News Shuttle zeigt Barebone mit Intel „Clarkdale“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627
Auf der CES in Las Vegas hat Shuttle auch einen neuen Barebone der J-Serie vorgestellt, der auf den in 32 nm kleinen Strukturen gefertigten Clarkdale basiert. Passend dazu muss auch ein neuer Chipsatz parat stehen, was in Form des H55 gelöst wird.

Zur News: Shuttle zeigt Barebone mit Intel „Clarkdale“
 

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
Ich stehe auf Shuttle Barebones, allerdings gefällt mir die G2-Generation immer noch am Besten, da man dort direkten Zugriff auf alle Knöpfe hat und sowohl ein optisches Laufwerk, als auch ein 3,5"-Schacht (z.B. für SATA-basierte Wechsel-HDD's) im Zugriff hat.

Und solange USB 3.0 nicht Standard wird in den Barebones, habe ich keine Lust Daten lediglich über USB 2.0 abzuziehen!

Ich wünschte mir ein neues Shuttle-Barebone der G2-Generation mit ausgeführten 5,25"- und 3,5"-Schacht, wie bisher und zusätzlich SATA(N)-3 und USB 3.0 und natürlich mit der Möglichkeit die neuen Core i3 und Core i5 Prozessoren.

Das wäre meine Wunschlösung! Ich habe aber das Gefühl, daß es kein weiteres Modell der G2-Generation geben wird! Schade!

Achja, bevor ich's vergesse, ne passende SATA(N)-3 SSD mit 500 MB/s sequentielle Leserate sollte es dann auch schon sein!

Gruß
Marc
 
Zuletzt bearbeitet:

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
@brabe

Nein, der GPU-Kern kann nicht vollständig deaktiviert werden - selbst wenn man eine extra dedizierte Grafikkarte verwendet. Der Speichercontroller des Systems ist im Grafikkern des Clarkdale angebunden - weshalb der Clarkdale von der Pro-MHz Leistung übrigens (ohne Turbomode und Hyperthreading) nicht besser als ein Intel Core 2 ist und deutlich hinter den i5/i7 Lynnfield liegt ;)
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.081
Also DVI + HDMI is problemlos möglich, HDMI läuft sauber und schnell, erkennt sofort den TV. Hab kein einziges mal in den Intel Treiber bisher geschaut.
Ich würd sogar fast annehmen dass eventuell sogar VGA+HDMI+DVi geht... kann ich testen wenns jemand wissen will.

Auch kann man am HDMI jede desktoptypische Auflösung wählen, also 1680x1050 zB.
 

n8mahr

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.204
Warum bitte immer nur ein 300W Netzteil? Und WARUM immer diese direkt nebeneinanderliegenden Steckplätze? Ich habe selbst einen SN25P (sockel 939 system), das standard 300W Netzteil ist einfach überfordert, wenn man ne aktuelle Graka + schnellem Prozessor auf Dauer betreibt. (habs inzwischen durch ein 450W NT ersetz). Shuttle hat doch 450W / 500W Netzteile im Angebot.. warum dann bitte immer mit diesen schwachbrüstigen Vertretern ausliefern? Das zahle ich doch dann alles beim Kauf mit, ohne es gebrauchen zu können - und die Teile sind so schon teuer genug. Sollen die die Teile doch OHNE NT anbieten. BAREBone halt..

Dazu kommt, dass es keine einzige brauchbare SINGLE-Slot Karte der mittleren / gehobenen Leistungsklasse gibt. Es gibt zwar ATI4850er als ss, aber die überhitzen in dem kleinen Würfel oder röhren wie ein Düsentriebwerk, alles wochenlang getestet. Einzige Lösung: DualSlot-Lüfter. Sprich : der zweite (pciE) Steckplatz ist komplett unbrauchbar für Leute, die ein wenig Leistung in ihrem Würfel wollen.

Nene Shuttle, da müsst ihr noch mal dran arbeiten, bevor ich wieder was bei euch kaufe!

PS: Beeilt euch, Mitte des Jahres will ich aufrüsten ;)
PSPS: Und bringt mal wieder was für AMD-CPUs! Von 16 auf der HP aktuell gelisteten Systemen sind ganze Zwei (!!!) für AMD-CPUs...
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.081
@brabe

Nein, der GPU-Kern kann nicht vollständig deaktiviert werden - selbst wenn man eine extra dedizierte Grafikkarte verwendet. Der Speichercontroller des Systems ist im Grafikkern des Clarkdale angebunden - weshalb der Clarkdale von der Pro-MHz Leistung übrigens (ohne Turbomode und Hyperthreading) nicht besser als ein Intel Core 2 ist und deutlich hinter den i5/i7 Lynnfield liegt ;)
Ja kann er nicht, aber wen juckt das wenn bei aktivem GPU Kern bei mir 20,5W idle für mein System (komplett ink Netzteil 4 Gb ram SSD) anfallen, GPU und CPU nicht untertaktet oder untervoltet?

Viel einzusparen ist da nicht.
Ich könnte wetten der Controller sitzt in der GPU wegen dem Profit den die GMA daraus schlägt. Leider kann man ihre Bandbreite meines Wissens nicht dirket messen. Ich denke man hat sich für 50% mehr GMA Leistung dank integriertem SI gegen 3 % mehr CPU Leistung entschieden.

Wo brauchen wir den massig Bandbreite? Genau - die GPU in der Regel. Und diese hängt nun mal mit am DDR3.
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.351
Warum bitte immer nur ein 300W Netzteil? Und WARUM immer diese direkt nebeneinanderliegenden Steckplätze? Ich habe selbst einen SN25P (sockel 939 system), das standard 300W Netzteil ist einfach überfordert, wenn man ne aktuelle Graka + schnellem Prozessor auf Dauer betreibt. (habs inzwischen durch ein 450W NT ersetz). Shuttle hat doch 450W / 500W Netzteile im Angebot.. warum dann bitte immer mit diesen schwachbrüstigen Vertretern ausliefern? Das zahle ich doch dann alles beim Kauf mit, ohne es gebrauchen zu können - und die Teile sind so schon teuer genug. Sollen die die Teile doch OHNE NT anbieten. BAREBone halt..
Die Wattzahl hat eigentlich keine große Aussagekraft. Ein 300W Netzteil kann auf der 12V Leitung für CPU und Grafik durchaus eine ganze Ecke mehr Saft haben als ein 450W Netzteil. Ohne genaue Spezifikation ist das nur Spekulation.
 

n8mahr

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.204
Die Wattzahl hat eigentlich keine große Aussagekraft. Ein 300W Netzteil kann auf der 12V Leitung für CPU und Grafik durchaus eine ganze Ecke mehr Saft haben als ein 450W Netzteil. Ohne genaue Spezifikation ist das nur Spekulation.
nungut, bin kein elektronik-spezialist, aber wenn die grafikkarte 130w & die cpu 90w unter last zieht, dann bin ich mit anderen bauteilen schnell auf 250w und mehr. welches netzteil läuft denn gerne dauerhaft bei hoher auslastung von 80 % und mehr?
ein wenig reserve ist da glaube ich nicht verkehrt.
 

Stryke707

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
538
Eigentlich ein nettes Teil bzw halt die Produktpflege aber ich hab keinen HDMI gesehen und auch sonst sah es eher traurig aus. Schade sonst könnte man aus dem Teil was nettes bauen aber so...

(ja ich weiß das man Dvi-Hdmi über Adapter lösen kann aber wenn schon beides gleichzeitig geht könnte man halt mehr machen insgesamt finde ich die Schnittstellenanzahl wirkte traurig)
 
Top