Sony Notebook geht ohne Vorwarnung aus

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
171
Hi Leute, und zwar hat eine Freundin ein Sony Notebook das beim Surfen oder ähnliches plötzlich komplett ohne Vorwarnung ausgeht. Bzw einfriert.
Jetzt soll ich da mal drüber gucken an was das liegen könnte.

Kennt ihr gute Programme die möglichst kostenlos sind, mit denen ich die Hardware testen kann. Oder wisst ihr sonst einen Rat wie ich beim Notebook nach Fehlerquellen gucken kann.

Ich denke aber mal es ist die Hardware, da bei Treiberproblemen ja fast immer Bluescreens kommen, vielleicht Festplatte oder Ram. Aber wissen tu ich es natürlich nicht. Kann ja alles Mögliche sein.

Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Vorgehensweisen bzw Programme nennen könntet mit dem ich das Ding komplett auf Fehler prüfen kann.

Leider kann ich noch keine genauen Angaben machen, da ich das Ding noch nicht in Händen halte. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

meow

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.483
Du sagst zu einer Freundin "Ich kann das!" und fragst dann in einem Forum? :p
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
prime95, furmark, memtest95. alle drei Programme finesdt im Downloadbereich von CB.
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.506
Temperaturen checken, z.B. mit Everest oder ähnlichen Programmen hier aus dem Downloadbereich.
 

Abe Cosmos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
616
Bei Sony Vaios ist das Sony "VAIO Gate" installiert, dort unter "VAIO Unterstützung" den Punkt "VAIO Care" das entspricht dann in etwa Tuneup und erkennt und repariert Fehler zb in der Registry

Alternativ gibt es hier im Downloadbereich gibt es Windows Fix It zum reparieren
 

Der Auserwählte

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
171
@meow: Woher weißt du was ich ihr gesagt haben will?

Naja, ich hab ihr gesagt ich kann mal rüber gucken, ob ich was finde. Und da ich zwar einige Ahnung habe aber nicht allwissend bin. Informiere ich mich im Internet in der Hoffnung das es jemanden gibt der mir schnell weiterhelfen kann und eventuell gute Programme kennt die ich nicht kenne.
Es ist halt das eine, wenn man seinen eigenen Rechner auf Fehler überprüft und weiß was installiert ist und alles als bei jemanden wo man nur den Fehler kennt aber vom Rest nichts weiß. Deswegen brauch ich Hilfsprogramme mit denen ich das irgendwie in erfahrung bringen kann.

Was ist eigentlich so falsch daran sich zu informieren??? Das ist doch mit ein Schritt zur Hilfe? Sie wüsste nich mal was sie hier schreiben sollte. Also mach ich das halt. :-P
 
Zuletzt bearbeitet:

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
temperatur problem würde ich tippen!
 

Der Auserwählte

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
171
WoW so schnell hier ^^

Erstmal Danke für die Tipps. Werde ich alle sofort ausprobieren, wenn ich den Laptop dann übers Wochenende habe. :-D

PS.: Ja, dachte ich mir auch das der irgendein Temperaturproblem hat. Sie meint aber die Lüfter laufen alle noch. Na ich werds mal checken mit den Programmen.

Was kann man dann machen? Glaube kaum das da noch mehr Lüfter reinpassen in das Teil.
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.506
Ggf mit einem handlichen Staubsauger versuchen mal den Lüftungsschacht "auszusaugen" dabei aber mit eimem Zahnstocher/Schaschlikspieß o.Ä. den Lüfter blockieren, damit es keinen Schaden an der Elektronik wegen induzierter Ströme gibt.
 
H

Haydar

Gast
yo, bestimmt die temps.
Mal Kühler/lüfter runter saubermachen und neue WLP draufhauen, auch bei der Graka.
meistens funzts dann wieder, die kann mann meistens auch locker demontieren.
Sonst mal akku checken, OS checken
Viel spass
 

Der Auserwählte

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
171
Ok danke dir ^^.
Das mit den induzierten Strömen is mir neu. Sollte ich bei mir vielleicht auch mal so machen :-D
 
H

Haydar

Gast
Find ich nicht so gut.
Weil du saugst evtl. noch mehr ins Gehäuse, denk ma dass die warme luft nicht weg kann.
Ausbauen putzen evtl mit alk
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.506
@Haydar, die Frage ist ob jeder sich so gut damit auskennt, dass er gleich das ganze Laptop zerlegen kann/will. Noch dazu mit augenmerk auf eventuell erlöschende Garantie.

Ich behaupte nicht, dass die Methode mit dem Staubsauger der Königsweg ist, doch ist sie einen Versuch wert.
 

tommmi222

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
125
Habe oder besser gesagt hatte bis vor 3 Tagen auch ein Sony Vaio.
Musste es einschicken an Sony weil sich mein Notebook ständig ausschaltete aufeinmal oder einfror.
Es hat harmlos ab u zu angefangen
In letzer Zeit war es aber ständig da sodass ich nicht mehr admit arbeiten konnte.
Glaube haben das selbe Problem ;)
Software kann es nicht sein.
Es kann nur das Mainboard defekt sein.
Mal sehn wenn ich meines wieder zurück bekomme und was es war.
 

Der Auserwählte

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
171
Ausbauen ist für mich nicht das Problem. Der Laptop ist auch schon etwas älter. Also Garantie gibts darauf eh nicht mehr. ^^

@tommmi222: Ja, wäre schön, wenn du das mit deinem Lappi hier reinschreiben könntest. Aber vielleicht bekomme ich das durch die nützlichen Tipps hier auch so wiede zum laufen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Haydar

Gast
@Sparti: Grundsätzlich gebe ich dir Recht, zumindest wenn es um die Sorge des Garantie/Gewährleistungserhaltes geht, falls noch vorhanden.
Doch sind auch die ungeschicktesten LT/NB Produzenten (z.B. Medion) soweit dass Sie leicht zugängliche Kühler/Lüfter Kombos verwenden. Oft reicht es die Bodenverkleidung zu entfernen.
Ich will auch niemanden dazu anstiften, ich muss aber von einem gesunden Menschenverstand ausgehen der beurteilen kann ob bei der Öffnung der Verkleidung die G/G verloren geht.

BTT: Es ist nach meiner Ansicht die bessere Methode die Kühler zu demontieren um den Staub an und zwischen den Lamellen zu entfernen. Zeitgleich kann auch der meist integrierte Lüfter gereinigt werden.
So entfällt auch das Risiko einer Spannungsinduktion durch den sich drehenden Motor der so als Generator wirkt.
 
Zuletzt bearbeitet: (hab n c vergessn, oben bei unjeschikt)
Top