Souveränes Tablet

Zyclon

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
188
Moin moin,

ich bin auf der Suche nach einem Android - Tablet welches souverän Multimedia Aufgaben, surfen und bei Bedarf auch mal ein Spiel meistert. Wichtig ist mir vor allem das es flüssig läuft.

Größe: ca. 10 Zoll

Mein geheimer Favorit war ja das Huawei M6. Gute Specs, vernünftiger Preis und ein Klinke Anschluß. Verfügbarkeit und vor allem kein Google sind aber ein großes Problem und es sieht nicht danach aus als ob sich das so bald ändern wird.

Nun war ich gestern mal bei Media Markt und dort hatten sie das Samsung S5e und das Samsung S6 Lite. Welches würdet ihr empfehlen?

Gibt es weitere Alternativen wie z. B das Huawei MediaPad M5 (falls es überhaupt eine Alternative ist)?

Vom Samsung S5e gibt es ja auch noch eine Version mit 128 GB Speicher (eher unwichtig da der Speicher ja eh erweiterbar ist) und 6 GB RAM. Was haltet ihr davon?

Preis mäßig würde ich gerne so bei um 400 Euro bleiben. Gerne weniger.

LTE wird nicht benötigt.

Freue mich auf eure Meinungen.

Viele Grüße Zyclon
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin.H

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.357
Definitiv eher das S5e als das S6 lite. Habe beide schon benutzt, und das OLED-Display ist einfach viel, viel besser.
Habe die Specs nicht auswendig da, aber ich finde auch das S3 noch schnell genug.....
 

jg97

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
83
Wenn du die Stifteingabe beim S6 brauchst, dann dieses (ist ja anscheinend nicht der Fall). Ansonsten ist das S5e besser. Huawei - neuere ohne Google sowieso nicht, und dem M5 ist das Samsung auch eher vorzuziehen.
 

Pyrukar

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.162
Warum ist denn Googlefrei ein problem ... wenns nicht die Chinesen wären würde ich das sogar als feature ansehen :) Für Multimedia gibts gute alternativen im F-Droid Store und Spiele gibts dort auch ein paar, alternativ muss man die sich eben einmal als APK herunterladen :) Ich finde es schon krass, wie viel Marktmacht Google einfach nur durch gemütlichkeit erreicht hat. Convience is King oder was?

Geh doch mal in dich und frage dich: Wozu brauchst du google wirklich?
 

beercarrier

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
750
Xiaomi Mi Pad 4 plus. Snapdragon 660 und 4 GB RAM für ~300€ mit LTE. Samsung und co sind evtl noch mal 10% schneller aber dann für den 2-3 fachen Preis. Und dann würde ich lieber auf Android verzichten und mir ein Surface holen.

Googlefrei ist deswegen blöd weil ohne Google werden keine Inhalte laufen die auf Kopierschutz angewiesen sind. Man kann zwar immer tricksen aber gut funktioniert das dann nie und irgendwann ist man aus dem Alter raus. Wenn ich ein teures Tablet kaufe erwarte ich einfach das Netflix von Haus aus in voller Bildschirmauflösung gestreamt wird.
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.834

jg97

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
83
Achte nur darauf, dass auch Full-HD bei kopiergeschützten Inhalten möglich ist. Gerade bei Huawei und Co keine Selbstverständlichkeit (auch mit Google nicht)
 

HeinMueck

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.306
Warum ist denn Googlefrei ein problem ... wenns nicht die Chinesen wären würde ich das sogar als feature ansehen :) Für Multimedia gibts gute alternativen im F-Droid Store und Spiele gibts dort auch ein paar, alternativ muss man die sich eben einmal als APK herunterladen :) Ich finde es schon krass, wie viel Marktmacht Google einfach nur durch gemütlichkeit erreicht hat. Convience is King oder was?

Geh doch mal in dich und frage dich: Wozu brauchst du google wirklich?
Weil umständlich ist und man sich nicht damit plagen will, irgendwelche Apps über Umwege zu installieren? Du gibst dir die Antwort doch selber.
 

Pyrukar

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.162
Weil umständlich ist und man sich nicht damit plagen will, irgendwelche Apps über Umwege zu installieren? Du gibst dir die Antwort doch selber.
Komisch ich habe ein Google Freies Android und seit der Einrichtung vor ca 2 Jahren lief fast alles problemlos ... zugegeben spiele brauche ich nicht. Aber ich würde vermutlich immer das beste Preisleistungsverhältnis bevorzugen, auch wenn ich ein bisschen mehr zeit zum Einrichten brauche ... wenns mal läuft ists doch echt egal :)
 

Zyclon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
188
Das Samsung Tab S5e gibt es auch mit 6 GB RAM und mehr internen Speicher für 40 Euro mehr (420 Euro). Ist bloß die Frage ob sich der Aufpreis lohnt.

Ohne Google Umgebung möchte ich eigentlich nicht weil ich keine Lust und auch keine Zeit zum basteln habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

K-BV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
6.414
Kann aus eigener Erfahrung auch das S5e wärmstens empfehlen.
Musst du wissen, ob sich der Aufpreis lohnt. Mit den 4GB hier habe ich keine großen Unterschiede im Alltagseinsatz zum vorhandenen 6GB RAM Handy festgestellt. Speicher kannst ja mit sd karte erweitern. Samsungtypisch lässt der sich aber nicht als Systemlaufwerk einbinden.

Falls wichtig, das S5e hat keine Klinke und Adapter lag glaub ich keiner bei.
 

Zyclon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
188
Weitere Idee wäre das Samsung Tab S4. Der hat den Snapdragon 835, 4 GB RAM und eine Klinkebuchse. Das ist die gleiche Hardware wie in meinem Sony XZ1 Compact mit dem ich Leistungsmäßig zufrieden bin. Allerdings ist die Auflösung bedeutend höher beim Tablet und gegen neuere Hardware hätte ich auch nichts einzuwenden.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.687
Würde ebenso in dem Fall zum Tabb S5e greifen. Sehr gute Lautsprecher, Amoled, solide Leistung für Multimedia, recht aktuell, und ziemlich schlank/leicht.

Mediapad M6 wäre zwar technisch sehr interessant gewesen, aber außer für paar Bastler würde ich ein google-loses Android niemandem empfehlen - ja sogar strikt davon abraten. Man hat davon nur Nachteile, aber keinen einzigen Vorteil in der Nutzung
 

Tiduran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
270
Hab mir letztes Jahr auch das Tab S5e gekauft. Klar, wenig Geld ist das nicht. Für das was man bekommt, ist es aber sehr solide. Top Display, Lautsprecher verhältnismäßig (für Tablets) gut und sehr leicht/dünn. Im Vergleich zum Ipad 6. Gen habe ich das viel lieber zum Serien schauen genommen, das ist aber natürlich wie immer Geschmackssache.
 
Top