S-ATA und IDE Parallel, geht das?

Lil-Joe

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
AW: S-ATA und IDE Parallel, geht das??

Ist kein Problem. Funtioniert. Musst halt nur richtig jumpen.
Wobei du bei der S-ATA keine Jumper benötigst.

Mach es einfach so, dass du die IDE auf Master jumpst und die S-ATA normal anschließt.
 

Phil90

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
231
S-ATA muss auch gejumpt werden! Auf dem MB musst es richtig angeschlossen werden. Da gibt es auch Slave oder Master
 

Jevi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
876
Musst auch darauf aucht, dass wenn du das Betriebssytem auf der SATA Platte installierst das du dann die nötigen SATA/RAID Treiber auf einer Diskette bereithalten musst.
Sonst ist nichts mit ner Installation des Betriebssystems, da es die SATA Platte gar nicht ansprechen kann.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.720
Zitat von Phil90:
S-ATA muss auch gejumpt werden! Auf dem MB musst es richtig angeschlossen werden. Da gibt es auch Slave oder Master
Vollkommener Blödsinn. Sata Platten kann man zwar jumpern, aber nicht Master/Slave.

Manchmal muss man Sata II auf Sata I jumpern. Ist aber nicht die Regel.

Ansonsten kann man problemlos Sata und IDE nebeneinander betreiben.
Zitat von Jevi:
Musst auch darauf aucht, dass wenn du das Betriebssytem auf der SATA Platte installierst das du dann die nötigen SATA/RAID Treiber auf einer Diskette bereithalten musst.
Sonst ist nichts mit ner Installation des Betriebssystems, da es die SATA Platte gar nicht ansprechen kann.
Das ist größtenteils auch schon Vergamgenheit. Ab dem NForce 3 wird für Sata kein Treiber mehr benötigt. Auch beim Intel sein ICH5(R) oder dem Via K8T800.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.625
Zitat von Phil90:
S-ATA muss auch gejumpt werden! Auf dem MB musst es richtig angeschlossen werden. Da gibt es auch Slave oder Master
SATA kann gejumpert werden, muss aber nicht. Außer wenn Inkompatibilitäten vorliegen. Master und Slave gibt es bei SATA nicht.
 

masterjoe88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
57
Hi!
Hab diesbezüglich auch noch ne Frage: Wenn ich an meinem SATA-fähigen Board nur IDE-Festplatten anschließe, muss ich bei der Installation von Windows auch die Diskette reinschieben? Wenn ich das nicht tue, kann ich dann falls ich mir eine SATA-Festplatte zulege die einfach einstecken und fertig? Hab das ABIT AN7.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Wenn die Boot-Festplatte IDE ist, mußt du keine Treiber mit F6 bei der OS installation einbinden. das geht genau noch so wie seit IDE-Anfängen.
 
Top