Sony Vegas Handhabung

Caine1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.034
nachdem ja der movie maker in win 7 grottenschlecht ist von der handhabung wollte ich fragen ob sony vegas komfortabel wie der movie maker in xp ist.

sprich, einfach an die kante des bilds oder der musikdatei die länge verziehen etc.
 

DogsOfWar

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.150
ehrlich gesagt kp,hab nich die kohle fürn 1000€(?) prgramm... hab avs video converter zum schneiden und mediacoder um auf grösse zu coden zB wenn was auf cd passen soll...

ich galub dir wird da kaum jemand ne antwort geben können!
 

Caine1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.034
achso ich meine die standardversion für 50 euro ca.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
252
jap ist er ich benutze sony vegas 8.0 und kann nur positives berichten das mit der kante funktioniert da auch einwandfrei : P
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.734
Ja ist es.

Das Programm kann bei weitem mehr, als son kostenloser Movie Maker, sollte ja klar sein.

Das größte Manko am Movie Maker find ich, das man gezwungen wird WMV als Codec zu nehmen und dazu noch auf die Presets gebunden ist und man nichts selbst konfigurieren kann, wie Bitrate etc
 

Der_Karlson

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
969
Ich benutz auch das SonyVegas Tool zum schneiden... bisher keine Probleme damit, es ist recht einfach zu bedienen und vom Umfang her bin ich auch zufrieden :)

Mein Arbeitskollege schwört eher auf Pinacle-Software ....

Ich würd auch vorschlagen: Teste mal Demos / Trail-Versionen von verschiendenen Programmen und du wirst schnell merken, womit du am besten zurecht kommst!
 
W

WhIteX

Gast
ich fand sony vegas am anfang ziemlich kompliziert, mit den ganzen Knöpfen und so..
Doch da hab ich mich auch nicht wirklich dran gesetzt. Also an einem Nachmittag ran und jetzt ich kann alles und finds super leicht!

Kann ich also empfehlen ;)
 
Top