News Sony Memory Stick Pro jetzt mit 4 GB

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Sony erweitert seine Flash Media-Linie mit der Einführung des neuen 4 GB Memory Stick Pro High Speed und verdoppelt damit den Speicherplatz im Vergleich zum bisher größten Mitglied der Produktfamilie. Ansonsten hat sich an den Eckdaten der High Speed-Module nichts verändert.

Zur News: Sony Memory Stick Pro jetzt mit 4 GB
 

-_'JoKer'_-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
107
Wahnsinn!!! Die Kapazität genauso wie der Preis! Fragt sich wer sich das leisten kann? Da kriegt man ja einen kompletten Rechner dafür!
 

Fleeed

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
57
1099,- Euro :o Nehm ich doch lieber 4 x den 1GB Stick, bleib im Preis deutlich drunter und muss keine Angst haben, das mir jemand den 4er Stick rippt oder der sonstwie beschädigt wird. Außerdem muss es auch nicht unbedingt Sony sein....... ;)
 

Thunderstone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
269
Ich habe mir den Sony Memory Stick Pro mit 1 GB noch um über 400 Euro gekauft XD Auf www.geizhals.at wird der Memory Stick Pro mit 4 GB aber noch nicht gelistet. Jedoch aber von SanDisk -> SanDisk Ultra/Ultra II Memory Stick Pro 4096MB SDMSPH-4096 Von einem doppelt so hohen Preis wie bei SanDisk ist aber nichts zu sehen. Die bieten den Memory Stick mit 4 GB auch um 949 Euro bei einem Verkäufer an
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheDevilMurdock

Gast
Tja, oder man kauft sich für 2 € einen wiederbeschreibbaren DVD 4,7 Rohling :D :freak: :evillol:
 

BunkerFunker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
413
lol thunderstone..

Welchen Sinn hat es 400 Euro (oder mehr) für 1 GB auszugeben? für 400 euro bekommt man doch locker 4x200GB HDDs oder eben eine weniger und dafür noch 3 externe USB-Gehäuse :p Man man Leute gibts :p
 

Tommy

Chef-Optimist
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Ich hab die Meldung mal um die Ultra II erweitert, da sonst der Vergleich zu Sonys HighSpeed-Modulen unfair wäre.
 

Philipp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
87
@6 Is klar, dass es auch billigere Speichermethoden gibt, aber diese Festplatten haben doch aber auch nen komplett anderen Zweck als so ein Speicher. Man steckt zum Beispiel keine 3,5" Platten in nen Fotoapparat... Warum? Weil sie eklig gross, schwer und Stromfressend sind... Naja aber wenn man seine Millionen Bilder, die man sich nie wieder ansieht (jedenfalls bestimmt nich alle) speichern moechte ist es klar, dass mann ne HD und keine Speicherchip nimmt... Hach ich poste ja schon als ob ich mit meiner Ex streiten wuerde :)
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Ich würde einfach mal sagen 1 Jahr warten und dann kostet dieser MemoryStick nur noch die Hälfte und es wird noch größere geben. :D

Also mal ganz ehrlich ich würde soviel Geld nicht für einen MemoryStick ausgeben wollen.
Nur für Leute die so etwas auch wirklich brauchen "beruflich bedingt" oder das nötige "Kleingeld" haben würde ich sagen lohnt sich wohl so ein Kauf, die zudem auch noch schnell auf Daten zugreifen müssen....

Ich bevorzuge lieber eine wiederbeschreibbare DVD mit 4,7GB um meine wichtigen Daten regelmäßig zu sichern und kann auf diese Daten überall da drauf zugreifen wo ich einen PC oder Laptop mit DVD-Laufwerk vorfinde!

Ok ist zwar nicht so schnell in der Zugriffszeit aber es reicht mir persönlich doch und ist im Verhältnis vom Preis hier ein günstiges Schnäppchen.... :)
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
Die haben doch einen an der Waffel! Ein 4GB-Microdrive kostet 200 Euro, eine 4GB-CF-Karte (10MB/s) 300 Euro. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum jemand eine Sony-Kamera kauft und diese unverschämte Preispolitik unterstützt.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.110
also ich freue mich über die speicher vergößerung und wenns irgendwann bezahlbar ist kann man es sich ja auch kaufen!
und wenn ich bedenke das der 1gb MS pro noch vor wenigen monaten bei 200€ liegt und ich ihn jetzt für 113€ zuhause habe mache ich mir da keine sorgen! nur wenns oben nichts neues gibt wird es unten nicht billiger!
und wenn ich mehr als 1gb brauche kaufe ich mir ein X-Drive / bildcontainer mit ner >40gb hdd drinne! nur 1gb sollte es schon sein wegen der video funktion mancher sony cam's die 12minuten video auf 1gb bekommen :-)
 

JoePesci

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
380
>>>10) FH16 (21.01.2005, 13:39 Uhr)

>>>Die haben doch einen an der Waffel! Ein 4GB-Microdrive kostet 200 Euro, eine 4GB-CF-Karte >>>(10MB/s) 300 Euro. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum jemand eine Sony-Kamera kauft >>>und diese unverschämte Preispolitik unterstützt.

Die größte Sony, die DSC-F828 kann auch auch auf was anderes ausser Memory Stick zugreifen, nämlich: CF Typ I, CF Typ II, Microdrive, Memory Stick, MS PRO
 

Thunderstone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
269
@ BunkerFunker: Du brauchst nur lesen was Philipp geschrieben hat. Und wie du dir sicher vorstellen kannst ist es schon etwas länger her das ich mir den Memory Stick Pro mit 1 GB gekauft habe. Da waren auch 200 GB Hdd's bzw. Festplatten noch etwas teurer ;) Einfach mal nachdenken bevor man etwas postet
 
Zuletzt bearbeitet:

.Lubi.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
99
Memorysticks in der Größenordnung sollte man doch lieber mit Vorsicht genießen. Wenn Lese - und Schreibzyklen gleichzeitig ausgeführt werden, kann es oft schnell (meiner Erfahrung nach) zum Verlust einiger - wenn nicht aller Daten kommen. Als schnellen Diskettenersatz und komfortablen Datenschieber ist der USB Stick sicher super geeignet.

Just my 2 cents

Cya
Lubi
 
Top