Samsung Ace 2 oder Huawei Honor

c-mate

Rear Admiral
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
5.152
Hi,

ich suche ein Smartphone im Mittelklassebereich (ca. 220,--) und finde das Samsung Ace 2 und das Huawei Honor sehr interessant.

Ace 2
Weil ich die Form und die Größe sehr ansprechend finde, da ich mein bisheriges Handy immer in der Gesäß- oder Hosentasche trage.
Und die Tests für das Ace 2 sind ja auch ganz ok, kein herausragendes Phone aber es kann alles ordentlich ohne besondere Schwächen.
ABER
Ich konnte bisher nur finden, dass ein Update auf Android 4 kommen soll, aber nicht dass es schon eines gäbe. Weiß jemand Näheres?

Huawei Honor
Schöne straighte Form und die technischen Daten sind für diese Preisklasse sehr gut.
Aber es ist halt etwas größer und ich weiß nicht ob das für die Hosentaschen so praktikabel ist. Der starke Akku wäre natürlich ein Punkt für das Handy.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe das Huawei Honour seit einer Woche und bin sehr zufrieden. Update auf Android 4 habe ich gleich gemacht, der Akku hält was er verspricht. Hält bei mir locker eine Arbeitswoche, wobei ich das Handy auch nur sehr wenig nutze. Klein ist es nicht, aber in die Hosentasche passt es schon noch. Außerdem ist es sehr gut verarbeitet. Ich würde es wieder kaufen.
 
hab das ace 2 und mir gefällts soweit ganz gut - hab aber kaum vergleich zu andren smartphones.

das update auf 4 halt ich aber für eher unwahrscheinlich - samsung ist ja da generell sparsam und die aussage stammt aus irgen nem video und ist schon recht alt.
 
Nachteil beim Honor: nur ein Single Core.

Ich habe einen Test vom Ace 2 gelesen, wo es im Benchmark sogar besser abgeschnitten hat, als das Galaxy S Plus mit 1,4 Ghz SC. Ich glaube mit Blick in die Zukunft ist das Ace 2 hier besser aufgestellt.

Auch hast du hier mehr RAM.
 
Tja, wo Licht ist da ist auch Schatten ;-) Mich stört der Single-Core nicht. Vorteile des Honour: 4 Zoll, Android 4, ein gescheiter Akku (war mir sehr wichtig) und es ist etwas günstiger.
 
Bildschirmgröße als vorteil sehen ist immer so ne sache. Das ist doch sehr abhängig vom nutzer, was einem besser in der hand liegt, in die tasche passt und nötig ist.
 
Mhm ist denn Android 4 oder 2.3 eigentlich ein Kauf bzw Ausscheidekriterium?
Oder meint ihr, dass man mit 2.3 genauso gut leben kann?
 
Wenn du dir die NFC Variante holst ist es definitiv ein Ausschlusskriterium da in den Versionen unter 4.0.1 eine deftige Sicherheitslücke vorhanden ist.
Bei der nicht NFC Variante hast du nur die normalen Performance und Funktionsmängel. Also langsamer Browser, rucklige Homescreens, etc

Wenn du dich nicht mit Custom Roms auseinandersetzen möchtest rate ich aus diesem Grund von allen Samsung Smartphones unter 300€ ab, da für diese Modelle von Samsung keine Updates auf die nächste größere Version bereitgestellt werden.Aus diesem Grund würde meine Empfehlung in dieser Wahl auch zum Honor gehen.

Was du dir aber noch anschauen könntest wäre das Sony Xperia Sola. Hat den Nachteil der fehlenden Frontkamera und der Akku ist etwas kleiner als beim Honor. Dafür hast du deutlich mehr Leistung als beim Honor, eine angenehmere Verarbeitungsqualität (empfinde ich jedenfalls so) und das Gerät ist deutlich kompakter und leichter. Ich würde mir die Geräte auf jedenfall einmal in einem Elektronikmarkt anschauen und dann entscheiden. Grundsätzlich kann man mit dem Honor oder dem Sola nichts falsch machen. Eine so schlechte Updatepolitik wie bei Samsung findest du glücklicherweise bei keinem anderen Hersteller.
 
Stand vor der selben Entscheidung Ace 2 oder Honor.
Hab mich dann für das Honor entschieden. Da mir die Standard-Oberfläche von Huawei besser gefällt und das Honor viel wertiger in der Hand liegt als das Ace und das Honor den größeren Akku hat. Die Größe finde ich optimal es passt in die Hosentasche und der Bildschirm ist ausreichend zum tippen und surfen. Das Honor hat auch einen Lichtsensor für das Display, daß auch im Sonnenlicht gut ablesbar ist.
Ich habe Gingerbread drauf gelassen weil mir ICS nicht gefällt. Akkulaufzeit ist auch Top. Für den Preis ist das OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mhm ok schon mal nicht schlecht das von dir zuhören bzw dass du deine Entscheidung nicht bereust.
Ich hatte ja noch nie was mit Android zu tun, daher kann ich auch nichts zu 2.3 oder 4.0 sagen.
Wobei dir ja anscheinend sogar das 2.3 lieber ist, dh man hat keine großen Nachteile gegenüber 4.0
 
Sebi332 schrieb:
[...] Ich habe Gingerbread drauf gelassen weil mir ICS nicht gefällt. [...]
Könntest du einmal erklären warum? Hat Huawei das Update so vermurkst oder warum magst du kein ICS?

Ich selbst habe den Umstieg von GB auf ICS mit zwei Geräten miterlebt. Das eine war ein Galaxy S i9000 mit Custom Rom (CM) und hier hat ICS deutliche Performancesteigerungen vorallem im Browser gebracht und die Homescreens laufen deutlich ruhiger. Auch hat sich die Akkulaufzeit verbessert.
Das andere Smartphone war ein Stock HTC Evo 3D. Hier hat sich auch die Performance leicht verbessert (auch wenn das wegen der stärkeren Hardware nicht so sehr aufgefallen ist, die Performance war davor auch schon sehr gut) und die Standby Akkulaufzeit hat sich fast verdoppelt.

Ich wüsste also nicht, warum ich hier auf ein Update hätte verzichten sollen.
 
ich sage mal so.
huawei hat das ICS update vermurkst.
aber da wird definitiv noch ein update kommen.
das einzige problerm ist im moment nur die ram verwaltung.

und ich hatte selber auch das honor gehabt und war sowas von zufrieden.
vor allem die laufzeit.
ich habe 3 tage hinbekommen bei normaler nutzung.
bin jetzt aber zum nachfolger gewechselt,dem ascend p1.
und im winter dann das d quad :D :D
 
Zurück
Oben