SIS 7001 PCI zu USB Hub Probleme bei FSC Esprimo 5535

Real FutureCop

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
627
[Problem] SIS 7001 PCI zu USB Hub Probleme bei FSC Esprimo 5535

Hi Leutz,

nach einigem studieren diverser Forumbeiträge zum Thema SIS 7001 PCI zu USB Hub scheint es damit diverse Probleme ohne großartigen Hilfen zu geben. Aber erstmal zum System und dann zum Problem:

Notebook:

-Fujitsu Esprimo Mobile V5535 PDC/T2330

Hardware:

-Intel Core 2 Duo T2330 1.6GHz
-1GB RAM
-120GB HDD
-SiS Mirage 3+

OS:

-Windows XP (ehemals Vista Home Basic)

Problem-Beschreibung:

Das Notebook wird standardmäßig mit Windows Vista Home ausgeliefert, was aber in keinster weise Sinn hat. Deswegen habe ich Windows XP aufgespielt, da ich es nach einem Umstieg auf W7 eh übrig hatte. Treiber etc. ist alles auf der Fujitsu Siemens Seite auch für WinXP verfügbar, also alles installiert und auch im Hardwaremanager war alles angeblich ordnungsgemäß installiert. Nun wurde aber auch ein USB 2.0 Gerät (externe Festplatte) angeklemmt, und der Ärger begann. Hardware wird als unbekanntes Gerät erkannt und anscheinend gehen unter Windows XP die Probleme vom Treiber für den USB-Controller SIS 7001 aus. Zum Thema habe ich auch dann eine Info zu einem SiS USB Registry Patch gefunden, nur wundert mich dann etwas das es sich hierbei um ein 3Com-Tool handelt (wenn man denn noch einen funktionierenden Download-Link findet). Eine Infoseite dazu ist unter anderem http://www.usbman.com/Guides/SiS USB Tips and Tricks.htm

Ich weiß es handelt sich um ein etwas betagteres Notebook, aber bis auf das USB-Problem läuft es flüßig genug für meine Freundin, vor allem ist der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Windows XP und Vista Home Basic deutlich zu spühren, deswegen kommt ein Umstieg zurück auf Vista nicht in Frage.

Wenn dann doch mal USB 2.0 funktioniert, so auch nur kurzzeitig und dann erkennt XP einfach die Festplatte nicht mehr, bzw. versucht wie wild ein USB-Gerät zu installieren mit der Meldung es wird ein USB Gerät erkannt welches mehr Leistung erfordert.

Wenn noch Fragen offen sind dann immer ran damit, ich mag das Problem mit dem USB ja auch gern dauerhaft lösen, wie einige andere Leute anscheinend auch.

Danke im voraus.

R.F.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top