SLI mit GTX 280 funktioniert nicht. PC friert ein.

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Hi,
ich habe ein bestelltes Komplettsystem bekommen mit folgender Hardware:

ASUS P5N-D SLI 750i (BIOS 0801, Treiber 15.23)
Intel Quad Core 9550
2x 2GB DDR2 PC800 RAM
2x Geforce GTX 280 (Treiber 180.48)
850 Watt Netzteil (OCZ)
Windows Vista Home Premium 32Bit (SP1)

Alles läuft wunderbar sofern ich nur eine Grafikkarte bzw. nicht den SLI-Mode nutze. Sobald der SLI-Mode aktiv ist, hängt sich das System bevorzugt bei 3D-Anwendungen nach wenigen Sekunden auf. Hat irgendjemand eine Idee?

Anbei die dxdiag.txt mit allen wichtigen Infos.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

isomer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
662
Ältere Treiber versucht?
Alle Kabel dran, also auch die SLI-Verbindung?
Installiere dir mal die neuesten Mainboardtreiber, vielleicht auch direkt von Nvidia!
 
H

Hole_OC

Gast
Hast du das System neu gekauft (also jetz nicht privat).
Solltest du noch Garantie haben lass es gratis reparieren.
 

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Habe eine Mitteilung vom Händler erhalten. Er meinte es liegt an den 4 GB Arbeitsspeicher und den 2x 1GB Grafikspeicher. Vista 32bit kann damit nicht umgehen und er hat mir empfohlen die 64bit Version zu nutzen.
 

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Ich werd mal die 64Bit Version testen und noch mal bescheid geben.

@Hisn: Das Problem hier ist nicht ausschließlich der Arbeitsspeicher sondern die gesamte Speicherverwaltung, dazu zählt auch der Grafikspeicher und deiner zwei 7er Karten hatten bestimmt keine 2GB Grafikspeicher.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.591
Nur werden keinstenfalls die 2GB VRAM der Grafikkarten voll abgezogen. Es geht um den zu adressierenden Raum, der von der Anzahl der verbauten Komponenten abhängt, die einen Einfluss auf die Speicherverwaltung haben.
Unter Vista 32bit habe ich z.B. genau 3328MB Arbeitsspeicher "übrig", rein rechnerisch dürften es aufgrund der verbauten Grafikkarte aber nur ~3,1GB sein.
Glaube daher kaum, dass es an der 32bit-Version liegt. Die müsste mit den beiden GTX klarkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.899
Aber eine völlig falsche, es müsste sich doch inzwischen rumgesprochen haben das nicht der Graka-Speicher adressiert wird, sondern der Controller der Graka ein Stück Adressraum bekommt (in dessen Adressraum dann der Graka-Adressraum lieg). Kann jeder ganz einfach in seinem Gerätemanager nachschauen. Ich versteh nicht warum das niemand schafft :-)

Und was nicht adressiert werden kann, kann auch keine Probleme machen :-)
 

Alptraum247

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
23
Jo Speicher, denke ich auch, ist das Problem nicht ( kannste ja trotzdem mal zwei Riegel rausnehmen).

Tausche doch mal die SLi-Brücke, drehe sie herum (einer im Forum hatte die tripple-bridge bei seinen zwei 260gtx, glaube sie waren von evga, dranmachen müssen, obwohl er "nur" 2-fach hatte, schrieb aber dann das es seitdem funzt. Das Prob. war auch erst aufgetreten, nachdem 3D gefragt wurde, bin mir aber nicht zu 100% sicher ob es sich genauso verhielt wie ich dat nun beschreibe, musste mal hier im Form nachsehen, ist schon bischen her.

gruss,
Alptraum
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.733

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Frohes Neues erstmal!

So, ich habe jetzt Vista Ultimate 64 Bit (SP1) laufen und seit dem funktioniert alles einwandfrei.

Danke für alle Ratschläge!
 

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Leider zu früh gefreut. PC stürzt wieder ab, nur nicht so schnell wie vorher. :(
Hab nochmal an den Händler geschrieben und gefragt was er als nächstes vorschlägt. Ich hoffe er hat eine Lösung, die nicht 150€ kostet.

Wenn ihr noch ein paar Ideen hättet, wäre ich dankbar.
 

Deseman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
74
Da ist Garantie drauf, lass den PC kostenlos mal durchchecken.
Ansnsten geh zu einem Fachkundigen Computerladen in deiner Nähe und die sollen sich den mal ansehen. Das kostet dann aber.
 

REAKT0RMAN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
287
ich glaube da ist irgendetwas defekt.
Sofern du noch Garantie hast würde ich ihn zurückschicken und durchchecken lassen.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.591
War das OS schon aufgespielt, als Du den Rechner gekauft hast? Wenn ja, ist das klar eine Sache des Händlers. Das es nicht an Vista 32bit liegen kann, war eigentlich klar. Dazu gibts zuviele Leute, die ein SLI-Gespann (auch mit 2x1GB) auch mit einem 32bit-OS zum Laufen bringen.
Ich würde auf gar keinen Fall einen Lösungsvorschlag des Händlers annehmen, der Dich in irgendeiner Weise Geld kostet. 150€ für eine neue Vista-Lizenz sollten wohl reichen, wenn ich Dich richtig verstanden habe :freak:.
 

Jannis1982

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17
Danke für die schnellen Rückmeldungen.
Ich warte noch auf die Antwort vom Händler. Wenn es nicht anders geht, muss ich den PC wohl noch mal einschicken. Soll natürlich die letzte Lösungsmöglichkeit sein, da ich ungern 1-2 Wochen ohne PC verbringe. Das System gab's Gott sei Dank mit 6 Monatigem Vor-Ort-Abholservice.

Das System habe ich ohne OS bestellt, da ich Vista Home Premium 32 Bit habe. Jetzt hab ich halt auch noch Ultimate 64 Bit. :)
 
Top