Samsung ssd , wie richtig einstellen?

Kotztüte

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
Hiho, heute ist meine Samsung SSD angekommen ( hab bei Hardwareversand eine der wenigen ergattert) und da ich mit meiner Patriot Warp SSD voll auf die Rübe gefallen bin frag ich mich nun: wie stelle ich alles am besten ein damit die bestmöglichst läuft?

Muss ich die Samsung flashen? Sonstig einstellungen die förderlich sind ?

Vielen dank schonmal!

Max
 

Sukrim

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
956
Einbauen und freuen. Welches Samsung SSD ist es denn überhaupt? Die lahme Version mit 100/80 MB/s oder die neue Version mit RBB Controller + Cache?
 

Kotztüte

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
Die neue , die alte hätte sich ja nicht wirklich gelohnt, deswegen habe ich mich auch so gefreut eine bei Hardwareversand erwischt zu haben, waren glauzb ich nur einen abend da verfügbar dann wieder ausverkauft.

genau hier die : http://geizhals.at/deutschland/a413219.html
 

Wurzel

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.068
Berichte mal wie die Samsung ist.

Ich kann mir jetzt schon in den Hintern beißen, dass ich meine SSD (ST UD 32 GB) voreilig wieder zurückgeschickt habe nur weil etwas nicht so "rund" lief. :(

Grüße
 

Kotztüte

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
Dewegen will ich ja hier Hilfe weil ich keine ahnung habe wie ich was einstelle bzw wie ich die Benchmarks machen soll , mit welchen Programmen usw.
Genauso muss ich die jetzt flashen? vll stolpert ja hisn mal hierdrüber von dem weiß man ja das der ahnung hat^^
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sukrim

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
956
Samsung hat afaik noch überhaupt nie ein Firmware Update rausgegeben und optimieren kannst du zwar vielleicht ein bisschen, Leistung rausholen kannst du damit aber maximal ein paar % aber nichts dramatisches.

Da du ja sowieso Vista einsetzt ist das Alignment schon korrekt, du könntest z.B. noch defrag + den Indexdienst abschalten sowie die 8.3 Name Creation und die Zugriffsprotokollierung, aber das alles ist bei einem aktuellen SSD nicht fühlbar und meist nicht mal wirklich messbar.

Tun brauchst/kannst du bei deinem SD also eigentlich gar nichts mehr, wie eigentlich bei jedem aktuellen Modell. Wenn du auf Benchmarks stehst, kannst du eben noch vielleicht irgendwo was rauskitzeln aber dann würdest du wohl kaum hier bei Computerbase nachfragen! ;)
 

Kotztüte

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
ne ich will das teil nur bestmöglichst zum laufen bringen , nur die gefühlte leistung zählt
 

Sukrim

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
956
Dann kannst du "FSUTIL behavior set disablelastaccess 1" in die Kommandozeile klopfen und noch den Indexdienst abschalten, falls du rumspielen willst - viel ändern wird sich aber nichts, außer die Lebensdauer die sich um ein bisschen was erhöhen dürfte.

Wie gesagt, spätestens mit Win7 wird man bei keinem modernen SSD irgendwas mehr machen "müssen" - und selbst die Indilinx SSDs von denen manche Leute behaupten, dass sie ja ach so wartungsintensiv seien laufen ohne jegliche Optimierung auch gefühlt genauso schnell.
 

KillingJoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
483
Also was den Atto Bench betrifft sieht das doch super aus. Da wirste kaum viel mehr herausholen können.

Samsung gibt 120MB schreiben und 220 MB lesen an. Deine Werte sind im schreiben höher und lesen fast gleich.

Also ich würd alles so lassen.

Gruss KJ
 

Wader22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.058
Ja, wir freun uns drauf! Wirst du MFT nutzen?
 

Kotztüte

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
Mft?

edit

ich habe ein dickes problem, irgendwie will mein pc damit nicht hochfahren.
ich habe ein asus maximus 2 formula und im moment hängt an dem hdd speeding port die verhasste patriot warp ssd, weil er nur da mit der ssd startete.
nun habe ich vista auf der samsung installiert und habe die an sata port 1 geklemmt
bootpriorität auf die samsung... aber pustekuchen insert proper boot divice.

dann war ich ganz schlau und habe die samsung an den speeding hdd port geklemmt aber auch nichts, mit der patriot warp ssd an dem port kann ich dann aber auswählen welche der beiden vistas ich booten möchte.

irgendwie bin ich da was ratlos
kann mir da einer bitte helfen?
danke schonmal im vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Kotztüte

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.009
ja hab ich auch rausgekriegt, war schon a bissl blöd

bin moment mit der datenwiederherstellung am kämpfen, das von windows erkennt der ned
und acronis zaubert mir da nen tollen fehler hin.
ich bleib dadran sitzen , auch wenns bis heut morgen dauer^^


E

ick hab es
im laufe des morgigen tages mache ich die tests , vielen dank an alle, hat mir mal wieder super geholfen hier!
weiß gar nicht mehr wie ich ohne dieses forum meinen pc bändigen soll^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Top