Safari öffnet einen großen Teil der Webseiten nicht mehr

Paulchen_B

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
670
Guten Tag,

ich wurde beauftragt ein MacBook Air Ende 2010 mit Mac OSX Lion 10.7.5 ein wenig aufzuräumen. Mir ist aufgefallen, dass Safari einen großen Teil der Webseiten nicht mehr öffnet und die Fehlermeldung "Safari kann keine sichere Verbindung zu diesem Server aufbauen" erscheint. Die Häufigkeit dieses Problems nimmt laut dem Besitzer des Geräts zu. Ich habe bisher nur den Cache und die Webseiten-Daten gelöscht. Das hat natürlich nicht funktioniert.

Hätte jemand einen weiteren Lösungsansatz für mich? Eine Neuinstallation von Safari wäre nicht meine erste Option, wäre gut, wenn man das vermeiden könnte.

Lg Paul
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.298
Dieses Problem kenne ich vom Internet Explorer und Edge, wenn das Betriebssystem und/oder der Browser eine viel zu alte Version aufweist.
Sobald man die automatischen Updates durchlässt, ist alles wieder normal.
Das ist eine sehr gute und wichtige Funktion, finde ich.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass bei "deinem" Notebook auch etwas/alles veraltet ist und/oder Updates einfach nicht auf aktuellem Stand sind.
 

Amaoto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
498
OS X wird nicht mehr unterstützt. Version 10.7 sogar schon seit 2015. Weil die nötigen Zertifikate fehlen, kommt keine SSL-Verbindung zustande. Es wäre vermutlich ratsam, auf ein neueres Betriebssystem umzusteigen.
 

D0m1n4t0r

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.069
Alternativ einen anderen Browser installieren.
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.156
... sofern die noch auf 10.7 installiert werden können ;)
 

adius

Bisher: agando
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
437
Ich habe seit 2011 ein MacBookPro ( 13" ) und auch damals mit SnowLeopard schon den Firefox benutzt weil ich den von Windows gewohnt war. Safari hat mir noch nie gefallen habe allerdings auch noch WIN10 auf dem MacBook über BootCamp um flexibel zu sein.
 

Amaoto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
498
Firefox unterstützt OS X 10.7 ebenfalls schon lange nicht mehr. Ich glaube, Version 48 (bzw. 45 ESR) war die letzte.
 

Paulchen_B

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
670
Andere Browser funktionieren nicht mehr, alle Updates sind aktuell.
Ergänzung ()

Ich habe übrigens auch keine Möglichkeit die Seiten trotzdem zu öffnen, eigentlich sollte es dafür doch auch einen Button geben, nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.290
In bestimmten Fällen ist der Button schlicht nicht da, eben weil die Sicherheit nicht gewährleistet ist.

Ist die (für das Air) letzte verfügbare MacOS Version installiert?
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.156
Nein, ist sie nicht. Es ist 10.7 installiert, die 2010er-Modelle können bis 10.13. Damit funktionieren dann auch alle aktuellen Browser.
 

kim88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
86
Der Grund werden die Let's Enrypt SSL/TLS Zertifikate sein. Die sind relativ neu, und wird in Lion noch fehlen.

Ich würde definitiv das Mac OS upgraden, gibt etwas mehr Sicherheit und löst auch dein Problem ;-)

Alternativ kannst du auch Firefox oder Google Chrome installieren und als Standard einrichten, die liefern eigene Zertifikate mit und nehmen nicht die vom OS.
 
Top