Sky Q - wie funktioniert Multiuser

Fabian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
Hallo,

ich überlege meinem Vater zu Weihnachten ein Sky Q Abo zu schenken mit Sport Paket und Bundesliga Paket. Nun überlege ich, da ich gerne Serien schaue, gleich das Entertainment Plus Paket (für GoT etc.) und Netflix dazu zu buchen. Es handelt sich um einen Haushalt mit gleichem W-Lan etc.
Nun habe ich mich heute reichlich eingelesen, aber ein bisschen was ist mir noch unklar.

Mein Vater würde den Sky Q Receiver nutzen. Ich besitze eine Xiaomi Android Box die mit dem DRM Kram umgehen kann. Ich könnte ja grundsätzlich nur Sky Go ohne zweiten Receiver nutzen, läuft jedoch offiziell nicht auf einer Android TV Box. Einen passenden Smart TV habe ich nicht.

Also:
- Netflix ist auf meiner Android Box installiert - hat man bei dem Paket mit Sky in Verbindung einen "ganz" normalen Zugang der unabhängig von der Sky App funktioniert?
- hat jemand Erfahrungen damit, Sky Go zuverässig auf einer Android Box zum laufen zu kriegen? Es gibt ja modfizierte Apps, alternativ habe ich auch noch Kodi auf der Box. Ich will ungerne 12 Monate zahlen, ohne es gescheit nutzen zu können.

Gruß
 
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
177
Ganz unabhängig davon ob das funktionieren könnte, ich würde die Finger davon lassen.
Sky ist unberechenbar und wenn es plötzlich wegen einem Update oder was auch immer nicht geht, stehst du im Regen. Bei Sky wird man dir dann einfach sagen selber Schuld, kein Support.
Ich würde an deiner Stelle mal direkt Sky darauf ansprechen, aber ich kann mir die Antwort schon denken.
 

Fabian

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
Die Antwort von Sky wird sein einen zweiten Receiver für 150 Euro dazu zu holen. Ist es mir aber nicht wert. Falls ich bei dem Paket einen normalen Netflix Account kriegen würde, wäre das ja schon Mal unproblematisch.
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.375
Schaue dir mal LibreElec 9 (Alpha) an, dort ist es nach meinem Kenntnissstand moeglich die Sky Go "App" zu nutzen.

Andere Sache: Mir ist nur bekannt das Sky ausschliesslich 24 Monatsvertraege anbietet, welche wiederum als Neukunde in den ersten 12 Monaten rabattiert sind.

Edit: Du kannst in dem Entertainment Plus zwei parallele Netflix-Streams bedienen. ;-)
 

Fabian

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
Bei den Aktionen gibt es versteckt auch noch Verträge mit 12 Monaten Laufzeit.

Danke für den Hinweis.
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.375

Fabian

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
@Red-John und Netflix läuft über die ganz normale Netflix App? Also nicht das dieses Kooperation nur über die Sky App läuft und ich die auf der Android Box nicht zum laufen kriege
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.375
Ne, laeuft ueber die Netflix App, hab es selber auch aufm Q und bei meinem Vater via Amazon TV Stick.
 

Fabian

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
Sehr gut! Eine Frage schon Mal geklärt. Bleibt nur noch die Frage ob ich Sky zum laufen kriege.
 

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.375
Vllt. abwarten, eventl. kommt ja nochmal ne Aktion zweiter Receiver fuer lau o. Ä. ansonsten halt weiter recherchieren. :-)
 

Fabian

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.434
So gestern Abend Mal mit KODi experimentiert und schon Mal halbwegs Sky Go App zum Laufen gekriegt.
Nun über das nächste Kleingedruckte gestolpert. Sky Q ist in den 12 Monats Verträgen nur 6 Monate kostenlos. Wenn das weg fällt, ist dann auch automatisch Sky Go vorbei? Durch die Struktur soll Mal einer Durchsteigen
 
Anzeige
Top