Seltsames CPU-Temperaturproblem

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.287
Moin,

ich habe hier aktuell mit einem seltsamen Temperaturproblem zu tun, aus dem ich mir keinen Reim machen kann. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee.

Ich habe mit meinem System (7980XE, 1080 Ti, 32GB Ram) das Problem, dass Assassin's Creed Unity & Syndicate sich nicht starten lassen. Sie crashen beide schon innerhalb der ersten ein, zwei Sekunden des Logo-Intros und egal was ich probiert habe, nichts wollte helfen. Ich kam dann auf die Idee, die CPU-Kerne mit MSConfig testweise – und zugegebener Weise "quick & dirty" :D – auf 20 Threads zu limitieren, um zu sehen, ob es dann funktioniert. Und siehe da, das tut es. Beide Spiele starten und laufen dann problemlos.

Aaaaber...

Ich habe dann gerade alles wieder auf Normalzustand gestellt und seitdem werden mir hier abenteuerliche und nie im Leben korrekte Temperaturwerte angezeigt, und zwar in allen Programmen, die ich zum Auslesen genutzt habe. Die durch mein Quadro von Aqua Computer gesteuerten Lüfter auf dem Radiator drehen seitdem auf 100%.

Jetzt wird es aber erst so richtig kurios: Wenn ich Cinebench R20 starte und laufen lasse, fallen die Temperaturen sofort auf den Normalwert, die Lüfter drehen sofort runter, um dann vollkommen normal und stetig anzusteigen. Kaum ist der Benchmark durchgelaufen, drehen die Lüfter wieder konstant auf 100% hoch.

Klar könnte ich die Sensoren in der Software von Aqua Computer einfach deaktivieren, aber das ist ja nicht Sinn der Sache... Wofür hab ich das Teil sonst? Die Wassertemperatur am Einlass beträgt 27,30°C, am Auslass 27,60°C, bei 19°C Raumtemperatur, was deutlich zeigt, dass ich durch meine Spielerei irgendwas durcheinander gebracht habe.

Hat jemand eine Idee?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.830
Sichere deine Daten - und setz die Kiste neu auf.
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.390
Ich würde erstmal ein Bios-Reset durchführen. Wenn das nicht hilft einen früheren Wiederherstellungspunkt aufspielen und erst dann

Die Kiste neu aufsetzen.
 

addicT*

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.287
Es half wirklich nur eine Neuinstallation von Windows... Jetzt herrscht wieder Ruhe im Karton.
 

131116

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
121
Aber interessant wäre zu wissen wieso dieses Problem überhaupt aufgetreten ist :freak:
 

addicT*

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.287
Wenn ich das wüsste...
 
Top