Sammelthread Acer Aspire V5 573 / V7 582

TheWorld

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
36
#41
Hallo,
ein Freund von mir hat das Notebook seit einem Tag und wir bekommen "Fn + F3" nicht zum Laufen.
Kann uns geholfen werden ?

MfG
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
5.957
#43
Kombi passt!!!

Aber ich würde ne M500 verbauen, da sie neuer ist und die stromspar Features vom t unterstützt. Das Problem ist, dass diese bei cyberport als 2,5" gelistet wird obwohl, das Bild und die restliche Beschreibung für eine mSATA SSD sprechen. Cyberport konnte oder wollte auf mehrmalige Nachfrage nichts dazu sagen, um was für eine SSD es sich handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
193
#45
Hey,

bekomme den Bootvorgang von USB (Win 8.1) nicht hin. Ich lande jedes mal im Linux Lite Startbildschirm.
In der Bootreihenfolge habe ich USB-FDD als erstes, USB-HDD als zweites. Der USB-Stick wird anscheinend auch nicht im BIOS erkannt, zumindest steht keine Bezeichnung hinter USB-FDD oder USB-HDD.

Im Bootmanager (über F12) wird ebenfalls nur die HDD angezeigt. Am anderen Rechner funktioniert der Stick aber einwandfrei.

Weiß jemand Rat?

Gruß
zRn


Edit: Hab von UEFI auf Legacy gestellt, jetzt geht es.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheWorld

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
36
#47
Kann mir denn keiner helfen ?
Ich habe jeden Treiber installiert, nur unter Windows 8 wird der Flugmodus , der durch Fn+F3 ausgelöst wird, nicht erkannt.
 

Ululuru

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
24
#48
Hab jetzt ein funktionierendes Gerät und bin sehr zufrieden :)

Die paar kleinen macken sind für einen so geringen Preis gerne zu übersehen

Eine Frage: Ich hab Windows 7 drauf, und es fehlen noch 2 Treiber im Gerätemanager

1. für den USB Controller, da finde ich auch auf der Acer seite nix
2. Für den LAN anschluss, da wurde der heruntergeladene nicht erkannt

Jemand ne lösung?
 

Ypselon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
68
#49
Ich habe nun ein ganze anderes Problem .. vielleicht weiss jemand Rat.

Ein Kumpel von mir hat einen Aspire V5-573G ohne OS erstanden. Nun normalerweise kein Thema, Windows lässt sich ja installieren.

Nun erstmal musste ich feststellen das im Bios unter Uefi sich kein Windows installieren lässt, da die USB Sticks nicht erkannt werden *grml*

Also habe ich auf Legacy umgestellt, und Windows 7 installiert. Das klappte auch, allerdings fehlen mir wie im Vorpost die beiden Treiber.

Da es auf der Acer Webseite nur Unterstützung für Windows 8 x64 gibt, wollte ich nun diese installieren. Also meine Windows 8 DVD auf einen USB Stick gezogen, und vom USB Stick versucht zu installieren. Leider komme ich im Setup nur bis zur Auswahl der Festplatte, und dann kommt die Meldung Windows kann keine Partion anlegen , und es kann nicht installiert werden. *seufz*

Also BIOS Update auf 2.13 gemacht, wieder Win 8 probiert, wieder gleiche Meldung. Da im UEFI Modus die USB Stick nicht erkannt werden, und ich es daher nicht installieren kann, jemand eine Idee ?

Ich habe versucht die Platten zu formatieren, Partionen vorher einzustellen, aber nicht geht. Über eine Lösung wäre ich sehr dankbar.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.427
#50

fireblade_xx

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.585
#51
Also mein zweites V5 573 inkl. 240GB M500 mSATA ist zu mir unterwegs.

Hoffe bei diesem passt alles :)
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
#52
Hallo erstmal, bin neu hier im Forum und hätte gleich eine Frage zum Acer Aspire V5.

Eure Beiträge haben mir schon sehr geholfen aber nun bin ich auf das gestoßen:

http://www.amazon.de/gp/product/B00...&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Hier der V5 mit i7-4500U und 3GHz

http://www.amazon.de/Acer-V7-582PG-...qid=1378987603&sr=8-1&keywords=acer+aspire+v7

Und hier der V7 mit gleichem Prozessor aber nur 1,8 GHz.

Machen da die SSD und der Touchscreen wirklich 200 € aus? Oder übersehe ich da etwas? Der V7 würde auch niedriger Takten. Ich persönlich lege keinen Wert auf den Touchscreen und eine SSD könnte ich auch so noch einbauen. Mir erscheint nur der Preisunterschied ein wenig unrealistisch. Hoffe ihr könnt mir helfen.
 

MrBlub

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
#53
Das V5 573 war meine erste Wahl, aber ein Fachmann warnte mich vor Acer. Die Qualität ihrer Geräte sei schlecht. Dann bin ich auf das Lenovo U430 umgeschwenkt, da Lenovo aber aktuell mit erheblichen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat und viele Käufer erhebliche Mängel festellen mussten, tendiere ich wieder zum V5 573.

Hat jemand schon länger Erfahrung mit Acer und kann den schlechten Ruf bestätigen/dementieren?
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
5.957
#54
@mipro: Das V7 hat einen Touchscreen und eine Cache SSD. Das reicht um 200€ Aufpreis zu erzeugen. ABER es gibt keine Unterschiede beim Takt der CPU, da es sich um die gleiche CPU handelt. Die taktet im Turbo mit bis zu 2,8GHz und normal mit 1,8Ghz, wenn ich nicht nicht irre. Ich persönlich würde dir raten Notebooks nicht unbedingt bei Amazon zu kaufen, da die Produktbeschreibumgen meistens sehr schlecht oder unvollständig sind.

@MrBlub: Was war das den für ein Fachmann? Hoffentlich niemand bei MM oder Saturn :D
Generell muss man sagen, dass die Verarbeitung des V5 nicht die beste ist, aber es reicht für den alltäglichen Betrieb. Gibt ja auch schon mehrere Tests und Rezessionen (auch hier im Thread) und da ließt man zumindest nicht von extremen Verarbeitungsmängeln und mMn ist es in Relation zum Preis gut verarbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrBlub

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
12
#56
@Yann1ck Nein :D Er ist ein selbständiger IT-Händler. Hab mir mal den ct Service Test von 2012 angeschaut. Dort schneidet Acer, zusammen mit ASUS, als schlechtester Hersteller ab. Der Händler schwört wiederum auf ASUS ... ;)

Acer gibt doch eine Garantie über 2 Jahre. Gibt es da irgendwelche Lücken/Hacken? Hab z.B. gelesen, dass bei einem Käufer des Acer V5 573 die Tastatur bereits nach wenigen Tagen den Geist aufgab. Der Betroffene konnte bei notebooksbilliger.de keine Garantie geltend machen, da diese angaben, mechanische Defekte würden nicht unter die Garantie fallen.

Aber eigentlich könnte es mir doch egal sein, wie schlecht die Notebooks von Acer sind, weil ich durch die Garantie geschützt bin, oder?
 

Biosflash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
81
#57
@MagicAndre:

Mit Rufus habe ich es bei bisher allen Laptops auch hinbekommen. Nicht aber hier:
Das UEFI Security Boot blockiert den USB Stick dann, und die Einstellungen zu Security Boot lassen sich im UEFI-Modus nicht ändern (sind grau hinterlegt).

Außer, man stellt wieder auf Legacy um, aber dann hat man wieder das genannte Problem bei der Installation...



// Lösung für das Problem mit dem Security Boot:

Einige NBs ohne OS (mit Linux) verfügen über eine andere Bios-Version. Man muss zunächst ein Supervisor-Passwort fürs Bios setzen, damit man die "grau hinterlegten" Funktionen freischalten kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
#58
@Yann1ck

Danke für die schnelle Antwort! Das mit Amazon ist mir auch aufgefallen, hat aber leider eine sehr große Auswahl, daher sehe ich mich da gerne mal um was es zurzeit so gibt.

Würdet ihr mir denn zum V5 raten? Würde ihn größtenteils zum Arbeiten benötigen. Leistung sollte ja eigentlich stimmen. Die Verarbeitung wurde hier eigentlich auch gelobt, weiß jemand etwas genaueres zur Tastatur? Wurde hier ja nicht so gelobt, wäre mir aber wichtig da ich da ja doch daran Arbeite und darauf viel Wert lege.

Trotz der 15 Zoll sollte es doch laut Kommentaren auch für Unterwegs geeignet sein. Kleiner kommt für mich leider nicht in Frage da ich einen Nummernblock benötige. Oder wüsstet ihr noch alternativen für mich? (Ich frage mal kurz hier, habe auch schon hier im Forum ein bisschen gestöbert)

http://www.amazon.de/N56VZ-S4066H-N...TF8&qid=1379011289&sr=8-1&keywords=asus+n56vz

Würde von der Leistung auch passen, aber leider nicht wirklich Transportfähig
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
5.957
#59
Wie viel Akkulaufzeit benötigst du den? Ich muss ehrlich sagen. Dass dir Tastatur des V5 nicht schlecht ist, aber lange drauf tippen möchte ich nicht. Deswegen würde ich dir die zu einem wirklichem Business Notebook mit guter Tastatur und hochwertigem Barebone raten. Solche Modelle (zB. eine Thinkpad T5x0) kannst du such gebraucht kaufen.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.615
#60
Guten Tag liebe Gemeinde,
habe mich hier auch mal registriert, um mal etwas beizusteuern ;)

Habe seit Mittwoch nun auch mein V7 und bin eigentlich sehr zufrieden mit =)

Habe die normale Festplatte durch eine SSD ersetzt, die ich Zuhause noch hatte und jetzt rennt der kleine wie ne 1 :)

Bin aber noch nicht ganz mit dem einrichten fertig...
Zum Thema Tastatur, man muss sich schon dran gewöhnen, aber schlecht finde ich sie jetzt nicht :)

Der Touchscreen ist ein schönes Spielzeug :D

LG,
Dominic
 
Top