Smartphone nach Diebstahl mit IMEI-Code KOMPLETT sperren lassen

uglynick

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
609
Hallo alle zusammen,

ich habe leider gestern mein Handy verloren, bzw. es wurde mir gestholen :(

als ich es bemerkt habe, wurde meine Rufnummer sofort von einem Freund angerufen, Handy aus!

Also höchstwahrscheinlich SIM-Karte gewechselt.

Heute hab ich dann meine SIM gesperrt. Desweiteren habe ich die möglichkeit genutzt durch den IMEI-Code das handy ganz zu sperren.

meine Frage nun, funktioniert das so einfach? Mein Vertragsanbieter von dem ich das Handy auch hab, kann das Handy auch sperren wenn bereits eine andere SIM vom anderen Anbieter vllt. sogar im Handy ist. Und wie ist es gesperrt, also so das man das Gerät quasi in den Müll werfen kann?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.785
Hi,

wieso hast du die Fragen nicht gleich der Person gestellt, mit der du gesprochen hast um das Handy per IMEI sperren zu lassen?

VG,
Mad
 

uglynick

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
609
Hab ich, da wurde gesagt das geht. Aber ich kanns mir halt so schlecht vorstellen das das gehn soll. Grade beim wechsel der SIM. Desweitern glaube ich nicht das die Person am anderen Ende der Leitung, Ahnung von dem hat was er/sie dort macht. Hat zumindest den Eindruck gemacht.

Also hoffe ich das sich im Forum einer tummelt der Ahnung hat und mir einwenig Hoffung gibt.
 

Bloody

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
444
Die IMEI ist die Geräte - Nummer deines Handys, also einmalig. Und damit wird halt das Gerät gesperrt. Ob man es, auch auf illegalen Wege, wieder rückgängig machen kann, weiss ich auch nicht.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.785
Hi,

hast du es eigentlich der Polizei gemeldet?

Ja, im Normalfall kann man es tatsächlich komplett sperren und wahrscheinlich lässt es sich auf illegalem Wege wieder rückgängig machen.

VG,
Mad
 

Fr4g3r

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.301
Hallo,

die entsprechende Umsetzung nennt sich EIR.
Unter dem Link kannst du das wichtigste nachlesen.

Gruß
 

Bloody

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
444
@Fr4g3r
Danke für den Link.
Schön zu wissen, dass dies nicht mal alle Provider unterstützen und ob es überhaupt noch zum Einsatz kommt.
 

Fr4g3r

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.301
Der Wiki-Eintrag ist ja von Ende 2011, ob sich da etwas geändert hat kann ich auch nicht sagen.
Die Telekom hat es auf jeden Fall anfangs nicht genutzt, keine Ahnung wie der aktuelle Stand ist.
Auf jeden Fall lässt sich die IMEI auch fälschen, auf eine erfolgreiche Sperrung würde ich mich nicht verlassen.
Wobei du ja eh nichts daran ändern kannst, du kannst es dem Dieb damit nur erschweren.

Gruß
 

Mandulli

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
714
Wieso hast Du denn keine AntiTheft App installiert? Mir hat so eine App schon einmal das Handy wieder gebracht.
 

Clausewitz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
685
Ähm... aber die eigentliche Frage ist doch, was passiert mit den Daten auf dem Handy? Ist das Handy verschlüsselt?

Ich würde in jedem Fall von allen auf dem Handy verwendeten Konten die Passwörter ändern. Der Aufwand das zu ändern, ist unvergleichlich geringer als das Risiko, dass es irgendwo eine Lücke gibt, die Du nicht kennst.


Ich habe übrigens gelesen, dass Du, sogar wenn es einen Remote-Wipe gibt, Du keine Bestätigung davon bekommen kannst. Quelle kann ich aber nicht nennen.
 
Top