Speedlink Medusa 5.1-klangproblem

Pawell

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
34
Hi hab mir en speedlink medusa 5.1 sl-8790 zugelegt. 5.1-Sound funktioniert auchaber der kopfhörer rauscht ständig,wenn kein ton läuft. Sind da eventuell irgendwelche geräte die meín headset stören könnten? Ich hab von nem kumperl gehört ich soll die audioausgänge meiner soundkarte auf digital umstellen, weiß aber nicht wo. Ich hab onboard sound realtek ac97. Hab auch den Soundtreiber von msi drauf, da kann man aber nicht auf digital umstellen?
DANKE
 

hoffima

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
20
hallo,
hatte bei meinem gerät auch diese probleme.
eine etwas ltertümliche methode half ausgezeichnet, ich habe die anschlussbox in staniol eingepackt (kein witz).
ausserdem solltest du darauf achten, die box möglichst weit von anderen geräten aufzustellen!
hoffe es hilft auch dir.
frank
 

Pawell

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
34
sorry wenn ich so doof frage aber was ist staniol, reicht nicht auch ein karton?
 

N0®3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
355
staniol, hmm, is das nich die altertümliche bezeichnung für alu-folie??? :D

bin mir da net ganz sicher, aba meine fresse, wer benutzt eigentlich dieses wort, sofern ich recht hab :D
 

hoffima

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
20
1. karton (pappe?) reicht nicht, da papier/pappe keine elektrom. strahlung abhält
2. richtig, staniol ist gleichbedeutend mit alufolie
3. bin schon über 40 und daher gebrauche ich beide begriffe ;)

4. das wichtigste ist, es funktioniert!!!!! :)
 

Muuhmann

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
780
mhm.. dieses rauschen ist bei mir auch, aber nur wenn ich die centerlautstärke auf voll drehe.. mich hat das auch gestört, aber ich habe das problem einfach damit gelöst gehabt, dass ich den center auf praktisch lautlos gestellt habe.. aber das mit der alufolie muss ich mir mal überlegen ;D

ich habe jetzt auch keinen großen unterschied gemerkt, als der center noch auf "laut" war.. da war nicht viel vom klang her anders..
 

Pawell

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
34
Medusa 5.1 Klangprobleme

Hi ich hatte gestern schon mal nen Thread drin, aber das mit der Alufolie hat nicht geklappt.

Ich hab das Speedlink Medusa 5.1 SL-8790 Headset, aber selbst wenn der Computer aus ist und der Verstärker noch an is rauscht das Headset. Wenn der Computer noch an is, is es noch extremer. Ich hab das Headset an meinen 5.1 OnBoard-Soundkarte angeschlossen(Realtek AC97) 5.1 Sound funktioniert zwar, aber es rauscht wie gesagt extrem, auch wenn ich die Verstärker-Box weiter vom Computer wegstelle, wird es nicht besser
Vielleicht kann mir ja jemand helfen

Danke im Voraus
 

hoffima

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
20
Re: Medusa 5.1 Klangprobleme

hallo pawell,
ich hatte dir gestern den rat mit der alufolie (stanniol) gegeben.
ne frage:
hast du die anschlussbox komplett mit der folie eingewickelt?
es darf keine "lücken" geben.
frank
 

bergboss

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
255
Re: Medusa 5.1 Klangprobleme

Hab Deinen vorjerigen Thread nicht gelesen, daher ist das vielleicht ne Wiederholung:

Bei mir lags an der Basisstation des Schnurlosen Telefons, seitdem ich die in einem anderen Zimmer habe rauscht und brummt nix mehr.
 

Pawell

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
34
hab die verstärkerbox komplett eingewickelt, was für ne Alufolie hast du genommen?
irgendwie bringt es nichts?
 

N0®3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
355
mit alufolie einwickeln, hmm XD

ich mach die scheiß kiste auf un kleide es von innen aus :)

den mei sony ericsson ist in sachen strahlung ein echter meister :lol:
 
Top