Test Sharkoon Skiller SGM3 im Test: Kabelloser Einstand hat zu starke Konkurrenz

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.101
Danke für den Test.
Das Ergebnis war mir eigentlich schon vor der News zur Maus damals bekannt, der Test bestätigt das nun. Der Sensor kommt nicht an dem der G305 ran und dann kostet sie auch noch mehr. Das ist eigentlich ein Todesurteil.
Jetzt kann man ja schon Kleingeräte per Pad kabellos laden. Es wundert mich, dass noch niemand mit einem Mauspad für kabellose Mäuse herausgekommen ist, welches die Maus gleich laden kann. Dann gäbs kein Batterien wechseln mehr, ausser wenn sie aufgrund der Menge der Ladezyklen tot sind.
Guten Morgen, Diese Methode gibt es erst seit 15 Jahren.
 

Taxxor

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.698

OA-Noir

Ensign
Dabei seit
März 2016
Beiträge
188
Super, nur leider sollte man die zugehörigen Mäuse von Logitech, lt. Kundenrezessionen, nicht kaufen, weil deren Tasten nur ein paar Monate halten, bzw. die Laufräder innerhalb von kurzer Zeit Probleme machen.

Logitech ist wohl auch nicht mehr, was es einmal war.
"Laut Kundenrezensionen". Hab die GPW seit Monaten, keine Macken gemacht. Man hört gelegentlich vom Problem mit dem Doppelclick, aber das wurde großteils gefixt und zudem ist Logitech extrem kulant mit Austausch/Reparatur der defekten Geräte. Würde mich nicht davon abhalten, mir die Maus nochmal zu kaufen.
 

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
494

T3rm1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
285
Danke für den Test und der Warnung vor diesem wirklich schlechten Produkt. Dass Sharkoon etwas dermaßen Schlechtes abliefert, ist ja eher ungewöhnlich.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.904

Biedermeyer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
813
Danke fuer das Ueberschriftsfazit - spart ne Menge Zeit durch ueberfluessiges Lesen... ;)
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.555
Fazit muss und kann nur lauten NEIN! Einfach nur NEIN! Da muss gehörig nachgebessert werden. Leute, die 30 oder 40 Euro für eine Maus ausgeben, haben deutlich höhere Ansprüche als es diese Maus liefern kann.
 

Skandaloes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
260
Da bin ich ja froh, das ich vergangene Woche die G305 gekauft habe.
Hier stimmt das P/L jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmarall

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
568
Alles was funkt hat IMMER eine (größere) Latenz als die Kabelversion! Darum verstehe ich nicht, wie die Leute, die sich doch immer für Profigamer halten, zu Funkmäusen und -tastaturen greifen können. Selbst für das Headset gilt das.
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.555
darum gehts doch nicht, es geht um die spürbare Latenz und die ist bei der Maus zu groß
 

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
494
Alles was funkt hat IMMER eine (größere) Latenz als die Kabelversion! Darum verstehe ich nicht, wie die Leute, die sich doch immer für Profigamer halten, zu Funkmäusen und -tastaturen greifen können.
Bei einer G Pro Wireless beträgt diese Latenz circa 1,3 Millisekunden, die sie einer kabelgebundenen Maus hinterher ist. Meiner Erfahrung nach merken das die allerwenigsten Nutzer. Im Grunde ist es genau so, als ob man von 1.000 Hertz Abtastrate zu 500 Hertz wechselt.
 
Zuletzt bearbeitet:

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.528
Gut das ich mir das Teil noch nicht bestellt habe nach der Produktvorstellung vor geraumer Zeit hier auf CB. Wie so oft bei Sharkoon...Billigschrott.
 

celica1986

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
480
Mhh ob meine Microsoft X8 dadurch nun endlich in Rente geht? Brauch se eigentlich nicht mehr zum zocken.
Bin seit über 10 Jahren eigentlich zufrieden, dass das Teil noch geht wundert mich eh. :stacheln:
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.668
@Vitche:
was ist denn das für eine graka die da bestimmt gaaanz zufällig auf manchen bildern zu sehen ist? sieht interessant aus.

edit: sorry, fand ich irgendwie interessanter als die maus:D
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.904
Alles was funkt hat IMMER eine (größere) Latenz als die Kabelversion! Darum verstehe ich nicht, wie die Leute, die sich doch immer für Profigamer halten, zu Funkmäusen und -tastaturen greifen können. Selbst für das Headset gilt das.
Das stimmt so nicht mehr. Logitechs proprietäre Verbindung ist mittlerweile so schnell, dass da auch mit High-Speed Kamera kein Unterschied mehr feststellbar ist. Siehe das Video von LTT dazu.
 

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
494
Anzeige
Top