Sennheiser IE8 reinigen

gerdle

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
204
Hallo Leute,

ich habe mir 2011 aufgrund einer Empfehlung in diesem Forum die Sennheiser IE8 gekauft.
Ich muss sagen, ich bereute diese Empfehlung keine Sekunde, sagenhafte Kopfhörer sind das.
Leider hab ich nun ein Problem:

Die Kopfhörer, mal der linke, mal der rechte werden leiser. Mal mehr, mal weniger, mal ist ein Kopfhörer wie stumm.
Ich hab dann ein wenig im Internet recherchiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass die IE8 deswegen leiser werden, weil Sie verstopft sind. Verstopft durch "Dreck" hinter dem Schutzgitter, den ich nicht wegkriege.
Mich hat das ein wenig überrascht, da ich sie nach jeder, wirklich jeder Benutzung mit dem mitgelieferten Reinigungswerkzeug gereinigt habe. Jedoch ist das die einzig logische Erklärung dafür, da sie wieder lauter werden, sobald ich versuche den Dreck mit dem Mund herauszusaugen (ich weiß es ist nicht sehr appetitlich aber das ist die einzige Möglichkeit für mich einen Unterdruck zu erzeugen). Da ich das aber bei jeder Benutzung machen muss, sobald ich sie einen Tag liegen lasse, erscheint mir das nicht als die optimale Lösung.

Nun würde ich gerne von euch wissen, ob Ihr eine Do-It-Yourself-Lösung habt oder ob Ihr eine Firma kennt, die meine Kopfhörer reinigen könnte. Es wäre nämlich sehr schade wenn ich sie entsorgen müsste, nur weil sie verstopft sind aber sonst einwandfrei funktionieren. Waren nicht ganz billig die Teile.
Sennheiser habe ich natürlich auch schon kontaktiert, die haben weder so einen Service, noch kennen die einen Dienstleister der so etwas durchführt.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß gerdle
 

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.774
Gehe zu einem Hörgeräteakustiker. Der kennt solche Probleme. Ich habe dort für meinen IE8 übrigens Otoplastiken machen lassen, das sind nach deinen Ohrabdrücken hergestellte Stopfen. Die sind deutlich bequemer als die mitgelieferten Einsätze und verhindern zuverlässig die Verschmutzung. Die Kosten dürften bei ca. 100,-€ liegen, allerdings wirst du ein paar Tage auf die Kapseln verzichten müssen, damit die Otos daran angepasst werden können.
 

gerdle

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
204
Daran hab ich auch schon gedacht aber mir hat der zu viel Leistung...
Nicht, dass ich dann die Membran oder sonstiges beschädige.
Ergänzung ()

Gehe zu einem Hörgeräteakustiker. Der kennt solche Probleme. Ich habe dort für meinen IE8 übrigens Otoplastiken machen lassen, das sind nach deinen Ohrabdrücken hergestellte Stopfen. Die sind deutlich bequemer als die mitgelieferten Einsätze und verhindern zuverlässig die Verschmutzung. Die Kosten dürften bei ca. 100,-€ liegen, allerdings wirst du ein paar Tage auf die Kapseln verzichten müssen, damit die Otos daran angepasst werden können.
Plastiken sind eine sehr gute Idee, danke. Aber leider sind meine Kopfhörer ja schon verstopft und müssten erst gereinigt werden.
 
Top