SLI: Meinung von Benutzern

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Hallo,

Ich möchte auf diesem Wege herausfinden, ob sich SLI nun wirklich lohnt.
Ich bin momentan im Besitz einer 6800 GT von Inno3D, die alleine auf einem ASUS A8N SLI Deluxe hockt.
Gekauft hab ich mir dieses Board, weil ich mir irgendwann in fernerer Zukunft eine zweite Karte kaufen wollte - Allerdings bin ich, trotz Lesen des schon etwas älteren SLI Artikels, noch absolut unentschlossen. Denn: Der Artikel sagt, dass "ein Fazit in Hinblick auf SLI schwer fällt", ich selbst bin aber noch sehr kritisch dem gegenüber.

Wenn ich mich mal durch die Benchmarks Thread lese, ist man natürlich absolut angetan: Nahezu überall fast doppelt soviele Punkte wie im Singlemodus. Sprich: Viel mehr FPS in den Benchmarks. (3DMarks etc.)

Aber: So wie ich das mitbekommen habe und vor allem im SLI Thread bei den Game-Benchmarks gesehen habe (also: HL², UT, Doom 3, Farcry und Konsorten), so muss ich doch feststellen, dass es hier absolut anders aussieht. Oftmals nicht die kleinste Besserung und teilweise sind sogar die FPS im SLI Modus niedriger als wenn eine Karte alleine drinsäße. :rolleyes:

Was mich vor allem fürchterlich abschreckt, ist die Leistung in HL²:
https://www.computerbase.de/2004-12/test-sli-auf-dem-pruefstand/13/#abschnitt_half_life_2

Deshalb möchte ich nun ein paar Meinungen und dazugehörige Begründungen von Benutzern eines SLI Systems haben.

a) Ist die Leistungssteigerung (wenn man überhaupt davon sprechen kann) wirklich so gering? Wenn ja: Warum?
b) Warum habt ihr euch ein SLI System gekauft? Oder sehe ich da irgendetwas falsch? Die Benchmarkpunkte sind ja scheinbar kein Argument.
c) Wieso fällt Computerbase anhand dieser "beschissenen" Ergebnisse ein Fazit "noch immer schwer"?

:rolleyes:
Shor
 
Zuletzt bearbeitet:

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Soweit ich weiß muss SLI von dem Spiel unterstützt werden und der Treiber muss ein Profil für das Spiel mit SLI-Unterstützung haben und das haben halt nur ein paar dutzend Spiele. Bei den anderen macht die eine Karte 90-100% der Arbeit und die andere den Rest, daher bringt SLI da sogut wie nichts oder verlangsamt das ganze durch Syncronisierungsarbeit sogar noch!

Ich persönlich hol mir lieber in 2 Jahren wieder eine gute Grafikkarte, welche dann ja 2 bis 4 mal sogut sein wird, wie eine GF6800GT und werde wohl nie eine zweite Grafikkarte auf mein SLI-Board packen!

MfG Meolus
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Zitat von Shir-Khan:
Beim HL2-Bench kannst du unten lesen, daß die CPU der limitierende Faktor war. Deshalb nützt dir SLI dort erst in den hohen Auflösungen etwas.

Da ich selbst kein SLI-System habe, kann ich dir leider auch nicht mehr zum Thema sagen...
In dem Test wurde ein A64 3500+ verwendet.
Also wenn es (auch in anderen Spielen) darum geht..
Dann kann ich die Besitzer eines SLI-Systems erst recht nicht mehr verstehen. :rolleyes:
Was für Prozessoren muss denn dann die SLI Gemeinde hier haben? :rolleyes:

@ Meolus: Ich weiß nicht, ob HL² SLI unterstützt. Ich dachte immer: Wenn es nicht unterstützt wird (irgendein Spiel), dann funktioniert das Ganze auch nicht. Sprich: Das Spiel läuft nicht.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn HL² wirklich so ein Profil oder soetwas braucht, computerbase.de bzw. der Artikelschreiber vergessen hat, es zu aktivieren bzw. zu benutzen. :rolleyes:
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Na einen von den Athlon FX welche über dem 4000+ anzusiedeln sind... ansonsten helfen die Karten dem Prozessor ja auch schon einiges, wenn man mit AA und Antistrophischen Filter spielt...

MfG Meolus
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Zitat von Meolus:
Na einen von den Athlon FX welche über dem 4000+ anzusiedeln sind... ansonsten helfen die Karten dem Prozessor ja auch schon einiges, wenn man mit AA und Antistrophischen Filter spielt...

MfG Meolus

Alles, was ich eigentlich will, sind viele Frames.
Ich spiele gerne hier und da mal eine Runde HL² und CS:S und werde auch kommende Multiplayerspiele wie Battlefield 2 etc. im Internet online spielen.
Dabei werden die Räume schonmal voll.. Da lege ich keinen Wert auf Schönheit (das reicht mit ohne AA/AF vollkommen), sondern auf Frames. Demzufolge spiele ich auch nie auf einer höheren Auflösung als 1024*768.
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Zitat von Shor:
a) Ist die Leistungssteigerung (wenn man überhaupt davon sprechen kann) wirklich so gering? Wenn ja: Warum?
b) Warum habt ihr euch ein SLI System gekauft? Oder sehe ich da irgendetwas falsch? Die Benchmarkpunkte sind ja scheinbar kein Argument.
c) Wieso fällt Computerbase anhand diese "beschissenen" Ergebnisse ein Fazit "noch immer schwer"?

:rolleyes:
Shor
Die Frage ob es sich auszahlt, kann ich von meiner Seite nur mit "JA" beantworten. Obwohl meine alte Karte (X800 XT PE) wahrlich nicht langsam war, bin ich trotzdem von dem mehr an Leistung beeindruckt.

Die Spieletest die da teilweise stattfinden sind nicht aussagekräftig. Wenn ich ein Spiel zocke für welches kein SLI Profil besteht, merke ich sofort an den Temperaturen der Grafikkarte, das nur eine Karte arbeitet. (Karte1: 75 Grad-Karte 2 um die 50 Grad) Sobald ich aber für das Spiel ein Profil erstelle, dann läuft es auch deutlich schneller.

Ich finde auch die Technik cool, und ausserdem steh ich auf "Neue" Sachen :) und warum sollten Benchmarks kein Kaufgrund sein ? 3000 Punkte mehr in 3DMark05 heißt lumpige 14 Cent pro Punkt-da muß man doch zuschlagen :) (Späßle-bitte nicht ernst nehmen)

Zur Zeit sind die Treiber ja erst im Anfangsstadion warte mal die nächsten 2-3 Treiber ab, dann wird der richtige Leistungssprung erst noch kommen. Man denke nur an die Treiber von den X800 Karten mit den ersten Treibern hast du fast keine Mehrpower gehabt-aber dann ab 4.10 bzw 4.12 ging es ja erst richtig los.

Wenn du eh erst in ein paar Monaten aufrüsten willst, dann wird bis dahin auch entsprechendes Treibermaterial vorhanden sein.

Die jetzigen SLI Besitzer sind sicher noch so ne Art Beta Tester-aber bereits jetzt kann ich dir sagen, du wirst den Schritt nicht bereuen. Wie heißt es so schön "Du wirst nie jemanden jammern hören, daß sein PC Ihm zu schnell ist" :)

Also von meiner Seite her ein klares PRO zu SLI-und wenn die Treiber auch noch optimiert sind, gibt es ein Doppelt PRO.
 

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.051
Zitat von Shor:
Alles, was ich eigentlich will, sind viele Frames.
Ich spiele gerne hier und da mal eine Runde HL² und CS:S und werde auch kommende Multiplayerspiele wie Battlefield 2 etc. im Internet online spielen.
Dabei werden die Räume schonmal voll.. Da lege ich keinen Wert auf Schönheit (das reicht mit ohne AA/AF vollkommen), sondern auf Frames. Demzufolge spiele ich auch nie auf einer höheren Auflösung als 1024*768.

Ich persönlich spiele auch nur auf 1024*768. Daher ist SLI für mich auch nicht wirklich Interessant (jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt). Ich schätze, daß SLI sich erst ab einer 1600er Auflösung auszahlt.
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Zitat von Dope4you:

Ich find das irgendwie nicht in Ordnung, dass auf zwei Bekannten Computer(test)-Sites in ein und derselben Sache völlig unterschiedliche Ergebnisse herauskommen.

Aber auch hier, bei Far Cry, möge man beachten:



Bei HL² ist der Performanceschub auf 3dchip.de eine Überlegung wert - Aber laut Computerbase.de ja wohl nicht.. Und auf was soll ich mich nun verlassen? :rolleyes:

@ Dope4you: Du könntest ja mal einen HL² Test und den CSS Test einmal mit nur einer Karte und einmal mit SLI Modus machen.. Bin gespannt, was an FPS herauskommt.
 

platineye

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.589
Lesitungssteigerung ist umso höher, je stärker die CPU ist, ich habe 2 normale 6800 und 200 MHz bei der CPU machen z.B. 400 Punkte mehr in 3DMark05...

Bei Doom3 sind durch SLI 20 FPS mehr drin... :)

SLI ist echt das Beste, ich habe beide Karten gebraucht (2Mon. alt ) für je 210 Euro bei eBay ersteigert, ist also etwas teurer als eine GT gewesen, aber dafür viel viel stärker (und bei Übertaktung umso mehr, und die Dinger lassen sich super übertakten :) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Raberduck

Captain
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
3.826
Hi,

ihr solltet euch nicht nur die Benchmarkwerte herausholen, die für euch super schlecht sind, sondern auch mal das "Kleingedruckte" angucken.

Siehe hier

Da könnt ihr sehen welcher Treiber dafür genommen wurde ;)

Es ist der ForceWare 71.80 dort sind schon einige Sachen dabei die SLI unterstützen, nur ist es noch nicht so verbreitet bzw. es sind nicht sehr viele Profile dabei, wo man sagen könnte bei mir läuft SLI zu "100%". Wer Lesen kann ist auch klar im Vorteil, warum die diesen Treiber genommen haben. Des Weiteren muss man auch bedenken dass die Karten der 6800er Reihe einen NV41 Chip besitzen. Das ist nichts schlimmes, nur muss man sich damit auskennen, dass dieser Chip sehr NEU ist. Und meine Erfahrung ist, was NEU ist muss erst getestet werden, damit man das letzte herausholen kann. Bei mir war es so, dass die MSI NX6800-TD256E oder auch die ASUS 6800 Extreme beim Benchmark nicht angenommen wurde, da dieser Chip sehr NEU war.

Wo ich diese Karten hatte konnte ich kein Compare Link erstellen, siehe Threads von mir mit diesen Fehler.

Was jetzt auch noch kommt ist, das es ein Bios genommen wurde, welches schon mehr als alt ist :rolleyes: ich hatte mit diesem Bios nichts als Ärger (Bios 1003).
Das Board ist auch Ansichtsache für mich ist es ein sehr gutes Board mit Bios 1006, wenn man bedenkt, das es das Erste ist und war :evillol: .

Wenn ich bedenke was ich schon für Karten hatte um wirklich zu sagen das SLI sehr gut läuft. Selbst das Duo 6600 GT ist für mich ein sehr gutes Duo, da es sehr leise ist (kommt auch auf den Hersteller drauf an) und sehr Leistungsstark im Benchmark- Bereich ist, und außerdem sollte man das Preis/ Leistungsverhältnis nicht verachten. Da diese Karten auch OC Potenzial haben, kann man selbst hohe Auflösungen fahren ohne Ruckeln.

Was für mich auch sehr positiv ist, das wenn eine Karte defekt sein sollte, das man auf seinen PC nicht verzichten braucht. Wenn ich zurück gucke was Treiber angeht ist eine Menge passiert alle NEUEN Spiele laufen mit SLI ohne Probleme und der Performance Gewinn ist sehr groß. Des Weiteren wie schon beschrieben wurde ist das man mit den Treiber noch eine Menge machen kann.

Also ich denke man kann das beruhigt kaufen und man kann auch eine Menge daraus machen, SLI für kleines genauso wie für großes Geld!Es werden ja nicht umsonst immer mehr SLI-Benutzer.

Gruß Raberduck
 

Mr-Long

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
@ platineye

Haste mal son paar benchmarkergebnisse und FPS bei spielen parat? Ich bin auch am überlegen ob ich mir nicht ein SLI System zusammenstelle, weil ich denk schon das zwei 6800 die man vielleciht noch auf GT takten kann mit sicherheit leistungsfähiger sein werden als eine X800Pro oder was meint ihr?


Edit:
Ist eigendlich jede 6800 non GT oder GT oder Ultra SLI fähig? Weil wenn ich nach einer 6800 im inet gucke steht da nie bei das di auch SLI unterstützen
 
Zuletzt bearbeitet:

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.277
Zitat von Enomeniepatres:
@ platineye

Haste mal son paar benchmarkergebnisse und FPS bei spielen parat? Ich bin auch am überlegen ob ich mir nicht ein SLI System zusammenstelle, weil ich denk schon das zwei 6800 die man vielleciht noch auf GT takten kann mit sicherheit leistungsfähiger sein werden als eine X800Pro oder was meint ihr?


Edit:
Ist eigendlich jede 6800 non GT oder GT oder Ultra SLI fähig? Weil wenn ich nach einer 6800 im inet gucke steht da nie bei das di auch SLI unterstützen
Also schon EINE 6800 GT sollte besser sein als eine x800 Pro.
Außer bei 3DMark und HL² Games, soweit ich weiß.
Farcry ist afaik mittlerweile fast gleich..

Raberduck: Sehr, sehr nette Antwort von Dir. Dass ein Treiber so viel ausmachen kann... Sprich: Aus "kein Leistungsgewinn" bei SLI zu "hohem Leistungsgewinn"... Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

(1) Also ich sag mal so: Kann ich davon ausgehen, dass ich, wenn ich mir eine zweite 6800 GT dazuhole und die neuen inoffiziellen Forcewaretreiber benutze, ich auch bei 1024*768 ohne AA und ohne AF locker 40 FPS in jeder Situation in HL²DM, CS:S etc. habe?
Speziell mal auf HL2-Games bezogen.. denn "hohe Steigerung" ist und bleibt gerade bei soetwas sehr sehr relativ.
Was hast du für Erfahrungen gemacht? Grafikauslastungstest in CS:S und vor allem Timodemos (die bekannten) in HL² etc.?

(2) Gibt es KEINE einzelne Grafikkarte, die irgendwo besser ist FPS-mäßig in irgendeinem Spiel als zwei 6800 GT? Man muss bedenken, dass ich 700-800 Euro dann nur für Grafikkarten ausgegeben habe.. Ist die neueste ATi Karte NIRGENDS besser und wird sie NIRGENDS mehr FPS bringen als ein 6800 GT SLI System?
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Zitat von Shor:
(2) Gibt es KEINE einzelne Grafikkarte, die irgendwo besser ist FPS-mäßig in irgendeinem Spiel als zwei 6800 GT? Man muss bedenken, dass ich 700-800 Euro dann nur für Grafikkarten ausgegeben habe.. Ist die neueste ATi Karte NIRGENDS besser und wird sie NIRGENDS mehr FPS bringen als ein 6800 GT SLI System?
Unter normalen Umständen solte das SLI System zur Zeit das schnellste sein. Ob die X850 in irgend einem Spiel schneller ist, kann ich dir jetzt leider nicht sagen. Kann sein, kann aber auch nicht sein.
Sicher gibst du dann 800 Euro für die Grafikkarten aus, aber dafür hast du ein Top Produkt. Es kann passieren das die ATI Karten in 3 Monaten mehr Leistung bringen als 2 GT im SLI Betrieb, aber wen juckt das. Ich habe gehört, das die eigenen Karten nicht langsamer werden wenn eine schnellere Karte auf den Markt kommt-aber das ist jetzt nur ein Gerücht :)
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
Und Ganz ehrlich gesagt, finde ich ein SLI mit 2 6800GT extrem schwachsinnig, wenn man sowieso nur in 1024 *768 spielst. da hast du mit ensprechenden restkomponenten in jedem derzeit verfügbaren spiel mehr FPS als nötig.
 
Top