S-ATA HD Probleme

tazy666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
19
Ich kann in diesem System keinen Raid setzen. Ich kan die Platte sehen, aber keinen Raid machen. Auf der Platte sind keine S-ATA Stecker, nur der Name ist auf die Platine gedruckt.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.214
Auf der Platte sind keine S-ATA Stecker, nur der Name ist auf die Platine gedruckt.
Wenn an der Platte keine SATA Stecker sind ist es keine SATA Platte, oder meinst Du, dass auf dem Mainboard keine Stecker sind?
Du solltest kein Raid erstellen sondern ein Array. Das sollte im Menü des Controllers gehen. Was ist es für ein Controller, damit ich mir mal das Handbuch ansehen kann, evtl ein Link vorhanden?
 

tazy666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
19
Sorry, langsam bin ich verwirrt. Auf dem Board hat es keine Anschlüsse.

Ich habe ein so ein NO-NAME Controller gekauft, Ich brauchte dann den Treiber "Driver - silicon_v10022". Sonst habe ich nichts installiert.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.214
Wenn du jetzt den Rechner anschaltest, meldet sich, wie gewohnt, erstmal die Graphikkarte, dann das BIOS mit Speichertest und der Aufforderung "Press DEL to run Setup". Danach meldet sich der Silicon Raid Controller, ebenfalls mit dem Angebot, bei ihm ein Setup durchzuführen (mittels F2 oder F4). Wenn du nur eine einzige Platte hast, kannst du dir das sparen, da es nur um die Konfiguration des RAID geht, was anderes kann man dort nicht einstellen. Weiterhin meldet der Controller, welche Festplatten er an den Ports 1 und 2 gefunden hat (bei 1 müßte er dann deine Samsung- Platte melden).
Möchtest Du den Cortroller und die Platte in ein bestehendes System einbinden oder installierst Du XP neu? Wenn Du ihn in ein fertiges Windows bereitstellen willst, mußt Du bevor die Platte angeschlossen wird die Hardware und die Treiber installieren. Dann die Platte anschließen und mit F2 oder F4 ins bios des Controllers gehen ob die Platte angezeigt wird. Dann die diversen Einstellungen vornehmen, kenne den Controller nicht, danach sollte der Rechner Dein XP hochfahren, nun gehe in die Datenträgerverwaltung und partitioniere und formatiere die Platte. Erstelle einen Basisdatenträger.

Hast Du bereits die Servicepacks für 2k installiert, damit SATA unterstützt wird?
 

Kongo-Otto

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.584
Also so wie ich das jetz verstehe hat tazy666 das A7V8X ohne Onboard S-ATA, ergo kann er da auch nix Jumper bzw im Bios einstellen.

Defakto gibt es zei Möglichkeiten wie sich eine externe Controllerkarte verhält.
Entweder werden die dort angeschlossenen Platten so zu Verfügung gestellt wie an dem "normalen" Onboard ,
oder aber sie werden wie ein RAID behandelt.

Dein Controller scheint diese als RAID zu verwalten und deshalb must du im Bios des Controller einen solchen anlegen obleich du ja eigentlich keinen hast.

Mach es so wie es werkam dir schon nahegelegt aht und es sollte funktionieren.
 

tazy666

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
19
Hallo alle Zusammen

Vielen Dank für die Hilfe. Ich werde heute abend diese probieren. Sollte ich irgendwelche Probleme haben, werde ich morgen ab 8.00 hier wieder ein Posting machen.

Danke nochmals
 
Top