Smartphone als Pc/Notebook ersatz?

derfrie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
Hallo,

geärgert habe ich schon oft, wenn es darum ging, die Kontakte mit meine Hand/Smartphone mit dem Pc, sauber zu syncronisieren. Immer treten irgendwelche Probleme auf und man muss sich lange damit beschäftigen um diese Probleme zu beheben.

Von der Leistung kommen Smartphons schon fast an Netbooks ran, oder?

Ich habe mir einfach Gedanken gemacht, ob es möglich ist, ein gutes Smartphone zu kaufen, eine passende Dockingstation dazu und dann Bildschirm, Maus und Tastatur an Dockingstation anzuschließen.

Quasi das Handy als Computer nutzen. Man müsste nur ein System Pflegen.

Meine Anforderungegn wären nur:

-Termine
-Kontakte
-Googeln :)
-Microsoft Office
-Skype
-Einfach Internet nutzen
-Youtube etc.
-Facebook

Gibt es sowas?

Gruß, DerFrie
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Für sowas ist ein Tablet Pc (am besten von Apple) wohl am geeignetsten.

Mit dem Briefmarkendisplay eines Smartphone machen viele Dinge kein Spass.
 
H

howdid

Gast
Glaube ein Android Tablett wäre eher zu empfehlen ; ) Flash wird jeder User vermissen...
 

derfrie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
Unterwegs will ich mein Handy ja als Handy benutzen. Nur daheim als Rechner.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Ich denke, damit tust du dir kein Gefallen. Aber wenn du ein Androidhandy hast, dann geht die Synchronisation zw. PC und Handy eigentlich automatisch und ohne Probleme.
 

Fra993r

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.486
Das Synchronisieren von Einstellungen, Daten oder sogar ganzen Programmen ist und wird heute und in naher Zukunft immer weniger das Problem sein, dank Cloud-Computing. Überleg dir doch, ob du dich nicht doch auf ein Synchronisationsprogramm wie Dropbox oder ähnliches einlässt und dafür ordentlich Hardware auf oder unter dem Tisch liegen hast!

Ich selbst benutze derzeit bei meinem Studium lediglich ein Notebook, welches ich Zuhause lediglich an den HDMI-Eingang eines TFTs, die Steckdose und an einen USB-Hub anschließe. So habe ich nur einen großen Datenbestand. Generell finde ich das superpraktisch, kann es mir aber nicht für ein Smartphone oder ähnliches vorstellen.
 

derfrie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
Ich habe mir gedacht, dass ich so, den besten Überblick über meine Termine bekomme und meine Handy, was ich ständig dabei habe, mich errinern kann.
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Also ich finde, deine Anforderungen erfüllt doch eigentlich jedes Smartphone, dass es so gibt.
Ich selbst hab noch nie irgendwas synchronisiert, weil ich IMAP bei meinen Mails nutze und sich da eh alles serverbasiert macht.
Kalender braucht man auch nicht synchronisieren, der reicht, wenn er aufm Handy ist.
Seit dem ich das Ding hab, mache ich mehr Mailverkehr mit dem Handy, als mit dem Rechner.

Ich sehe da jetzt nicht so wirklich das Problem...
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.116
mach doch alles über Webservices wie google und all die Termine im Internet..die kann dein Computer und Handy abrufen und ändern... Für office naja bearbeiten (erstellen) von dateien das willlst du dir wirklich auf keinem Tel antun.. höchstens betrachten und das geht immo auf allen Plattformen! der Rst geht mit jedem Smartphone
 

derfrie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
@ LieberNetterFlo

Danke für deinen Link. Genau so habe ich mir das vorgestellt!!!

Derfrie
 

LieberNetterFlo

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.582

derfrie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
Nächstes Jahr, im Januar, läuft mein aktueller Handyvertag aus. Dann werden bestimmt noch andere Hersteller mitziehen. Dann wird es bestimmt billiger.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
ein smartphone oder tablet ist nicht wirklich ein arbeitsgerät. wer solche fantasien hat, der kennt diese geräte nicht. office ist auf einem smartphone nicht wirklich möglich. zwar kann man etwas tippen oder powerpoint sich anschauen, aber produktives arbeiten ist damit nicht möglich. auch ein tablet ist da nicht wirklich sinnvoll, da man schon eine tastatur/maus bräuchte und die richtige software, die es für tablets und smartphones sowieso nicht gibt.

ich empfehle mal diese links sich zu dem thema an zu schauen.

https://www.computerbase.de/2011-04/mehrheit-nutzt-tablets-zum-spielen/

http://www.androidpit.de/de/android/blog/394729/Tablets-Eine-missverstandene-Art (auch wenn nur zum spaß geschrieben, es ist im grunde vollkommen richtig)
 

derfrie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
41
Meint ihr man könnte, eine Externes DVD-Laufwerk, an die Dockingstation anschließen?

Wie sieht es aus mit Microsoft Office? Hat schon jemand Erfahrung, in den Bereichen?

Gruß, derfrie
 
Top