Seltsames Phänomen bei meinem Auto

Gabe Walker

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
752
Hallo Forumbaseler.
Folgendes. Hab vor kurzem meine nagelneuen Winterreifen mit neuer Felge drangeschraubt. Seit dem habe ich das Gefühl, dass ich im Gaspedal spüre wie die Räder auf der Straße laufen aber nur das rechte Rad. Soll heißen, Pedal gibt eine Art Kratzen von sich, welches sich durch meinen Fuß spürbar macht. Das Komische ist aber, dass es manchmal ganz weg ist. Heute morgen 50Km ohne was zu merken gefahren. Heute Nachmittag wieder das alte Spiel.
Hab schon auf Radlager oder Lager der Antriebswelle getippt, aber die sind in Ordnung. Was kann das sein. Reifen hab ich am Samstag auch neu ausgewuchtet. Vielleicht sollte ich die mal von vorne nach Hinten wechseln? Kann ja gut sein, dass die nen Höhenschlag hat, wobei ja dann ständig das Kratzen auftreten müsste.
Achja in Kurven wird das Kratzen heftiger, evtl Sägezahnbildung?
Kennt sich jemand besser aus?:rolleyes:
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.936
Das lässt sich leider nicht immer leicht sagen. Richtig ausgewuchtet sind die Ränder ja, wie du sagtest. Wie sieht es denn mit deinem Stoßdämpfern aus, insbesondere dem vorderen rechts? Wie ist das Lenkverhalten?

Gruß Andy
 

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Sowas war bei mir auch mal, aber das war dann doch des radlager - man hat nix gesehen. Aber mein Auto hab ich vom Opa geerbt und das is n jahr lang gestanden (standschaden)

N kumpel hat von nem anderen kumpel, der des gleiche baujahr hatte mal auf gut glück getauscht und es war weg ;-)
 

Gabe Walker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
752
Nur ist das Auto( Ford Fiesta) von 2004 und erst 13T gelaufen. Radlagerschaden würde ja auch ein Brummen von sich geben. Hören kann ich ja nix, merke es wie gesagt nur im Gaspedal. KFZ Altgeselle und Meister sind damit gefahren und haben nix gefunden. Aber wenn ich was spüre. Ich weiß auch nicht mehr genau ob ich das auch mit den Sommerreifen hatte, nur hab ich auch keine Lust dauernd in die Werkstatt zu fahren.
Stoßdämpfer würde ich auch mal ausschließen. Lenkung ist sonst ganz normal.
 

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Bist du die Winterreifen überhaupt schonmal gefahren?

Winterreifen sind ja bekanntlich etwas weicher und dadurch auch etwas unruhiger.
 

falk1946

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
14
Hi, kann es sein , dass du laufrichtungsgebundenes Profil und vielleicht 2 Reifen falschherum angeschraubt hast ? Kannst mich ja mal anrufen, bin im Reifenwerk in Riesa tätig.
Tel 03525706740
MfG
 

Gabe Walker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
752
Nein die Reifen sind nicht laufrichtungsgebunden und wie gesagt fahre ich sie zum ersten Mal, sind ja nagelneu gewese, die Felge auch. Das Seltsame ist ja eben, dass ich das Kratzen nicht immer spüre.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Vielleicht schleift die Bremse? Hatte ich mal nach 'nem Reifenwechsel. Hat dann gequetscht und geschabt und weiß der Geier, aber erst nach ca 40 km Strecke. Hab dann den Wagen in der Werkstatt abgegeben, die haben den Reifen nochmal runter und ein bißchen da gewackelt und hier gewackelt und gut war's, hat nicht mal Geld gekostet.
 

Gabe Walker

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
752
Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass das Radlager nicht mehr lange hält, denn heute bin ich mal langsam durch den Kreisverkehr und da hats total gekratzt. Kann nur lager sein, denn in der rechtskurve ist es still und bei geradeausfahrt nur ganz leicht. Dann werde ich dasa mal neumachen. Wobei ich das komisch finde, denn auf der Bühne konnte man nichts feststellen. Hmm wohl erst im Frühstadium.
 

Sir Godan

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.618
is mit sicherheit ein radlager, achte aber darauf, welches du erneuerst.
erfahrungsgemäß ist es immer dann laut, wenn es entlastet ist. ;)
 
Top