Sound von Notebook über Bluetooth auf den StandPC übertragen

floert

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.067
Hallo, ich möchte den Windows Sound meines Laptops Lenovo G550 (http://www.sysprofile.de/id111592) mit eingebauter BroadCom BCM94313HMGB BCM2070 BCM4313 Half Size Karte auf meinem StandPC über Bluetooth übertragen, was aber nicht funktioniert, im StandPC (http://www.sysprofile.de/id59126) ist ein OnBoard BT Chip auf dem ASUS X79-Deluxe das ich verbaut habe, ich habe bereits die neuesten Treiber auf beiden Computern installiert.

Denn wenn ich ihn mittels 3,5" Y Kabel gemeinsam mit meinen 2 1210ern anschliesse wird das signal der 1210 ziehmlich leise
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Was meinst Du mit Sound?

Wenn Du den z.B. den Systemsound meinst, dann ist das in dem Sinne ja kein Stream. Du müßtest dann eine eigene Audiokarte für Bluetooth haben.
 

floert

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.067
Wie meinst du das?? Eigene Soundkarte für BT?? Kann ich denn nicht einfach das BT Audio Interface das durch die Einstellung auf dem Laptop entsteht als Ausgang wählen und dann das als Quelle am PC angeben??
 

psychead

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
115
Nicht alle Bluetooth-Adapter unterstützen das Advanced Audio Distribution Profile(A2DP) . Hab mir zu dem Zweck auch vor ner Weile einen Bluetooth-Stick für den Desktop-Rechner geholt, um dann festzustellen, dass der Stick das Profil nicht unterstützt.

Die meisten Laptops, die ich bisher in den Fingern hatte, verwenden Bluetooth-Geräte, die das Profil können, möglicherweise ist das bei deinem Desktop Rechner eben nicht so.

Hoffe das hilft..

Edit: Anscheinend kann der BT-Chip auf deinem Board das doch. ( Klick auf den benchmarkreviews.com-link ... kA warum ich die URL nicht direkt posten darf ) Dann weiß ich auch nicht wieso's nicht geht.
Hast Du schonmal versucht, BT-Audio von Handy zu streamen? So könntest Du zumindest rausfinden, ob es am Notebook oder dem Desktop-Rechner liegt..
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Ja, Soundkarte ist vielleicht falsch ausgedrückt. Du müßtest auf Laptopseite eben ein Wiedergabegerät haben, ähnlich einem Bluetooth Lautsprecher.

Auf PC Seite müßte dieses Wiedergabegerät dann sozusagen über Bluetooth erzeugt erden. Ob das geht, hängt vom Bluetoothstack ab und den Diensten, die er unterstützt.
 

floert

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.067
wie gesagt habe ich keine Sticks sondern beim Laptop eine miniPCI WLAN/BT Kombikarte und beim PC OnBoard auf dem ASUS X79-Deluxe.

Und vom Handy funktioniert es, ich werde jetzt mal probieren das Notebook mit dem Handy zu paaren...
 

psychead

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
115
Typischerweise ist der Verwendungszweck für die BT-Treiber in so einem Fall, auf dem Rechner Ton wiederzugeben, der von mobilen Geräten per BT gestreamt wird.

Ich könnte mir daher vorstellen, dass ein Windows-PC über diesen Treiber nur dazu in der Lage ist, so einen Stream ENTGEGENZUNEHMEN. An der Ecke hab ich leider wenig Erfahrungswerte...
 
Top