Sony Vaio VGN-FS115M - eine gute Wahl?

minimi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
133
Hallo,

brauche einen Notbook und habe bei MM den Sony gesehen :Sony Vaio VGN-FS115M

Notebook Sony Vaio VGN-FS115M - Pentium M 730 1,60 GHz - 512 (max. 1024) 333 MHz DDR-SDRAM PC2700 - 15.4" X-black LC-Display 1280 x 800 WXGA - 80 GB Festplatte - Doppelschicht DVD±RW-Laufwerk (bis zu 24fach CDR/ 8fach DVDR) - NVIDIA GeForce Go 6200 mit TurboCache 128 MB - i.LINK, Memory Stick Steckplatz, RJ-11 (Modem), RJ-45 (Netzwerk), VGA, 3x USB2.0, PCMCIA-Card-Typ I/II, Dockinganschluß - V92/V.90, K56Flex Modem - Ethernet 10 BASE-T / 100 BASE-TX - 802.11b/g WLAN - MS Windows XP Home SP2 - 264,5 x 25,4 x 364 mm - 2,9 kg
ich brauche den Notbook zum arbeiten,DVD und ab und zu zum zocken.

was meint ihr dazu?für ab und zu mal zocken müßte die Grafikkarte auch ausreichen.
ich bin auch für andere vorschläge offen. ausgeben will ich bis 1500Euro.

gruß
minimi
 

Bitdefender

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
68
HI

also im Prinzip ist die Ausstattung für das von dir beschriebene Anwendungsgebiet völlig ausreichend. Aber aus eigener Erfahrung muss ich leider sagen das der Service bei Sony nur halb so gut ist wie z.B. bei Toshiba. Deshalb würde ich dir zu Toshiba raten. Wenn du das Notebook oft Mobil benutzen möchtest solltest du unbedingt darauf achten, das es das Centrino Logo trägt oder eine Pentium M nicht Pentium 4 M hat. Da du dann wesentlich bessere Akkulaufzeiten erreichst.

Gruß
Bit
 
Top