Sasmung TV + Netzwerk + mkv Datei + Media Player = Probleme

Asenerbe

Ensign
Registriert
Mai 2010
Beiträge
159
Nach etlichen Stunden der Fehlersuche, die leider erfolglos verlief, wende ich mich nun hier ans Forum.

Ich habe einen Samsung UE55JU6070.
Der spielt sämtliche Video Formate. Auch das im Titel erwähnte .mkv Format, wenn ich die Datei über den USB Anschluss abspiele. ( Festplatte, USB Stick )
Vor einigen Tagen kam ich auf die Idee das lästige USB Stick an/abstecken mit ner Netzwerkverkabelung zu umgehen.
Der TV hängt am Heimnetzwerk. Nun spielt er aber kurioser weise keine .mkv Dateien über das Netzwerk ab! Warum?

Ich habe den Windows Media Player installiert. Dort funktionieren .mkv Dateien aber auch nur unter Vorbehalt!
Codes Pack habe ich installiert. ( K-Lite...)
Gehe ich beim Media Player in die Bibliothek, listet er mir nur ca. 10% der .mkv Dateien auf. Die lassen sich zwar starten im Media Player, man kann aber z.b. nicht vorspulen.
Starte ich die Datei direkt im Ordner, mit Doppelklick, funktioniert die .mkv Datei anstandslos im Media Player. ( man kann auch vor/zurück spulen)
Wie kann das sein?

Ich hab auch mal Fotos geschossen, im Info Fenster des Media Players. (Im Anhang) Dort ist nirgends der .mkv Codec aufgelistet?!


Also zusammengefasst die 2 Fragen die mir schleierhaft sind:

1. Warum spielt der Fernseher übers Netzwerk keine .mkv Dateien ab, wenn er es über USB ganz normal kann? :o
2. Warum funktionieren .mkv Dateien nicht richtig wenn man sie im Media Player, in der Bibliotehk startet, aber wenn man sie über Doppelklick im Ordner startet,funktionieren sie tadellos?
 

Anhänge

  • Codecs 1.jpg
    Codecs 1.jpg
    126,1 KB · Aufrufe: 397
  • Codecs 2.jpg
    Codecs 2.jpg
    594,9 KB · Aufrufe: 384
1: das liegt nicht am Fernseher sondern am verwendeten Media-Server (DLNA-Server). Welche Software auf welcher Hardware verwendest du hier?

2: beides mal mit Mediaplayer oder startet vom Ordner aus vielleicht der VLC der seine eigenen Codecs hat?
 
Das Problem ist der Windows Media Player oder Windows, nicht der TV

Lade dir Serviio media server oder Plex herunter, installieren, Ordner freigeben, und beim TV (source) wird dann zB Multimedia Serviio erscheinen (wie zB externe Hdd die du vorher angeschlossen hattest). Dort dann den/die Ordner durchklicken und deinen Film auswählen und abspielen
 
Danke für deine Hilfe

d2boxSteve schrieb:
1: das liegt nicht am Fernseher sondern am verwendeten Media-Server (DLNA-Server). Welche Software auf welcher Hardware verwendest du hier?

Von einem Windows 7 PC, über Heimnetzwerk, auf einen Samsung UE55JU6070.
Oder wie meinst du das genau?

2: beides mal mit Mediaplayer oder startet vom Ordner aus vielleicht der VLC der seine eigenen Codecs hat?

Nein, beides im gleichen Mediaplayer.

Ich starte eine .mkv Datei im Ordner mit Doppelklick - Media Player geht auf, ich kann den Film spulen, alles gut.
Rechts oben, wenn der Film läuft, ist ein Symbol wo man in die Bibliothek kommt. Klicke ich dort und klicke die gleiche Datei in der Bibliothek nochmal an, geht der Film wieder auf, er lässt sich allerdings nicht mehr spulen!? :freak:
 
Also eigentlich braucht man auch keine Codec Packs... Die liefern oft nur Malware mit. MKV funktioniert bei mir prima. Aber ich nutze am PC auch VideoLAN.

Setze einen der genannten Mediaserver auf, das funktioniert dann auch alles problemlos im ganzen Netzwerk. Ich kann Dir nur empfehlen, für Deine Mediadaten ein NAS anzuschaffen. Ich habe auf meinem Synology NAS Plex installiert und nutze zur Sicherheit auch noch den integrierten Medienserver.

Funktioniert alles ohne Probleme.
 
Vielen Dank für eure Hilfe! Ich werde mir die Media Server von onetwoxx runterladen.
Scheiss Media Player. :hammer_alt:
 
Ich verwende bei mir Serviio in der kostenlosen Version: http://serviio.org/

PS: hab auch nen Samsung, nen 46E6300, da geht quasi alles
 
Zurück
Oben