Sapphire Radeon HD 6870 / Neuen Kühler ?!

PcFreakUser

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
924
Hallo..

Ich habe da so eine kleine frage.. ich habe vor einigen Tagen meine Karte Übertaktet
(950MHZ- 980MHz und 1050MHz-1100MHz) Jedoch stürtzen einige Spiele ab.. wie z.b CALL OF DUTY MW1..(jedoch nicht BF3) das ganze passiert so nach etwa 1Std.

Davor lief natürlich alles reibungslos ...

ich habe die Karte dann auch noch mal getestet mit Furmark auf 1920-1080 und erreichte ca. 30Bilder pro Sek. (ist das Gut ?) und nach ca.10 Min war die Karte auf ca. 85* Grad ...

Nun ist meine frage... lohnt es sich zur meiner Karte ein neuen Kühler zu kaufen ?!
und wenn ja welchen ?

Achja.. ist so was einfach einzubauen (also einen neuen Kühler)

mfg :D
 
Zuletzt bearbeitet:

thealex

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.019
Meinst du Furmark? Wenn ja, wird sie zu heiß. Tippe da eher auf nen Defekt oder nicht ganz aufliegendem Kühler. Ich werde meine 6850 mal gegenchecken heute Abend, wie warm die wird, aber 85° nach 10 Min für eine Sapphire-Karte mit Customkühler sind wohl def. zu hoch...

e: Okay, wenn sie übertaktet in FurMark gestressed wird, kann das mit den 85° wohl hinkommen. Ich bin Temps dieser Größenordnung nicht mehr gewohnt. Aber werde meine Sapph 6850 trotzdem nachher mal durchjagen, interessiert mich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.232
85°C ist bei Furmark nicht zu hoch. Ein anderer Lüfter/Kühler könnte die Temperaturen natürlich etwas drücken, aber die Abstürze wirst du damit aber nicht losbekommen, da die wohl nicht an den Temperaturen liegen.
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.731
Mit einem neuen Kühler wirst du zwar die Temperaturen runter drücken können, aber ob es dich vor abstürzen schützen kann bezweifle ich.
Bei welchen Spannungen bzw Taktraten erreichst du den die 85°C? Den ohne die Infos kann man nicht sagen ob die Temps zu hoch sind.


Edith sagt: 1 Minute zu spät.
 

PcFreakUser

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
924
Also liegt das nicht an der Karte ?

Also ich habe das mit dem MSI programm gemacht und habe wie folgt hantiert
Von 950Mhz bin ich dann auf 980 Mhz gegangen und dann noch von 1050 auf 1100..
und an der Spannung habe ich nichts gedreht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.280
Für MW1 muss Du Deine Karte nicht übertakten. Wenn sie abstürzt, dann lass die Übertaktung eben weg. Relativ unproblenatische 85°C bei Furmark haben nichts mit der Realität in Spielen zu tun, sondern sind ein Worst-Case Szenario. Dafür extra einen neuen Kühler zu kaufen und die Garantie einzubüßen ist Käse.
 

exekuhtor

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
938
die 6870 ist von natur aus hoch getaktet, weswegen nur wenig mehr beim OC'en geht.
behalt den kühler, der ist schön leise.
temps sind ok, musst halt darauf achten dass du keine grafikfehler hast (furmark belastet die karte wie ein spiel es normalerweise niemals hinbekommen würde, netmal im ansatz).
 

Schwarzbart

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
119
@Effe
Naja, die Garantie ist meines Wissens nach schon durch das Übertakten erloschen.
LG
Schwarzbart
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
furmark ist einfach schwachsinn...

solltest mal mit heavenbenchmark bzw. mit spielen testen wie warm die gpu wird, ganz davon abgesehen sind 85°C noch unbedenklich...
wenn spiele abstürzen, hast du entweder zu wenig spannung an der karte anliegen, oder eben zu viel takt....
 
A

Amonleusi

Gast
85° sind doch bei wenig - meine 6870 kommt locker auf 96°; über Afterburner kann man ja immerhin den Lüfter auf 100% stellen - zwar laut, aber gut gekühlt. (Hab eh Kopfhörer zum zocken auf.)

Also von den Temperaturen würde ich mir keinen Kopf machen.
 
Top