Silent Kühler + Lüfter für E8400 OC

aquaphun

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
923
Hallo.

Also ich hab mir schon zig Reviews über die verschiedensten Kühler und Lüfter durchgelesen und ich kann mich einfach nicht entscheiden welcher Kühler es sein soll. Auch bei den Gehäuselüftern bin ich mir nicht sicher. Kriterium sind Lautstärke (60%) und Leistung (40%).

System wird ein E8400 @ 3,6GHz (vllt auch 4,0GHz) mit Asus P5K-E WiFi Board. Zudem sind noch zwei Gehäuselüfter in nem Sharkoon Rebel9 geplant.

Bei den Kühlern kann ich mich nicht zwischen dem Xigmatek HDT-1283 und dem Scythe Mugen (aka. Infinity) entscheiden. Von Haus aus ist zwar der HDT-1283 stärker und besser aber der Mugen ist leise und auch für den semi-passiven Betrieb geeignet.
Könnte ich nicht den Xigmatek mit nem leiseren Lüfter holen? Preislich gesehen sind sie dann gleich. Die Kühlung und Lautstärke wäre besser als beim Mugen, oder reicht es den Haus Kühler runter zu drosseln (der E8400 soll ja nicht so heiß werden)? Vorschläge für nen besseren/leiseren Kühler?

Zu den Gehäuselüftern hab ich bisher den Scythe S-FLEX 1600 als Favoriten und zwar gedrosselt. Ist der S-FLEX 1600 @ 1200rpm genauso laut wie der Scythe S-FLEX 1200?? Gibt es noch bessere Lüfter? Könnte ich nicht mit den beiden Lüftern den CPU Kühler semi-passiv betreiben, oder ist der Lamellenabstand von 1,5mm des Xigmatek zu gering? Würds für den Mugen reichen?

Grüße AquaPhun
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
Für dein Vorhaben sind weder der Mugen noch der Xigmatek die geeigneten Kandidaten.
Ich würde einen IXF-14 oder einen U-120-eX mit einem S-Flex @ 1000rpm kombinieren.

Ist der S-FLEX 1600 @ 1200rpm genauso laut wie der Scythe S-FLEX 1200?
Ja.
Könnte ich nicht mit den beiden Lüftern den CPU Kühler semi-passiv betreiben, oder ist der Lamellenabstand von 1,5mm des Xigmatek zu gering? Würds für den Mugen reichen?
Mit dem Xigmatek ist passiv ein Himmelsfahrtskommando, mit dem Mugen so lala - hier muss es ein Ninja-Cu sein.
Dieser ist aber semi-passiv für eine solche OC-CPU auch zu schwach - zumal es akustisch eh egal ist, ob noch ein Lüfter am Kühler hängt.

cYa
 

Schnitzel_12000

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.781
Da stellt sich die Frage,wie leise ist für dich leise genug.
Wenn du bereit bist für eine geringe Lautstärke auf Leistung zu verzichten und auf Semipassiven Betrieb setzt geht kein Weg an einem Scythe ninja vorbei.

Wenn dir 800Upm auch noch leise genug sind kannst du beruhigt zum 1283 oder zum Mugen greifen,die beide den Ninja mit steigender Drehzahl abhängen.


Zum Thema Lüfter bitte hier weiter lesen.

Edit:
Der ifx 14 den Y33H@ vorschlägt ist eine feine Sache,spielt aber auch in einer anderen (Preis)liga.
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
@ Schnitzel_12000

Mit einem S-Flex @ 800rpm an einem Mugen/Xigmatek und einem E8400 @ 3.6-4.0 GHz throttelt die CPU vll **SHW*

cYa
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
@ Schnitzel_12000

Ich weiß aber nicht, wie viel Volt der E8400 des Threaderstellers für die 4.0 GHz will und ob das hitziger als ein E6700 @ 3.0 GHz bei 1.4v ist?

cYa
 

Schnitzel_12000

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.781
Das ist rein hypotetisch,aber durch den kleineren Fertigungsprozess sollte er zumindest mit der gleichen Spannung kühler bleiben.
Allerdings sollen die E8xxx ja richtige Hitzköpfe sein,wobei nicht klar ist ob das nur ein Auslesefehler ist.

Davon mal abgesehen würde ich mehr als die 1,4V sowieso für einen 24/7 Betrieb nicht empfehlen.
 

aquaphun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
923
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Hätte nicht gerechnet, dass am Abend noch so viele Antworten geschrieben werden =).

Also der CPU wird aufjedenfall mit 3,6GHz laufen, sind die 4,0GHz nur reine Spekulation und stellen auch eine Art Reserve da, falls z.b. es im Sommer zu warm wird. Ich hab gelesen das der CPU max. 72C° verträgt bzw ein einzelner Core ca 100C°. Demnach wäre es mir lieber wenn der Prozzesor höstens 65-70C° unter Last erreicht.

Also ich stelle fest, dass sowohl der Mugen als auch der Xigmatek nicht für den semi-passiven Betrieb geeignet sind. Dies war zugegeben auch nur ein utopisches Szenario.

Hab davor vergessen zu sagen wo meine Preisgrenze ist. Diese ist bei ca. 40€ für den Kühler.

Ok, dann würd ich den Xigmatek DHT-1283 nehmen und dazu 3x S-FLEX 1600 und den auf 1000-1200rpm drosseln. Einer für den Xigmatek und 2 fürs Gehäuse (Font-Back) Was sagt ihr dazu? Evtl. doch andere 120mm Lüfter? Welche habt ihr denn?
 

Lotusbloom

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107
Zitat von Schnitzel_12000:
Allerdings sollen die E8xxx ja richtige Hitzköpfe sein,wobei nicht klar ist ob das nur ein Auslesefehler ist.

Das ist definitiv nicht geklärt! Ich höre nämlich immer wieder unterschiedliche Meldungen ... Kann den mal bitte jemand kaufen und es klären? ;)

Ich denke aber, dass kein Kühler semi-passiv für einen E8400 @4 GHz reichen wird. Da muss schon ein Lüfter mit ca. 1000 U/Min davor. Bei hochwertigen Lüftern ist das für die meisten Menschen (y33H@, halt mal die Luft an!) bereits ziemlich leise ...

Also @ aquaphun

Der Xigmatek HDT-S1283 ist bestimmt keine schlechte Wahl! Gedrosselt sollte ein SFlex 1600 am Gehäuse schön ruhig sein. Mein 1200er ist auch bei voller Leistung angenehm ruhig (gibt nur ein leichtes Rauschen, das bislang noch vom Lüfter der Grafikkarte gerade eben übertönt wird)! Aber wie gesagt: 4 GHz sind schon ziemlich viel, du musst dich vielleicht beim zeitgleichen Verlangen nach Silent mit etwas weniger Leistung (btw: der E8400 hat bereits beim Standardtakt sehr viel Power, nicht unterschätzen!) zufrieden geben. Wenn du gar überhaupt nicht eine entsprechend starke Grafikkarte besitzt, verpufft die gesamte OC-Leistung deines Sys ja sowieso.

cya
 

Schnitzel_12000

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.781
Zitat von Lotusbloom:
Das ist definitiv nicht geklärt! Ich höre nämlich immer wieder unterschiedliche Meldungen
Und genau deswegen werde ich die Finger davon lassen.:D

@aquaphun
Lotusbloom,Y33H@(als threadleader) und ich sind mit unseren Systemen im Silentthread vertreten.
Das was für uns laut ist enlockt anderen nur ein müdes Lächeln.;)
Somit sind wir für dich kein Maßstab.

Mit dem 1283 wirst du in Verbindung mit dem S-Flex 1600 den E8400 jederzeit auch unter Last kühlen können.
Im Gegenzug laßt er sich aber weit genug runterregeln um im Idlebetrieb seinen Ruhe zu haben.
Für etwas über 40€ ist das wohl einen sehr sinnvolle Kombination.
 

aquaphun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
923
Zitat von Lotusbloom:
Aber wie gesagt: 4 GHz sind schon ziemlich viel, du musst dich vielleicht beim zeitgleichen Verlangen nach Silent mit etwas weniger Leistung (btw: der E8400 hat bereits beim Standardtakt sehr viel Power, nicht unterschätzen!) zufrieden geben

Die 4GHz sind ja auch nur spekulation. War sowieso nicht meine Absicht den so hoch zu takten, sozusagen auch nur ein bisschen Träumerei.


Zitat von Schnitzel_12000:
Mit dem 1283 wirst du in Verbindung mit dem S-Flex 1600 den E8400 jederzeit auch unter Last kühlen können.
Im Gegenzug laßt er sich aber weit genug runterregeln um im Idlebetrieb seinen Ruhe zu haben.
Für etwas über 40€ ist das wohl einen sehr sinnvolle Kombination.

Gut dann hab ich mich entschieden. Wenns doch für mich zu laut sein sollte hab ich ja immernoch das 14 tägiges Rückgaberecht =)

Vielen Dank und Lob ans Board. Hier sind viele Experten die einem schnell und gut helfen =)
 

roi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
759
der ninja cu ist auf keinen fall zu schwach , ich habe einen 65nm Core2Duo @3,2 Ghz Passiv mit der "non CU" version laufen
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
@ roi

Echt? Ich klopp meinen E6300 echt so langsam in die Tonne -.-

cYa
 

MadMax007

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.248
Tja, die B2 Core2s sind wohl echt relativ warm. Meiner läuft auf auch nur extrem undervolted. Hab allerdings noch nicht ausgetestet wie weit ich ihn mit dem Ninja semi-passiv kriege ...
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
Hmmm, ich schwanke zwischen einem E8300 @ 3.0 GHz und einem Q9300/Q9450 ... erst mal müssen die verfügbar sein *nerv*

cYa
 

MadMax007

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.248
Ich werd meinen E6300 behalten bis was wirklich neues kommt ... bei den 2,63 reicht der schließlich um die HD3870 zu befeuern und großartig anderes mach ich mit dem Rechner nicht.
Der nächste wird dann vllt. nen Nehalem oder mal wieder AMD .. mal sehn :)

Andere Frage: Wie viel Grad Unterschied macht die Lufttemperatur aus? Sagen wir mal von 20° -> 30°?
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.635
Klar, die Power reicht mir auch - ich kann den mit meinem RAM auf 3.2 GHz drehen und häng dann halt einen Lüfter an den Ninja.
Aber mich reizt einfach ein 65mm-Quad, der idle weniger Strom braucht und kühler als der E6300 ist, aber in 3D rockt ohne Ende :D

cYa
 

Kane60

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
794
Wir wärs mit dem Scythe Orochi =)
 

aquaphun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
923
Hab mir nen E8400 bestellt und hoff dass er auch in ca 2 Wochen verfügbar ist und zu mir kommt. =)

Ja das review vom Scythe Orochi hab ich mir auch durchgelesen. Einfach ein monster ding, aber ich bezweifle, dass der ins Rebel 9 Gehäuse passt ;)
Zudem ist der auch erst ab April erhältlich und auch noch 60€ teuer. Jedoch lautlos, bzw. so dass man ihn nicht hört.
 
Werbebanner
Top