Test Sony Xperia Z3+ im Test: Das beste Deutschland-Wetter-Smartphone

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Ich mag die Xperia Reihe, sie sieht schlicht und elegant aus im Gegensatz zu den meisten Android Plastikbombern (z.B. Samsung).

Allerdings erscheint hier alle paar Monate ein neues Modell wo sich die Änderungen seeeehr in Grenzen halten. Quasi das CoD der Smartphonebranche.
 

Bartgeier

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
38
Mich würden einige Wassertests noch interessieren.
Zum einen die Möglichkeiten unter Wasser und zum anderen bei Regentropfen auf dem Display. Wie verhält sich die Touchbedienung, wie die Kamera und die Zoomeinstellungen. Lassen sich im 'Sport-Modus' schöne einzelne Tropfen fotografieren?

Bspw. bei dem S5 war es so, dass aufgrund von Wasser auf dem Display, es permanent am zoomen war. Vernünftige Bilder konnte man damit nicht machen.
Auch das Touchdisplay funktionierte quasi gar nicht mehr bei Nässe.:o
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.772
Den Akku hätten sie ruhig so lassen können. Ich bin mit meinem Z3 sehr zu frieden und muss nur alle 2-3 Tage laden

@ über mir

Ich war mit meinem Z3 mal duschen ;) Das Wasser stört natürlich bei der Touchscreen Bedienung, da es Leitfähig ist. Man muss die Kamera vorher in einen Lock Modus setzen und dann per Kamerataste am Gehäuse auslösen
 

LOLrofl'er

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
462
sehr schönes handy.
nichts desto trotz sollte aber auch das hitze problem mit dem "snapdragon 810" erwähnt werden.

hier ein auszug:
"Im Benchmark-Test zeigt sich, dass der Snapdragon 810 auch im Sony Xperia Z3+ seine Leistung drosselt, um die Hitzeentwicklung zu reduzieren. Dieses Verhalten ließ sich schon beim HTC One M9 beobachten. Allerdings startet der Prozessor im HTC One M9 im Antutu-Benchmark bei rund 57.000 Punkten. Im Z3+ schaffte er dagegen im kalten Zustand nur knapp über 50.000 Punkte. Nach einigen Testläufen war die Talsohle von rund 43.000 Punkten erreicht, die das Smartphone erst wieder verlässt, wenn es sich abgekühlt hat."

quelle: https://curved.de/news/sony-xperia-z3-im-benchmark-test-ein-viel-zu-heisser-feger-269877
 
Zuletzt bearbeitet:

DukePanic

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
692
Wenn ich den Preis sehe, zieht es mir die Schuhe aus. Ich für meinen Teil habe das perfekte Smartphone gefunden. Zte Blade S6, kann ich jedem nur empfehlen! Das ganze zu einem 1/4 vom Preis ;)
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Danke für den Test.

Kann man mit QI laden?
Hat es ANT+?

Der Wegfall vom Dock gefällt mir nicht.

Warum ist im Test so oft die Rede vom iPhone? Das Gerät interessiert doch niemanden. Referenz sind S6, Note, G4...
 

BoktorDodlaj

Bisher: razaretcha
Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
608
Mein Z3 ist ein mal aus ca. 1 Meter runtergefallen, hat nur einen winzigen Riss im Touchscreen (im Vergleich zu anderen Smartphones, deren Displays völlig zerstört aussehen) und schon funktioniert die Bedienung ganz und gar nicht mehr...
 

canada

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
806
Docking-Port weg
Akku kleiner
Laufzeiten schlechter
...

Und ich dachte Sony hätte es als Hersteller endlich mal grob kapiert, auf was an kommt, lange hat die Einsicht ja nicht gehalten :(

@ razaretcha
Dafür kann ja Sony nichts, wenn du deine Telefonie durch die gegen schmeißt ...

@ DukePanic
Das ZTE ist zwar billiger, hat aber auch weniger Ausstattung (ob man die braucht oder auch nicht muss jeder selber entscheiden). Daher hinkt der Vergleich schon etwas ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nerdovic

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
724
Ich kann den Worten zur Kamera nur zustimmen. Bin von der Kameraperformance meines Z3 compact auch recht enttäuscht. Warum schafft es Sony nicht aus ihren Sensoren das beste herauszukitzeln, sie müssten diese doch besser kennen als alle anderen Hersteller die ebenfalls Sony Sensoren verbauen. Sehr schade.
 

Kenjiii

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
448
Wenn ich den Preis sehe, zieht es mir die Schuhe aus. Ich für meinen Teil habe das perfekte Smartphone gefunden. Zte Blade S6, kann ich jedem nur empfehlen! Das ganze zu einem 1/4 vom Preis ;)
Wenn man auf pures Plastik steht und keinen großen Wert auf die Akustik des Phones legt, gebe ich dir recht :D

Anyway der überzogene Preis wird sich ähnlich wie bei den Vorgängern in den kommenden 6 Monaten bei schätzungsweise 400-450€ einpendeln.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Irgendwie weiß Sony einfach, wie man schicke, übersichtliche Geräte versaut.

Rückschritte zum Vorgänger, die absolut unnötig sind, eigene Sensoren schlechter ansprechen als andere Hersteller?

Wenn der Akku merkbar schrumpft, weiterhin fest verbaut? Ja, so wird es gemacht.

Naja, schade eigentlich, aber der eigene Energiesparmodus, dessen Name ich vergessen habe, ist doch nett.
 

UrlaubMitStalin

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
661
Sony baut momentan die besten Handys, imho.

Lediglich die Kamera schwächelt etwas, besonders wenn man ein Custom ROM nutzt :( (Hier sind nicht alle Funktionen nutzbar, zB keine Zeitlupe)

Und das Display ist natürlich vom Kontrast her kein Vergleich zu OLED-Varianten. Wäre cool, wenn Sony seine LED-Displays mal aus dem Entwiclungsstadium raus bringen würde. Denn die sind genau so gut wie AMOLED+, dabei aber anorganisch, ergo wesentlich langlebiger.

edit: Der Wegfall des Docks ist imho nicht so dolle :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Kenjiii

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
448
Naja nicht mal 7% weniger Kapazität, so dramatisch ists dann auch nicht......aber dennoch verstehe ich den wirklichen Grund dafür nicht, oder weil es dann 8g leichter als der Vorgänger ist? xD
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.727
Ich persönlich rate keinem mehr zu einem Sony/ Samsung Smartphone. Beide Konzerne haben einfach die Software nicht im Griff, was sich massiv auf die Akkulaufzeit auswirkt. Ich "durfte" vor meinem OpO das Z3 eine Zeit lang ausprobieren und war erschrocken wie kurz der Akku hielt. Kein Vergleich zum OpO, welches ohne Probleme mehrere Tage durchhält. Dass der Akku jetzt noch kleiner wird, macht das ganze Gerät zu einem absoluten Käuferschreck. Einziger Vorteil: Die Wettertauglichkeit.

Ach und noch eine Käuferwarnung: Laut anderen Seiten überhitzt das Gerät stark! Die Leistung drosselt sich, Funktionen und Kamera schalten sich ab. Totaler Fail von Sony.

Persönlich warte ich indessen lieber auf ein 820er Gerät!
 

Firezz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
375
aktuell habe ich noch das Z1. damit bin ich schon sehr zufrieden. zum glück will aber meine frau gerne mein handy haben.................... :D :D

danke für den test ;)
Habe auch noch das Z1. Bin damit auch sehr zufrieden. Darauf läuft von Haus aus das neuste Android, ruckelfrei, schlicht und effizient.
Für mich wäre es daher immernoch kein merklich großer Sprung auf das Z3+ bzw. Z4. Wahnsinn! Es war immer mehr Evolution, als Revolution bei Sonys Xperia Z Reihe, wenn man sich eins aus dieser Reihe zugelegt hat. Ich werde also de facto auf das Z4 bzw. Z5 warten und mir dann überlegen, ob ein Wechsel lohnt.

Jedenfalls kann ich diese Reihe jedem nur ans Herz legen. Ein tolles Smartphone!
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
572
Dickes minus für den iPhone verschnitt.
Ich selbst hab ein z3 und liebe dieses über alles. :)
Davor war ich ein ahnungsloser iPhone User xD
 
Top