Test Sony Xperia Z3+ im Test: Das beste Deutschland-Wetter-Smartphone

Firezz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
376
PS:
Die 810er Probleme sind nicht zu unterschätzen und gehören in einen solchen Test. Zumindest dann, wenn sich Computerbase noch als ernsthafte IT-Website sieht. Golem/Heise und co. schaffen es ja auch irgendwie. ;)
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.935
Wenn ich anfang 2016 umsteige, dann eher zum Z3. Wie ist das eigentlich mit denn Gehäuserissen, von denen man öfters ließt?
 
H

hrafnagaldr

Gast
Schönes Gerät, aber den Wegfall des Dockports kann ich nicht verschmerzen. Wobei ich ohnehin erstmal beim Z bleibe.d
 

spinthemaster

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.613
Warum ist im Test so oft die Rede vom iPhone? Das Gerät interessiert doch niemanden. Referenz sind S6, Note, G4...
Das liegt daran, dass alles mögliche mit dem iPhone verglichen wird, auch wenn es keinen Sinn macht. Die Frage ist sowieso, wie ernst man die Testergebnisse nimmt, da macht es Sinn, sich auch noch andere Tests anzuschauen.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.678
Zum Glück haben sie mittlerweile die Ecken abgerundet und an den Abmessungen gefeilt. War für mich ein absolutes No-Go. Hatte selten so etwas unergonomisches in der Hand.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.655
ich hoffe ja das sony mit diesem gerät die wende schafft. ernsthaft glaube ich nicht daran:( es wird wie bei htc enden. absatz wird weiter einbrechen.

naja, die hoffnung stirbt für die japaner zuletzt.

ps. den 810er einzubauen ist imho ein fehler, aber was weiß ich schon. klüger wäre es gewesen den 808 wie beim g4 zu nehmen.
naja, wird er halt peu a peu per softwareupdate eingebremst.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.417
ansich ein hübsches teil aber leider zu viele makeln.
- verschlimmerung beim akku gegenüber dem z3
- zu viel platzverschwendung beim gehäuse (fast einfache kopie des z3)
- snapdragon 810 mit hitzeproblem, dadurch sinkt die leistung schon nach wenigen minuten und das ding wird teilweise langsamer wie ein 805er oder gar der 801er
- immer noch kein qi standard
- kamera kann trotz guten sensors nicht mit dem hochpreisigen wettbewerb mithalten

wären die minus punkte nicht vorhanden würde ich mir den holen. so bleib ich bei meinem nexus 5 und hoffe mit android m wird die akkuleistung für einen kompletten tag reichen. schade drum, da mein vertrag in 3 monaten abläuft und ich könnte mir den gar als paket zum neuen vertrag mitnehmen, sollte ich einen günstigen finden.

alles in allem sind das samsung s6 oder das lg g4 besser. leider ist das g4 mir zu groß und von samsung versuche ich seit jahren auf abstand zu bleiben.

das z3 compakt war für mich lange interessant gewesen. super akkuleistung, leistung des socs mehr wie ausreichend, bessere kamera wie mein nexus (hätte aber auch besser sein können) und schön kompakt.
leider gibt es immer mehr berichte über displaybruch oder das glas auf der rückseite kann einfach brechen - das hat mich von dem kauf abgehalten und zusätzlich noch der miese service beim sony wenn es um dieses problem geht.

schade sony aber ich schaue mich noch weiter um.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.048
Allerdings erscheint hier alle paar Monate ein neues Modell wo sich die Änderungen seeeehr in Grenzen halten. Quasi das CoD der Smartphonebranche.
In der Theorie ist das was gutes! Sagen wir, wir haben zwei Leute, die ein Xperia haben wollen und sie kaufen es zu Zeitpunkt x und y - wenn das Modell wie bei Apple ewig aktuell bleibt, bekommen beide das Gleiche. Wenn es bei jeder Gelegenheit aktualisiert wird, bekommt X das was er wollte und y bekam schon wieder was aktuelleres. Das Problem ist nur, dass x jetzt aus niederen Gründen verärgert ist und y das neue nicht gönnt :D
 

Kenjiii

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
606
x lacht sich eher schlapp das y so viel Geld für so wenig Veränderungen hinblättert und das über eine Zeitspanne von Jahren und im Endeffekt haben sie beide noch dasselbe Gerät nur das x sein Gerät etwas länger verwenden kann aber dafür y ein paar Zehntelmilimeter kleineres & cooleres Design hat.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.417
Kannst du das näher erläutern? Das Z3 ließ sich zumindest kabellos mit einem Puck laden. Ob das QI Standard ist, weiß ich nicht.

Mein LG QI Ladegerät funktioniert jedenfalls nicht beim Z ultra und einem anderen Z.
ich meine das kabellose laden mit normaler qi ladestation und nicht mit der sony ladestation welche man nochmals seperat kaufen muß.
 

Nerdovic

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
749
Zuletzt bearbeitet:

tha_mos

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.878
@unique28
Sony gehört mit seinem Stamina-Modus zu den Langläufern. Kann eigentlich nicht sein, dass die Akkulaufzeit da kurz war. Dann wurde das Gerät entweder auf Lollipop geupdatet ohne es danach zurück zu setzen oder du hattest den Stamina-Modus noch nicht aktiviert ;)

Deswegen finde ich es beim Z3+ auch wirklich schade, dass man einen kleineren Akku eingebaut hat, um das Gerät - warum auch immer - dünner machen zu können.
Ich persönlich kann dem Trend der immer dünner werdenden Geräte nichts abgewinnen. Was soll da der große Verteil sein, wenn ein Gerät statt 9mm dann 6mm dick ist?!

Ich bin vom HTC One S auf das Moto G 2014 umgestiegen, das ist dicker und schwerer. Hat mich jedoch nie gestört.

Das Z3+ ist aber Sony-typisch ein sehr schickes Gerät geworden. Den UVP-Preis sollte man natürlich nicht als Anhaltspunkt nehmen.
Großer Vorteil bei Sony ist auch das sehr stock-nahe Android und die sehr lange Bereitstellung von Updates im Android-Bereich.
 

krutoistudent

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
335
Ich kann den Worten zur Kamera nur zustimmen. Bin von der Kameraperformance meines Z3 compact auch recht enttäuscht. Warum schafft es Sony nicht aus ihren Sensoren das beste herauszukitzeln, sie müssten diese doch besser kennen als alle anderen Hersteller die ebenfalls Sony Sensoren verbauen. Sehr schade.
Ganz einfach, weil es eben nicht nur auf die Hardware ankommt, sondern auch auf das post processing danach! (Und hier ist Sony nun mal ein schlechter Witz.)
Außerdem ist der Sensor nur ein Teil der Kamera, mein Z1C hat definitiv eine viel zu kleine Lochblende, Nachtbilder kann man komplett vergessen.


edit:
Habe auch noch das Z1. Bin damit auch sehr zufrieden. Ich werde also de facto auf das Z4 bzw. Z5 warten und mir dann überlegen, ob ein Wechsel lohnt.
Wenn du sehr zufrieden bist, wieso willst du den Wechseln?
Ich liebe mein Z1C, ist jetzt 1Jahr und 2Monate alt und ich wüsste nicht, wieso ich jemals wechseln sollte, außer natürlich es geht Kaput.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.194
ich hab CM12 aufm Z2 und ich würde es eher als 3-4 Tage Smartphone als 2 Tage Smartphone bezeichnen. Android 5.1.1 läuft da echt gut aber das Sony Lollipop auf dem Z3c bei Arbeitskollegen saugt den Akku leer. Tendenziell am Z2 war das Sony Image mit Stamina sogar besser als CM.
An die Dichtheit gewöhnt man sich extrem, zb Handy nach dem Duschen in die Hand nehmen oder einfach nur an den Waschbeckenrand legen usw. Im Regen auch kein Problem. Da denkt man nicht mehr drüber nach und ich war auch schon mit dem Z2 Schnorcheln in der Karibik, also dicht ist es auf alle Fälle.

Was am ehesten enttäuscht ist die Kamera. Auch das Kamera Glas scheint nicht ultra hart zu sein wie man annehmen würde. Aus dem Sensor sollte man eigentlich mehr rausholen können.
 

jabberwalky

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
878
Das phonet ist sicher ok. Aber mir wäre eine compactvariante mit wahlweiser dual sim (entweder Microsoft oder sie, je nachdem was man einlegt) lieber. Der Rest ist für mich overpowered.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.217
Schön und gut aber als ich den Preis gesehen habe...

Ist das jetzt ein neuer Trend bei den Smartphone-Herstellern, unsinnig hohe Preise zu veranschlagen und diese möglichst lange halten?
690€ für dieses Smartphone, das ist doch wohl ein schlechter Scherz - 450€ maximal und keinen Cent mehr!

Aber es gibt ja genug Dumme Menschen die es trotzdem kaufen, siehe Galaxy S6, auch vollkommen überteuert.

Diesem Trend muss ein Ende gesetzt werden!
 
Top