[S] Autoradio für Golf IV mit SD-Fach und FLAC-Wiedergabe (+evtl. Boxen) bis 300€

Quarzer

Captain
Registriert
Apr. 2014
Beiträge
4.068
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Autoradio für meinen Golf IV BJ 2002 vlt auch noch mit neuen Boxen für die Fahrer- und Beifahrertür. Einen Subwoofer benötige ich nicht.

Aktuell habe ich eine Radio, welches zwar eine Bluetooth-Verbindung herstellt, diese aber nach spätestens 15 Minuten "verliert" und dann nur noch lautes knarzen über der Musik liegt. Wurde schon mit verschiedene Handys ausgetestet und es passiert immer das selbe. Es liegt m.M. nach daher am Radio.

Was möchte ich gerne haben:

1. Sehr gute Bluetooth-Verbindung, und zwar auch so, dass man im Auto telefonieren kann, während das Handy in der Hosentasche bleibt.
2. Anzeige des aktuell abspielenden Songs wäre toll (inkl. Interpret und Song). Habe auf dem Handy 4000 Lieder, bei denen ich auch gern das eine oder andere überspringen möchte.
3. Ob ich nur das eine Fach oder beide zur Verfügung stehenden Fächer nutzen möchte, kommt auf die Angebote an.
4. Ein Einschub für eine SD-Karte wäre klasse sowie dann die Ausgabe von FLAC-Dateien
5. Boxen evtl., meine geben so langsam den Geist auf und da würde ich vlt auch nachrüsten wollen. Aber da reichen Fahrer und Beifahrerseite locker aus.
6. Optik spielt keine allzu große Rolle, sehen ja doch alle irgendwie ähnlich aus

Für alles würde ich ungern mehr als 300 inkl. Einbau ausgeben wollen. Ich selbst wohne in Leipzig. Gebraucht wäre für mich auch in Ordnung. Kenne mich in dem Bereich leider gar nicht aus.

Danke und Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
:D da war ich schon. Wirkten mir gegenüber sehr unfreundlich und inkompetent. Hab dann kurzer Hand den Abflug gemacht und werde dort wohl auch nicht mehr hingehen.
 
Hm, Also die Kombination aus FLAC und SD-Karte bringt nicht wirklich viele TReffer auf gh.de, erst recht nicht wenn man das Budget von 300€ berücksichtigt. Wäre es denkbar an eine USB-SChnittstelle einen Cardreader anzuschließen und dort dann die SD-Karte herein zu tun? Das würde die Auswahl erweitern.

Ich verstehe allerdings nicht, warum du nicht einfach die FLAC-Dateien per Bluetooth streamst.
 
Also die beste Lösung (so stell ich es mir zumindest vor) wäre, dass mein Handy ständig BT aktiv hat, ich den Golf starte und das Radio sich automatisch mit dem Handy verbindet und ich dieses teilweise per Radio steuern kann (Telefonat annehmen und auflegen, Song vor und zurück), sowie eine Anzeige des Interpreten und des Songs. Dann wäre ich schon ziemlich glücklich. Zudem eine saubere BT-Verbindung und eine gute Verarbeitung des Radios.

Boxen würde ich mir wohl originale bei Ebay holen. Kosten ja nicht die Welt. Muss dann nur mal schauen, wer mir die dann einbaut.
 
Hm, mach dich doch mal üder Carplay (Apple) und AndroidAuto( Android) schlau. Vielleicht ist das was für dich. Mit 300€ wirst du aber nicht hinkommen.
 
ähm... :D da wird nix draus werden, nutze Blackberry! Aber trotzdem eine interessante Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wieso müssen es denn FLACS sein? Bei einer Anlage im Auto, für die man keine 1000Euro auf den Tisch blättert, tun es auch die 320kb/s (bei denen selbst geübte Ohren im Blindtest oft keinen Unterschied zu FLAC ausmachen können)...
 
Ich habe meine gesamte Sammlung als FLAC für zu Hause und habe keine Lust alles in MP3 NUR für das Auto wandeln zu müssen. Am besten wäre daher, wenn alles über BT laufen würde. Sonst halt SD und Flac

Also im Klartext:

Prio 1: Sehr gutes Bluetooth inkl. sehr guter Freisprecheinrichtung
Prio 2: Interpret/Song-Wiedergabe
Prio 3: Verarbeitung

zu den Boxen: Wenn ihr da noch tolle Ideen habt für einen Golf IV, wäre ich immer bereit mir die anzuhören :). Wie gesagt Stereo reicht, bin kein großer Bassvernatiker, habs lieber neutral.

http://www.amazon.de/JVC-KD-R862BTE...hwarz-Blau/dp/B00QV8DQLA/ref=zg_bs_1071740_10

Was meint ihr zu diesem?
Ergänzung ()

Passt vlt auch sowas in den Golf? http://www.amazon.de/product-review...ie=UTF8&filterBy=addFiveStar&showViewpoints=0

Oder soetwas in die Richtung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn dir der weg nicht zu weit ist kannste auch mal ACR in Halle versuchen oder du kaufst alles bei Amazon und versuchst es selber ein zu bauen so schwer ist es nicht.
Was du brauchst wenn du die Lautsprecher in den Türen wechselst sind die Adapterringe, die Lautsptecher und eventuell Heißkleber zum einkleben der Hochtöner.

Lautsprecher
Adapterringe

hier noch ne kleine Anleitung für den Einbau Link

hab grad mal geschaut in Leipzig gibts noch Soundcars dort würde ich auch mal vorbei schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben