Test Samsung Galaxy Note 8 im Test: Gelungenes Comeback für gut betuchte Stylus‑Fans

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#1
tl;dr: Samsung gelingt das Stylus-Comeback mit dem Galaxy Note 8. Auf das Desaster im letzten Jahr folgt ein rundum gelungenes Smartphone. Zwei Haken gibt es allerdings: Preis und Zielgruppe. Nur echte Fans des S Pen sollten sich überlegen, bei dem 1.000-Euro-Smartphone zuzuschlagen. Für alle anderen ist das Galaxy S8+ besser.

Zum Test: Samsung Galaxy Note 8 im Test: Gelungenes Comeback für gut betuchte Stylus‑Fans
 

ampre

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.584
#2
Ich Frage mich warum man so einen kleinen Akku immer verbaut. Ich hab ein Lenovo p2 mit 5000mAH und das Teil läuft ewig und ist trotzdem schmal. Bei einem Note das auch für Arbeiten gedacht ist und auch größer ist sind es nur 3300 mAH. Was soll das?
 

Minutourus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
443
#3
Ich würde dieses 1000€ Teil egal was davor passiert ist mit dem Note 7 alles andere als ein Comeback feiern.

Aber bitte meine persönliche Meinung halt.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.934
#4
Natürlich hätte man gerne Stereo aber bekommt man das mit Lautsprechern die näher beieinander liegen als die Ohren überhaupt hin?

So wirkt das Aufführen als Negativpunkt etwas künstlich. "Kann kein Kaffee holen" hätte dann auch in die gleiche Spalte gehört?
 

SimsP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
423
#5
Na super jetzt bekommen wir ein Jahr später das Note 7 mit zweiter Kamera für 250€ mehr? Wird Zeit sich nach Alternativen zu Samsung umzusehen.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
83
#7
Trollmodus: keine 1000€ wert, viel viel zu teuer!!!!1!!

Und jetzt mal ernsthaft: ist halt ein minimal größeres Galaxy S8.
Wer den Stift nicht braucht, wäre mit einem S8 besser beraten.
Wer den Stift braucht, sollte 3-4 Monate warten, bis der Straßenpreis unter 700€ liegt und dann ist es ein sehr gutes Smartphone zum fairen Preis meiner Meinung nach.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.528
#10
Bin ich der Einzige, der mit diesen ganzen Dual-Cams so gar nichts anfangen kann?

Auch wenn die Hersteller immer von einem "Zusammenrechnen" der beiden Bilder und einer besseren Qualität erzählen, bemerke ich davon bei Direktvergleichen rein gar nichts.

Am Ende hat man dann eine neue Spielerei in der Kamera, mehr nicht.
Ich kann jedenfalls an Bildern in schwarzweiß oder einer Fisheye-Optik mit schlechterer Qualität oder einem 2x Zoom mit schlechterer Qualität oder einem computergenerierten Unschärfe-Effekt nichts Innovatives finden.

Die Hersteller bemühen sich nach Kräften, irgendwelche künstlichen Alleinstellungsmerkmale zu kreieren, kopieren sich dann jedoch am Ende einfach wieder gegenseitig. Der S-Pen ist da eine positive Ausnahme. Ich kann persönlich nichts mit dem Feature anfangen, aber es ist ein reales, nutzbares Feature, was so fast einzigartig ist.
 

legendan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
294
#12
Schönes Gerät. Leider etwas teuer.
Hab bei meinem Note 4 vor wenigen Monaten erst den Akku getauscht, denke 1 Jahr muss es noch durchhalten. :D
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
955
#14
Kann mir jemand sagen wo ich ne vernünftige Kamera im Smartphone finde? Das das S6 Edge Plus und bis dato konnte niemand besser sein, hatte noch ca 6 Monate das Mate 9 tolle Bilder aber der Focus lahm und nicht prezise. Jetzt hab ich das G6. Bilder ne Ecke schlechter dafür mit Weitwinkel cooles Feature aber macht die Qualität nicht besser. Videos sind gut, bilder geht so ehr schlechter und Focus ist wieder meist zu schlecht. Mache bilder von unseren kind und da muss der Focus was können die warten nicht ewig..

Das Note habe ich kurz im Saturn in der Hand gehalten bei guten Licht paar Bilder gemacht überzeugt hat es mich nicht... Display schau echt chic aus aber dafür würde ich es nicht kaufen.

Dachte nach dem S6 Edge + geht es weiter Richtung gute Kamera aber groß drüber ist wohl nicht.

Möchte an sich nicht immer ne DSLR rumschleppen...

Habe das Gefühl die ganzen Kamera Tests bei Youtube und Co sind alle gekauft... G6 hat an so ne gute Kamera ist klar..
 

Flinxflux

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
305
#15
Zu meinen Samsung S8+ außer den Stift und der Doppel-Kamera kaum ein
Unterschied. Meine Anzeige hat ein wenig schmaler und mein Akku ist
etwas größer. Aber ich denke für Freunde der Stift Bedienung spielt das keine
Rolle.
Zum Preis, ich habe mein Samsung S8+ für 610 Euro bei einer Aktion eines
Internethändler bekommen. denke aber das auch das Note 8 schnell um die 650 Euro
kosten wird. Es sei die fahren wie Apple die Schiene der Künstlichen Verknappung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ampre

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.584
#16
Gewicht. Das Note hat auch so schon sehr grenzwertige 195 g.
Wenn man keinen S-Pen und Pseudobokeh braucht, ist man mit dem S8+ besser bedient (leichter, billiger, 3500 mAh Akku).
Vergleich mal bei Geizhals das Lenovo P2 mit dem Galaxy S8+ Sind beide fast gleich schwer. Lenovo wiegt nur 3g mehr. Hat dafür aber 5100 mAH Akku das S8+ nur 3500 und das bei ungefähr gleicher größe.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
987
#17
Schau dir mal Teardown Videos an. Das S8/+ sieht mir insgesamt massiver gebaut aus, als das P2. Mehr Metall (im Inneren, subjektiver Eindruck), dazu das Kupfer der Vaporchamber und dann noch fehlende Features wie z.B QI. Kostet alles Gewicht.
Mich würde interessieren wie größ die Gewichtsunterschiede zwischen den Gehäusen sind. Eins fast nur Glas, das andere Glas+Alu.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobitsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
358
#18
Die Kamera wird vermutlich Samsung-typisch wieder top sein.
Allerdings sind 1000€ ja wohl eine Frechheit für ein Android Smartphone. :lol:

Ich warte noch auf das LG V30. Das scheint auch sehr nettes Flaggschiff zu werden, im Vergleich zum LG G6.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.934
#19
Ich Frage mich warum man so einen kleinen Akku immer verbaut. Ich hab ein Lenovo p2 mit 5000mAH und das Teil läuft ewig und ist trotzdem schmal. Bei einem Note das auch für Arbeiten gedacht ist und auch größer ist sind es nur 3300 mAH. Was soll das?
Wahrscheinlich als symbolischer Kniefall. Beim letzten mal war Samsung zu ehrgeizig und will diesmal mit aller Deutlichkeit demonstrieren, dass sie nicht wieder in die selbe Falle reintappen will.

Zu recht? Wer will einen noch größeren Akku nachdem der kleinere schon regelmäßig abfackelte?
 

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.278
#20
Natürlich hätte man gerne Stereo aber bekommt man das mit Lautsprechern die näher beieinander liegen als die Ohren überhaupt hin?

So wirkt das Aufführen als Negativpunkt etwas künstlich. "Kann kein Kaffee holen" hätte dann auch in die gleiche Spalte gehört?
Ja kriegt man, im Nahbereich natürlich nur. Aber viel mehr geht es darum, dass ich einen LS an der Seite mit dem Finger versehentlich schnell abdecke, zwei dagegen schon deutlich weniger einfach.
 
Top