegel wird die Taktrate viel geringer sein und damit wird die CPU sinnlos eingebremst.
Für den Anwenungsfall des TEs würde ich unbedingt auf 2x 16GB setzen
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.885
Bei RAM gilt hier: Größe vor Geschwindigkeit. Und zweifache Bestückung vor vierfacher Bestückung.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.005
Premiere profitiert sogar von 64GB. Das verringert je nach Projekt die Renderzeiten enorm. Also auf jeden Fall 2x16GB und später vielleicht auf 64GB aufrüsten.
 

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.799

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.870
In der Theorie. In der Praxis wird man mit den guten Riegeln mit Samsung-B-Chips auf 2666 kommen. Außer da hat sich jetzt was mit dem neuen Agesa getan

Oder kennst du eine Kombi mit 4x16GB die auf 3200 laufen?
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.711
2x16
für die Anwendungen kann man nie genug Ram haben.
 

ChristianTHB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
91
Also ich persönlich würde auf Grund der aktuellen Speicherpreise derzeit nur soviel Ram kaufen, wie minimal erforderlich. Der Preis hat sich innerhalb eines Jahres ja fast verdoppelt! Aktuell scheint er zu stagnieren und wird wohl anschließend wieder fallen. Aber wenn genug Kohle vorhanden, sollte einer Vollbestückung nichts im Wege stehen :D
 

Corin

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
38
Danke für eure Antworten!
Werde dann wohl direkt auf 32 GB gehen.
 

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.799
In der Theorie. In der Praxis wird man mit den guten Riegeln mit Samsung-B-Chips auf 2666 kommen. Außer da hat sich jetzt was mit dem neuen Agesa getan

Oder kennst du eine Kombi mit 4x16GB die auf 3200 laufen?
Ich kenn eine Kombi mit 4 x 8 die auf 3466 laufen. ;)
Und ja mit 1.0.0.6 hat sich einiges getan, meine Dual Rank laufen mit 2 x 8 auch auf 3333.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.870
Und welche Riegel sind das. Wobei eh egal, weils um 16er Riegel geht und nicht um 8er
 
Top