News Samsung-Smartwatch: Gear S3 kostet 399 Euro und kommt Mitte November

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.320
#1

dennisis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
94
#2
Nur, weil es irgendwo auf dem Planeten eine Samsung Gear Beta App für iOS gibt und nur weil es Samsung 'versprochen' hat (wie bei der der Gear S2 vor einem Jahr), würde ich noch nicht pauschal die Kompatibilität der Uhren mit iOS dokumentieren oder bestätigen..
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
995
#3
Auf das kann ich alles verzichten:
Barometer
Altimeter
Beschleunigungsmesser
Gyroskop
Herzfrequenz
Lichtsensor
UV-Sensor
NFC
GPS
Glonass

Dafür lieber dünner, ausdauernder und günstiger. Am wichtigsten ist mir eigentlich eine hohe ppi.

Dann muss ich wohl auf die nächste Generation von Motorola oder Huawei warten.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.769
#5
Dafür lieber dünner, ausdauernder und günstiger.
Meine Gear S2 hält normal 2-4 Tage je nach Nutzung. Man kann aber auch den Sparmodus anmachen und dann komme ich ne Woche mit hin. Also verstehe ich dein Problem mit ausdauernder absolut nicht. Und dünner muss sie mMn nicht sein. Sie ist nicht viel größer und schwerer wie meine Fossil Blue.

Zur S3, schick, optisch hat sie schon was. Aber sonst hat sich nicht sehr viel zur S2 getan.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
995
#7
Also verstehe ich dein Problem mit ausdauernder absolut nicht. Und dünner muss sie mMn nicht sein.
Ein Problem habe ich nicht. Ich zahle hier halt für ein Haufen Features die ich nicht nutze. (Das ist leider bei den meisten Smartwatches so)
Wenn man auf das ganze Zeug verzichtet würde sich die Laufzeit verlängern (obwohl mir 3 Tage locker reichen) und den Preis senken. Wenigsten ein Hersteller könnte ein solche Uhr anbieten. Aber nein die meisten müssen sich mit Technik überbieten.

Oder hast du mit einer dünnen, eleganten Smartwatch mit 5-7 Tage Laufzeit für <300€ ein Problem? ;)
Ergänzung ()

Siehe mein Post darüber. Meine Moto 360 1. Gen war mir einfach zu dick.
 
Zuletzt bearbeitet:

KingBeike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
349
#8
Weiß jemand, ob mit dem Tizen OS Spotify nativ läuft? Also nicht über das Handy? Dann könnte man die Lieder downloaden und beim joggen oder Sport komplett ohne Handy auskommen und per Bluetooth die Kopfhörer bedienen...
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.769
#9
@King

Die Verbindung zum Mobilfunknetz läuft dabei weiter über das Smartphone.
Anders als bei der eSIM-Variante der Gear S2 ist für Europa keine Version der Gear S3 mit eigenem Mobilfunkchip geplant.
Denke das sollte deine Frage beantworten? Sonst kannst doch die Lieder auf deine Uhr laden und von dort aus hören.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
6.908
#10
Bin ich eine Ausnahme oder möchte wirklich nur ich eine einfache, dünnere Uhr mit Telefonfunktion, SMS-Funktion, E-Mail, Kalender und Wecker/Stopp-Uhr-App?
​Den ganzen Mist wie in Beitrag #3 brauche ich auch nicht...
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
15
#11
Dann kauft euch doch einfach eine normale Uhr:rolleyes:.

Wenn Ihr alles unter Punkt 3 nicht braucht, braucht ihr auch keine Smartwatch. Wie der Name schon andeutet, soll die Uhr
Smart mit vielen Funktionen sein. Und funktioniert auch immer in vollem Umfang nur mit Smartphones (steckt ja auch "Smart") drin. Und was es für Nachteile hat dort ständig immer größere Akkus reinzubauen sehen wir ja aktuell.

Bei den normalen Uhren habt ihr auch mehr als drei Tage Akkulaufzeit.
Und teilweise sogar auch zusätzlich Smartphone Anbindung.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.235
#12
Die classic sieht sehr lecker aus :)
Ich bin mit meiner S2 calssic eigtl. sehr zufrieden, nur könnte sie etwas größer sein.
Genau das bietet die S3 nun daher werde ich sie mir wohl ansehen müssen.
 
Top