Scheinbar ungewöhnliche Tastaturanforderungen

widardd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
126
Grüße,

ich suche seit längerer Zeit eine Tastatur mit ganz bestimmten Eigenschaften. Das wichtigste ist vorab, dass es Qualität sein muss (M$, Logi, Cherry...).

Aktuell habe ich eine billige von Speedlink, und sie ist einfach grauenhaft. Tasten verhaken ohne Ende, bleiben sogar teilweise hängen usw

Das brauche ich:

- Flache Tasten (Notebook-ähnlich)
- MultimediaKeys
- Standard-Layout (kein geschwungener Mist, oder verschobenes Numpad)

Ich hatte mal eine von Keysonic, die war von der Verarbeitung und dem Anschlag her perfekt, aber wieder keine MM-Keys.
Gerade ist mir noch die CHERRY STREAM ins Auge gefallen, leider berichten aber 30% der Käufer (bei Amazon) von defekten Tasten nach kurzer Zeit (Was ist los Cherry?!).

Ich bin wirklich langsam mit meinem Latein am Ende, und kurz davor wieder meine alte Keysonic anzuschliessen :(

Würde mich riesig freuen wenn jemand mit ein paar Tipps aufwarten kann. Danke!
 

censtar

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
Also ich hab die Cherry Stream seit 18 Monaten und keinerlei Probleme, ich kenne auch noch fünf weitere Cherry Stream-Nutzer im Freundeskreis und auch die sind sehr zufrieden und haben keinen kaputten Tasten..
 

kampffrikadelle

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
115
Ich hab auch die Cherry Stream und mir sind keine Tasten aufgefallen die nicht so "rund laufen"...

Wie ich finde ein schönes schlichtes Design und die MultiMedia Tasten sind auch scho n angeordnet...

Anfangs ist es ein bisschen ungewohnt darauf zu schreiben, aufgrund der notebookähnlichen flachen Tasten, aber daran gewöhnt man sich schnell...

Also wenn man nicht umbedingt ein Vermögen für eine Tastatur ausgeben möchte, ist das ganz klar meine Empfehlung
 

DarkMole

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
451
Ich hab auch seit ner Weile die Cherry Stream und keine Probleme. Kann sie auch absolut empfehlen. Wenn man einmal die "Notebooktasten" probiert hat will man keine andere Tastatur mehr.

Du musst das so sehen: Die Leute, die Probleme haben, beklagen sich natürlich. Aber die meisten, die keine Probleme haben, nutzen die Tastatur einfach, freuen sich und schreiben das nirgends rein. Deshalb findet man meistens mehr schlechte Bewertungen als gute.

Und selbst wenn man mal ein Montagsmodell erwischt wo nach kurzer Zeit Tasten kaputt sind, für sowas gibts Garantie/Gewährleistung.
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189

widardd

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
126

Gorge

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
176
Wie schaut es den bei der Steam oder bei den 'Notebook-Tastaturen' mit der Spieletauglichkeit aus? Keine Probleme mit WASD oder Tastenanschlag? Ich will meine 12-14 Jahre alte Cherry G81 ersetzen, die gab es damals zu meinem 386 DX :D. Allerdings wurde sich in letzter Zeit über deren Lautstärke beschwert.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMole

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
451
Also ich hab keine Probleme beim zocken mit der Stream. Man gewöhnt sich recht schnell an die Tasten.
 

Slayer|Zorn²

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.058
Z

Zimon

Gast
Nimm die Stream. Ist eine absolute Spitzentastatur. Wenn die tatsächlich kaputt geht hat Cherry eigentlich einen sehr guten Support.... Aber bei dem Preis kann wirklich nichts verkehrt machen.

Zur Lycosa: Das einzige was die der Stream voraus hat ist die Beleuchtung. Dafür ist die Cherry qualitativ besser, und hat ein bei weitem besseres Tippgefühl. Und das zu einem Bruchteil des Preises...
 

sorren

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
14
Hi
Ich hab mir letzte Woche diese Tastatur gekauft und muß sagen sie gefällt mir gut.
Super genauer Anschlag, leise Tasten und MultiMedia Tasten.
Außerdem ist sie auch nicht schlecht zum Spielen(Crysis, COD4,...)
Und mit ca. 20€ ist sie auch nicht teuer.

Kriegt von mir ein empfehlenswert.

http://geizhals.at/deutschland/a321990.html

Cu sorren
 
Anzeige
Top