Selbst gemoddete PCs kaufen, aber wo?

iinfokrieg

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Mich würde interessieren wo man selbst gemoddete PCs kaufen kann, und zwar richtige Edel Flakschiffe die etwas her machen von der Optik, ich hoffe ihr wisst was ich meine ^^
Damit meine ich eig keine irgendwelche gekauften PC Gehäuse mit etwaigen Einzelteilen die selbst verschraubt wurden sondern viel mehr besonders hochwertige Selbst-Bau PC Gehäuse.
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht mal vorstellen das so etwas in der Richtung überhaupt irgendwo zu kaufen gibt!?

Kennt sich damit jemand aus?
 

iinfokrieg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Naja auf dem ersten post der link da sind schon ein paar bilder die in diese richtung gehen ja


es müssen sollen ja keine ultra teuer verarbeitetten pcs sein, einfach bestimmt selbst modded konzepte die umgesetzt wurden und man kaufen kannm ich weiß gar nich recht wie ich das beschreiben soll


zum beispiel kann man doch relativ einfach einen würfel bauen da den pc reinschrauben das ganze extrem effekvoll lakieren und könnte das dann verkaufen, und so etwas suche ich eine seite wo solche pcs angeboten werden
Ergänzung ()

Ein paar bilder vom ersten post link gehen echt in die richtung was ich suche, wo kann man sowas kaufen?! ^^
Ergänzung ()

JA UND WO KANN MAN DIE JETZ KAUFEN? XD
 

Zockerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
404
Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei deiner Suche, denke aber nicht, dass es so eine Seite gibt. Falls doch -> PM

Dieses Gehäuse könnte vllt auch was für dich sein - Baue doch daraus deinen "eigenen" PC

->> http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/BitFenix/BitFenix-Prodigy:::29_10654_10996.html

Viel Spaß :D
Ergänzung ()

Million-Dollar-PC zeigt PC's, die von Moddern SELBST zusammengebaut wurden -> Kannste höchstens privat abkaufen ...

Naja auf dem ersten post der link da sind schon ein paar bilder die in diese richtung gehen ja


es müssen sollen ja keine ultra teuer verarbeitetten pcs sein, einfach bestimmt selbst modded konzepte die umgesetzt wurden und man kaufen kannm ich weiß gar nich recht wie ich das beschreiben soll


zum beispiel kann man doch relativ einfach einen würfel bauen da den pc reinschrauben das ganze extrem effekvoll lakieren und könnte das dann verkaufen, und so etwas suche ich eine seite wo solche pcs angeboten werden
Ergänzung ()

Ein paar bilder vom ersten post link gehen echt in die richtung was ich suche, wo kann man sowas kaufen?! ^^
Ergänzung ()

JA UND WO KANN MAN DIE JETZ KAUFEN? XD
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.604
Naja auf dem ersten post der link da sind schon ein paar bilder die in diese richtung gehen ja


es müssen sollen ja keine ultra teuer verarbeitetten pcs sein, einfach bestimmt selbst modded konzepte die umgesetzt wurden und man kaufen kannm ich weiß gar nich recht wie ich das beschreiben soll


zum beispiel kann man doch relativ einfach einen würfel bauen da den pc reinschrauben das ganze extrem effekvoll lakieren und könnte das dann verkaufen, und so etwas suche ich eine seite wo solche pcs angeboten werden
Ergänzung ()

Ein paar bilder vom ersten post link gehen echt in die richtung was ich suche, wo kann man sowas kaufen?! ^^
Ergänzung ()

JA UND WO KANN MAN DIE JETZ KAUFEN? XD

na dann viel spass die da oben kosten alle ohne Hardware nen dicken 4 stelligen betrag ^^
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.470
Sorry,
ich sehe da gerade einen Widerspruch: Ein professional hergestelltes "Selfmoding"-Gehäuse? Was denn jetzt: Selfmodding bedeutet für mich, selbst verändert und individualisiert.

Aus einer Massenproduktion (Verkaufsvarianten) entsteht sowas nicht.

Resultat: Die einzige für mich erdenkliche Möglichkeit, so ein Gehäuse zu bekommen, ist bei einer Messe direkt so ein Gehäuse zu kaufen. Halt dann ein Einzelstück, wobei man dann auch zwischen 1000 und 10000 € ausgeben kann. Der Preis ist abhängig von den verwendeten Materialen und Arbeitsstunden, wobei manche Modder bis zu 200 Stunden in ein Gehäuse stecken.
 

iinfokrieg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Ja keine Ahnung soetwas gibts echt nicht oder? Ich frag mich das deshalb weil ich mir selber für mich persöhnlich n Gehäuse bauen will aus jux und laune, das wollt ich dann schon richtig hochwertig machen, also das müsst ihr euch eig nur so vorstellen das ein würfel 50x50x50 cm mit 3 fetten 20 cm lüftern auf drei seiten und 6 lüfter hinten naja und oben ein schönes sichtfenster

und alles andere an fläche was immer noch genug fläche ist würd richtig ordentlich lackiert wie bei einem auto mit effekt lack
wenn man alles sehr sauber und ordentlich verarbeitet dann ist das trotzdem sehr kosten gering realisierbar auf hohem niveou des aussehen! da kam bei mir nur die frage auf gibt es so etwas nicht auch schon fertig zu kaufen und wo könnte man soetwas gegebenenfalls verkaufen..




aber anscheind sucht man für soetwas ewig und dann ist es noch mist ^^
Ergänzung ()

Ja das ist denke ich auch das soetwas viele arbeitsstunden auf sich nimmt, ich sehe das ja bei mir und meinem projekt allein vom phantasie produkt zur jetz mitllerweile ausgereiften skizzen zeichnung hats allein 3 ganze tage gedauert!

okay ich bin vllt langsam aber egal ^^ aber ich dachte eben es gäbe genug leute die sowas halt auch machen ohne großen geld aufwand mit ein bisschen hand arbeit und die soetwas regelmäßi verkaufen, ich weiß ja auch nicht wie man sich soetwas vorstellen soll
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.622
Argh wenn ick das schon lese SELBER MACHEN ! Was nicht passt wird passend jemacht Mensch ;)
 

oSes

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
527
Das was du hier suchst kannst DU nicht bezahlen, entweder selber was machen oder sich mit den Gehäusen von der Stange abfinden.
 

ShutdownButton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
332
Mit deinen skizzen kannst du ja mal auch zu einem oertlichen metallbauer oder schreiner gehen. Wenn die skizzen gut und durch dacht sind, koennen die meist ein halbwegs passendes angebot machen.

Die grosse kunst ist es soviel wie moeglich fertige bauteile aus der massenproduktion zu nehmen, die eventuell zu kombinieren und dann erst zu individualiesieren/ bearbeiten/ veraendern. Koennt mir gut vorstellen dass es ein pc gehaeuse mit 50 x50 x50 schon gibt - kaufen, bearbeiten lassen (metallbauer zb) und lackieren lassen (lackierer)... gluecklich sein. Vllt musst du ein paar kompromisse (groesse des gehaeuses, oberflaeche, ausschnitt, ...) eingehen, aber wenn geld keine rolle spielt, schick die skizzen durch - metallbauer kenn ich genug und sehr gut :-)

Btw selber machen hat was , aber nicht jeder ist dafuer begabt oder hat die geduld. Daher finde ich den gedanken so was machen zu lassen durchaus ok

Wuerd mich interessieren wies weiter geht...
 

iinfokrieg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Naja Letztenendes werde ich mir mein Gehäuse allá 50x50x50 cm selber bauen und das auch hochwertig, das mit dem schreiner bzw tischler ist mir auch shcon durch den kopf gegangen, allerdings nur für die Lüfter ein- und auslässe die sollen nämlich nach möglichkeit pferfect rund werden, aber naja..


mich hatte das ganze eig gerade deshalb interessiert ob man so etwas wenn man es wirklich hochwertig baut also keine null815 scheiße sondern durch dacht und gut verschraubt etc. , ob man es dann nicht sogar gut verkaufen könnte

natürlich wäre das verkaufen dann wahrscheinlich immer nur zum freundschaftspreis vllt 2-300 euro über dem einkaufswert der verwendeten teile, aber interessant fänd ich das schon
 

ShutdownButton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
332
Ich denk sowas scheitert am preis. Wenn ich das mal exemplarisch und grob rechne -> annahme zwei std konstruktion a 60e/ h (bis 80e/ h keine seltenheit) bei mofifizieren eines fertigen gehaeuses plus die datenuebernahme 1h ins 2d/ 3d cad a 60e biste schon bei ungefaehr 240e ohne dass bearbeitung los ging. Die kostet je nach aufwand auch min 50-60e/ h, dann noch lackieren (vorbereiten und lackieren mit standartfarbe mag ja noch gehen aber sonderfarbe in den kleinen mengen?) Dazu kommt noch der aufwand der artikelpflege, lieferantenanlegen und verwaltungsaufschlag. Zu guter letzt muss eine kostenumlage (10-20% extrem bis 50%) aufgeschlagen werden um gewinn damit zumachen und eventualitaeten (falsch verstandene wuensche, nachbesserungn, zahlungsausfall durch kunden, diebstahl im laden, ...) auszugleichen.

Wuerde fuer einen einfachen metallbauer sich sicherlich nicht rechnen - fuer zb caseking als extra service vielleicht... frag dort mal an, vielleicht machen die es
 

iinfokrieg

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
eigentlich gehts mir dabei gar nicht um "gewinn" machen sowas geht indes nicht so leicht das ist mir schon klar

aber vom geld her das case an und für sich zu bauen stellt wohl das kleinere problem da, die tatsächlichen arbeitsstunden kriegt man wohl nie bezahlt das werden wohl am ende viel zu viele,
aber ich dachte vllt würden das ja leute für 2-300 euro kaufen + natürlich den wert der verbauten teile

so ungefähr hätte ich mir das vorstellen können das gelegentlich leute aufwändig erarbeitet selbst gebaute pcs verkaufen für wenig geld aber okay ^^
 
Top