Schwere Probleme mit gtx260!

Janniator

Lt. Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
1.745
Hi,
Ich habe seit neustem ein seltsames Problem und zwar friert der pc aufeinmal ein egal ob 3d oder unter windwos. Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe ihr könnt mir helfen. die Temps sind alle ok graka hat max 85 cpu max 45.
Hier ein screen:
Edit: Cpu ist im mom auf 2,4ghz!
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    280,5 KB · Aufrufe: 221
Weil wenn der PC einfriert, dann heißt das ja, dass das Bild stehen bleibt. Bild wird von der Grafikkarte gemacht. Stehendes Bild = Grafikkarte kapott. Definitiv die Grafikkarte.

Auf die Idee, dass es der RAM ist, würde ich auch niemals kommen.
 
manchmal wird das bild auch einfach schwarz.
Aber das wäre dann die 3. graka die kaputt wäre hintereinander!
Erst hatte ich ne HD3850-8800gt-gtx260....kann irgendwie net angehn
 
das kann auch am NT liegen !
 
ram mal mit memtest überprüft....
 
|nsb|urmel schrieb:
Weil wenn der PC einfriert, dann heißt das ja, dass das Bild stehen bleibt. Bild wird von der Grafikkarte gemacht. Stehendes Bild = Grafikkarte kapott. Definitiv die Grafikkarte.

Auf die Idee, dass es der RAM ist, würde ich auch niemals kommen.

totaler blödsinn! es muss nicht die grafikkarte sein, wenn das bild einfriert! wie sieht es mit den spannungen von cpu und ram aus? kann auch sein, dass das netzteil einen weg hat
 
@byte56:
ich würde mal sagen , das hat er ironisch gemeint......
 
bitte mehr infos zum netzteil, rams mit memtest testen, vll. wenns dein board ausliest auchmal die temps von northbridge & den spawas

aber das es die graka ist, erscheint mir unrealistisch wenn du schon mehrer grakas hattest und immer das selbs Problem hast, vll ist dein Netzteil defekt vll auch ein paar blöcke aufem ram, kann so gut wie alles sein.

weiterhin hast du schon mal nach dem graka wechsel en neues sys draufgebügelt?
bzw. in letzter zeit schonmal en neues sys draufgebügelt?
 
jo habe vor weihnachten alles platt gemacht. Das nt ist von cosair mit 550watt sehr hochwertig also... . Ich werde mal versuchen memtest durchlaufen zu lassen ansonsten weiß ich auch net mehr am mb kann es eig net liegen habe um ostern rum dieses mit einem p5q getauscht weil damals shcon der fehler auftrat...
Edit ich mache jetzt erstmal ein stresstest mir furmark und prime;)
Edit2: Ok solangsam wird meine schlimmste befürchtung war-die cpu:(
 

Anhänge

  • Unbenannt2.jpg
    Unbenannt2.jpg
    278,4 KB · Aufrufe: 119
Zuletzt bearbeitet:
CPU ist gut möglich, hatte vor Jahren das gleiche Phänomen, damals noch mit einem Athlon XP
 
|nsb|urmel schrieb:
Auf die Idee, dass es der RAM ist, würde ich auch niemals kommen.

Das war ein gut gemeinter Hinweis, meine Güte! Bei Freezes ist nunmal der RAM die häufigste Fehlerursache. Selbst wenn er noch so G.E.I.L. ist, es ist gut möglich, dass er sich mit dem Board nicht verträgt oder defekt ist.
 
Zurück
Oben