Sound über HDMI mit SPDIF - klappt leider nicht, aber wieso?

metoo13

Cadet 3rd Year
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
49
Hi,
ich habe nun heute diese Grafikkarte bekommen:

http://www.amazon.de/gp/product/B00176MUPE
(Asus GeForce EN9600GT Grafikkarte Silent HTDI 512MB DDR3)

Ich habe sie eingebaut mit Strom versorgt und auch den SPDIF Connector angeschlossen.
SPDIF 4Pol Stecker ins Asus Mainboard(Asus P5Q-E FSB1600) gestockt, und das andere Ende (2Polig" ins Mainboard (hier bin ich mir mit der "Richtung" leider nicht ganz sicher, habe aber beide Möglichkeiten getestet.)

Nun wie gesagt alles angeschlossen, Treiber der GraKa installiert und meinen LCD-TV via HDMI-Adapter und den TFT Monitor via DVI angeschlossen.

Doch leider erhalte ich über den LCD-TV nun keinen Sound so wie es ja durch den HDMI+SPDIF klappen sollte.

Muss ich noch etweas einstellen, habe ich etwas vergessen, oder was habe ich falsch gemacht?

Danke! :)
 
... GND und SPDIF-OUT gesteckt? Du hast am MB ja 3 Stecker Pins und der 3. ist VCC, diesen nicht nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi nicoc,

habe jetzt extra mal einige Fotos gemacht, ist dann sicher einfacher meinen Fehler zu finden:

Auf Bild1 kannst du den 2Pin Anschluss für die Grafikkarte sehen, außerdem auch den Anschluss an der Grafikkarte selbst:



Hier auf dem zweiten Bild siehst du ein Bild der Bedienungsanleitung der Grafikkarte, hier wird auf den Pfeil auf dem Steckjer und einen Pfeil auf der Graikkarte hingewiesen.


So wie ich das verstehe müssen sich die Pfeile "berühren" / gegenüberliegen beim Anschließen.
Also müsste ich den Stecker genau um 180 Grad gedreht (auf Bild 1 bezogen" anschließen.

Ist das richtig?


Auf Bild3 kannst du den Anschlussstecker für das Mainboard sehen, dieser ist nur 2 fach belegt, ist das so korrekt?


Denn wie du hier auf Bild4 sehen kannst hat das Mainboard 3 Pins:



Und noch eine Frage, auf diesem Bild5 sieht man, dass das Kabel noch einen weiteren kleinen weißen Stecker hat, hat der eine Funktion?
 
... Verkabelung scheint in Ordnung sein. Problem koennte meiner Meinung nach nur noch die Doppelbelegung von einerseits Monitor und andererseits Fernseher liegen.
 
Okay nicoc,
um diese Fehlerquelle auszuschließen kann ich den TFT abkoppeln und nur den LCD-TV nehmen.
Dann müsste ich ja Sound am LCD-TV haben, richtig?

Edit:
Habe es grade getestet, nur den LCD-TV via HDMI dran - weiterhin kein Sound am LCD-TV! :(
 
Zuletzt bearbeitet:
... ist die Frage, ob der SPDIF über beide DVI Ausgänge der Grafikkarte durchgeschliffen wird. Will sagen: vielleicht nur über den DVI auf dem momentan der Monitor läuft/lief. Hoffentlich war ich verständlich. Mehr fällt mir momentan nicht mehr ein.
 
Hi,

ich hatte das selbe Problem wie du, siehe:

https://www.computerbase.de/forum/threads/hdmi-sound-ueber-xfx-9800-gx2-per-spdif.465977/

Du musst drauf achten, dass dein Mainboard SPDIF-Out hat und nicht SPDIF-IN. An den musst du dann das eine 2-polige Ende anschließen. Aber drauf achten bitte dass du das nicht an der VCC-Stelle anschließt, denn sonst brennt es holla die Waldfee (Glaub mir ich habe Erahrung damit gemacht!).

Falls du kein SPDIF-Out oder eine HDMI-Stelle an deinem Mainboard haben solltest, bastelst du dir einach ein Kabel, so wie ich :) und es unktioniert wirklich gut! (Mehr zum basteln kannst du auf der 3.Seite lesen).

Wenn du interesse an der Bastelei hast lass es mich wissen:)

PS: Mehr Angaben zu deinem Board und zu den SPDIF Stellen deines Boards wären sehr hilfreich!
 
hehe... da bin ich ja mit dabei :king:
 
Habe meinen LCD über HDMI und bei der Graka habe ich ein SPDIF-Kabel an S-Video und an den SPDIF-Ausgang vom MB angeschlossen.

Ach ja, man muss noch im Treiber-Menü von Analog auf SPDIF umstellen.
 
Habe meinen LCD über HDMI und bei der Graka habe ich ein SPDIF-Kabel an S-Video und an den SPDIF-Ausgang vom MB angeschlossen.

Ach ja, man muss noch im Treiber-Menü von Analog auf SPDIF umstellen.

Das stimmt und außerdem, wenn du einen Realtek Soundchip hast musst du im Menü nicht die Lautsprecher sondern den Digital INput oder output als Standard festlegen.
 
Zurück
Oben