Silencer 64 Ultra oder Freezer 64

Deskjet87

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Tachen

Nachdem ich mit den Ghäuselüfter gut geholfen worden bin wollte ich hier auch mal eure Meinung hören


Wollte eigentlich mir den Arctic Silencer 64 Ultra hollen (ohne TC)
Denke das das Temperaturgesteuerte nix bringt da ich gelesen hab, dass es erst bei 50° den Lüfter hochdreht!

Jetzt hab ich aber den Freezer 64 mehr ins Augegefasst
DOch in allen Foren heißt es das der Lüfter nix taugt und zu laut ist und die Leistung nicht gut ist??!"?!?!?!

Ich mein der ist doch nur 1.0 Sone laut!? und muss doch besser Kühlen als der Box oder nicht??


Wieso bringt der dann nix??


EUre Meinung wäre hilfreich


very danke


mfg
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
Zitat von Deskjet87:
DOch in allen Foren heißt es das der Lüfter nix taugt und zu laut ist und die Leistung nicht gut ist??!"?!?!?!

Bitte keine multiplen Satzzeichen ;)

Also 1.0 Sone ist auch nicht soo leise ! Besser als der BoxeD Kühler müsste er schon sein. Vielleicht ist dem seine Kühlleistung aber wirklich nicht so doll! Bei 10€? Wie wäre es denn mit dem hier ? Habe ihn schon bei einem Freund verbaut und der ist wirklich super leise und kühlt dabei gut!
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Der Arctic Freezer 64 ist auf jedenfall besser als der Silencer 64 Ultra und natürlich besser als der boxed lüfter. Auch der Thermaltake Silent Boost K8 kann dem Freezer 64 nicht das Wasser reichen, und lauter als der Silent Boost ist er auch nicht.
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.858
1. 1 Sone bezeichnen sehr viele als sehr laut

2. Die leistung ist schlecht im Vergleich zu den teuren Kühlern
 

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Also würdet ihr den Freezer in dem 20¬ bereich vorziehen?
den Thermaltake Silent Boost K8 hatte ich auch noch net gesehen tthx


zu teuren Kühlern ist klar aber das muss ja net
würde nur gerne unter der 45° unter volllast mit meinen 3000+ Winchester bleiben

wenn übertackte dann auch ohne volt erhöhung
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
Zitat von Deskjet87:
Also würdet ihr den Freezer in dem 20¬ bereich vorziehen?
den Thermaltake Silent Boost K8 hatte ich auch noch net gesehen tthx

Dann nimm den freezer er ist leise und gut !


Zitat von Deskjet87:
zu teuren Kühlern ist klar aber das muss ja net
würde nur gerne unter der 45° unter volllast mit meinen 3000+ Winchester bleiben

Unter 45° bei Vollast? Weiss nicht ob das bei dem Lüfter möglich ist? Könnte aber sein da der Winni nur mit 1.4 V betrieben wird.

Zitat von Deskjet87:
wenn übertackte dann auch ohne volt erhöhung

Wie soll das denn gehen ? :p (nix für ungut)
 

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Ich mein ich komm mit meinem Box auf 42° unterlast und der ist schon auf 2200umdrehungen runtergedreht



klar geht das ich kann meinem mit 1.4 auf 3500+ laufen lassen
obs weiter geht weiß ich net
 
E

Effizienz

Gast
würde nur gerne unter der 45° unter volllast mit meinen 3000+ Winchester bleiben

Ich mein ich komm mit meinem Box auf 42° unterlast und der ist schon auf 2200umdrehungen runtergedreht

:rolleyes: Versteh ich nicht ganz...
Jetzt hast du mit dem Boxed Kühler unter Last 42° Grad, warum willst du dann unter 45°Grad mit dem neuen bleiben? :freak:
Dann kannste doch den jetztigen behalten ;)

Wenn es ein neuer sein muss dann der Freezer...
 

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Hab halt gelesen das viele höhere Temps haben mit ihren Freezern als 45° und das würde ich eben gerne vermeiden


Will nur nen neuen wegen der LAutstärke

der Box ixt echt nen guter aber da ich gerade alle Lüftersutausche ist der Box dann doch im vergleich zu Laut uns muss deswegen auch raus würde aber gerne mich von den Temp nicht verschlechtern
 

darklord_pz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
286
nimm dan ein zalman 7000. der ist schon für 25€ zu kriegen - kühlt supi und ist dabei leise.
wenn du nicht OC machst kannst du ihn kaum hören.
:freaky:
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.392

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
danke das wollte ich hören :D

wegen dem zalman da würde dann mit versand auch wieder 35¬ billisgte was ich egshen hab war 24¬ so
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Ich habe den Freezer4 zwar für den PIV Northwood.
Da der aber auch mit 1 Sone angegeben ist, kann man evtl. Parallelen ziehen.

Mit 1 Sone sehr leise, kühlt meinen PIV 3,40GHz auf 31/42 Grad und den Prescott (Freezer7, 1,2 Sone) von meinem Bruder 12 Grad unter den Boxed Kühler. Der Boxed Kühler machte 4,9 Sone.

Der Freezer verwendet die Originalaufnahmen und benötigt keine Rückwärtige Installation oder Backplate. (Kein MB Ausbau)
Außerdem gibt es kaum Platzprobleme im Case im Vergleich zum Zalman der gerne oben über das MB herausragt und ggf. an das Netzteil stoßen kann, unten unter Umständen an eine passiv gekühlte GraKa stößt und den ich aus Platzgründen ausbauen muß wenn ich an die RAMs möchte oder an ein optisches Laufwerk.

Zalman ist gut, aber Arktic Cooling auch.

Ach ja, der Freezer hat einen vertikalen Lüfter. Der pustet über die Kühlerfinnen in Richtung Gehäuserückwand und befördert die warme Luft direkt nach draußen.
Im Idealfall unterstützt von einem langsam drehenden saugenden Gehäselüfter.
Je nach MB-Layout streift dabei die Luft über den Wandler. (z.B. Asus-Boards)

Der Freezer 4 ist der leiseste, leistungsstärkste Kühler den ich je hatte. Läuft bei mir mit 7 Volt über Lüftersteuerung und ist dadurch aus meinen 4x 80er Papst 8412 N/2GLE Gehäuselüfter (12dB) kaum noch rauszuhören.
P4 3,4 GHz NW, 31 Grad Windows, 42 Grad Gamen.
Meine MB Temperatur ist unter Windows sogar 1 Grad wärmer als die CPU.
Gemessen über EVEREST und Manuelle Sensoren meiner Lüftersteuerung.

Der Freezer rangiert lt. Tests in einer Region teurerer Lüfter bei vergleichbarer Leistung.
Für den Preis geht der Freezer i.O von der Verarbeitung.
Nix poliert oder irgendwelche besonderen Highligts, einfach unauffällig und gut.
Leistungsaufnahme bis max 200 Watt sollte reichen und hat genug Reserven für den Silentbetrieb.
Arctic Cooling verbaut im Freezer Keramiklager und gewährt 6 Jahre Garantie.

Der Athlon64 Boxed Kühler hat übrigens 2,6 Sone.
 

Zipfelklatscher

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.568
Wenn man Pech hat, erwischt man ein Exemplar des Freezer 64, welches vibriert. Dann ist's vorbei mit silent. Meiner hat vibriert, wenn man ihn runtergeregelt hat. Und auf 12V war er mehr als deutlich zu hören. Deshalb ist er wieder rausgeflogen. Aber gekühlt hat er gut: 34°C im idle, 43°C unter Last.
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Zitat von Zipfelklatscher:
Wenn man Pech hat, erwischt man ein Exemplar des Freezer 64, welches vibriert. Dann ist's vorbei mit silent. Meiner hat vibriert, wenn man ihn runtergeregelt hat. Und auf 12V war er mehr als deutlich zu hören. Deshalb ist er wieder rausgeflogen. Aber gekühlt hat er gut: 34°C im idle, 43°C unter Last.

Wenn man Pech hat, erwischt man beim Runterregeln die gleiche Schwingungsfrequenz wie das Gehäuse. Wenn sich die Schwingungen vereinen kommt es zum Brummen.
Das kann von Gehäuse zu Gehäuse unterschiedlich sein, oder gar nicht vorkommen.
Bei meinen zwei Rechnern und bei meinem Bruder schwingt nichts mit.

Meiner läuft Standard mit 2200U/Min.
Bei mir gedrosselt z. Zt. mit 1600 U/Min und im Sommer wieder höher ;)
Es summt ganz leise im Hintergrund.
Ich höre ihn nur wenn ich ihn hoch und runter regele aus der Geräuschkulisse der Gehäuselüfter und meine leisen Seagate Barracudaplatten heraus.
 

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Ich bedanke mich recht Herzlich

damit ist die entscheidung auf den Freezer 64 gefallen!
Blind Fish Blindfish hat mich überzeugt muss ich halt das risiko eingehen auf einen der vibriert.


doch weiter erfahrungen können ja hier weiter zusammen getragen werden


vielen dank
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
Also lieber einen leisen Lüfter kaufen als einen runterzudrosseln, das läuft oft schief. Da rattern viele ! Bei mir rattern bestimmt 70% aller Lüfter die ich je hatte wenn man sie runterdreht, bis auf die von Thermaltake, da hatte ich noch nie Probleme! Achja und was die 1.0 Sone betrifft, mein Vga Silencer läuft auf 50%, der ist trotzdem deutlich hörbar. Als unhörbar würde ich erst >0.5 bezeichen.
 

Deskjet87

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
157
Sagen wir jetzt nur von der Laustärke::

Würde man doch trozdem den Freezer vorziehen


Ich mein unhörbar gibt es ja net
selbst mit Wakü net ;)
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.813
Doch komplett passiv ist unhörbar :D

Ja klar ist er leise ;) Aber nicht unhörbar !
 
Werbebanner
Top